"Wild Freedom" Nassfutter

Vitellia

Forenprofi
Mitglied seit
28 März 2019
Beiträge
2.156
Unsere waren beim Test vor ein paar Monaten leider nicht so begeistert. Aber da ich gemerkt habe, dass sich die Geschmäcker auch mal ändern können, versuche ich es bei Gelegenheit vielleicht doch noch mal. Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich nämlich auch ziemlich gut.
 

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2019
Beiträge
1.531
Ort
Leonberg
Bin echt begeistert wie gut sie das fressen.
Hab heute bei Zooplus gleich nochmal nachbestellt, da gibts bei Wild Freedom gerade den 6er Pack Dosen zum Preis von 5 Dosen. Hab da auch gleich 6x400g der Wintersorte "Ente und Huhn" mitbestellt, mal schauen ob das auch so gut geht.
 

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
3.669
Ort
Alpenrand
Wiesooooo habe ich immer so Ausnahme-Katzen, die Futter welches bei vielen gut angenommen wird, immer völlig verschmähen? :grummel:

Wild Freedom habe ich mehrfach in Abständen versucht...undankbares Katzenvolk macht lieber ne Bikini-Figur Nulldiät, denn auch nur einen Happen zu versuchen (und blöken mir dann nachts das Belch weg, weil sie soooooooo Hunger haben).

Tut zum eigentlichen Thema zwar nichts zu Sache..aber musste ich mir mal von der Seele schreiben :D:eek:


Aber die etwas untransparente Preispolitk bei Zoo+ und Co. geht mir gerne auch mal ziemlich auf den Zeiger.
Zumal manches Schnäppchen, Superschnäppchen oder Wahnsinnsschnäppchen im Vergleich mit anderen Anbietern sich gerne mal als "Windhose" enttarnt...ausser natürlich bei den Eigenmarken.
 

Ronjakatze

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2011
Beiträge
1.012
Ort
Hohenbrunn
Das NaFu ging hier bei allen dreien garnicht, nicht mal Paulchen hat's angeguckt.
Das TroFu geht als Leckerli für zwischendurch.
 

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.480
Alter
60
Ort
LKR NEA
Fressen meine auch recht gerne nur vom Fisch bekommt Benji ein bisschen Matschoutput

Momentan haben sich meine auf das Leonardo Kaninchen eingeschossen, da würden die Knödel auch 3 Dosen am Tag fressen wenn ich sie lassen würde - ist jetzt vermutlich nicht so hochwertig wie Mjam Mjam etc. aber zwischendurch ist es ok und es wird von allen dreien sehr gut vertragen und entlastet auch unsere Futterkosten etwas
 

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2019
Beiträge
1.531
Ort
Leonberg
Die Wintersorte "Ente und Huhn" kann ich auch nur empfehlen.
Kam gestern an und ich hab es heute früh gegeben.... ich konnte es nicht mal richtig in den Napf geben, die habens fast schon vom Löffel runtergefressen.
Scheint also sehr zu schmecken.

Von den 2 Kitten-Sorten hatte ich auch gleich nochmal je 12 Dosen bestellt. Schade dass es die nicht in 400g gibt.
 

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2019
Beiträge
1.531
Ort
Leonberg
Die Winter Edition gibt es übrigens gerade mit 15% im Angebot, bis zum 10.02.2020.
Gutschein-Code WSV-15
 

Myma

Forenprofi
Mitglied seit
16 Juli 2015
Beiträge
1.416
Ort
Österreich
Die Winter Edition gibt es übrigens gerade mit 15% im Angebot, bis zum 10.02.2020.
Gutschein-Code WSV-15
Sie haben den Preis aber passend für diese Aktion vorher hochgesetzt, es kostet mit Gutschein ungefähr gleich viel wie vorher... :rolleyes:
 

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2019
Beiträge
1.531
Ort
Leonberg
Sie haben den Preis aber passend für diese Aktion vorher hochgesetzt, es kostet mit Gutschein ungefähr gleich viel wie vorher... :rolleyes:
oh... stimmt.
Hab am 27.01. 10,79€ bezahlt... jetzt kommt man inkl. 15% auf 11,04€
teurer als vorher :mad:
Also erst mal den Preis um 20% erhöht, und dann mit ner 15% Rabattaktion locken...

Mal schauen was der Support dazu sagt, hab sie mal angeschrieben was diese Kundenverarsche soll (ok, hab es vornehmer ausgedrückt)
 
Zuletzt bearbeitet:

CasaLea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 März 2019
Beiträge
347
Alter
61
Ort
Erlangen
Wiesooooo habe ich immer so Ausnahme-Katzen, die Futter welches bei vielen gut angenommen wird, immer völlig verschmähen? :grummel:
Hast Du nicht Lirumlarum :D, wie auch bei Ronjakatze wird hier das Wild Freedom NaFu ebenfalls verschmäht ... aber das Wild Freedom TroFu lieben sie sehr.

Hab' auch schon festgestellt, dass zoo+ mit schöner Regelmässigkeit vor Sonderaktionen die Preise hochschraubt (nicht nur bei Futter) ... da muss man echt sakrisch aufpassen.
 

Kitty05

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Januar 2020
Beiträge
15
Hallo ihrs! Wer kann mir etwas zur Konsistenz des Futters sagen, ist das vielleicht mit einer anderen Marke vergleichbar? Geht das eher in die Richtung Pate oder eher faserig oder...? Lieben Dank!

Lg,
Kitty
 

Myma

Forenprofi
Mitglied seit
16 Juli 2015
Beiträge
1.416
Ort
Österreich
Ich finde es großteils recht hart/trocken, teilweise erkennt man die Fleischfasern. Hängt aber auch von der Sorte ab.
 

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1 Mai 2010
Beiträge
1.432
Ort
oberboihingen
Wurde bei uns nicht gefressen.
 

annanass

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Februar 2020
Beiträge
456
Unsere lieben es, wird auch super vertragen und riecht angenehm.
 

Amalie

Forenprofi
Mitglied seit
9 März 2008
Beiträge
2.946
Ort
München
Bei mir gibt es auch viel Wild Freedom in allen Sorten (obwohl ich mal reichlich verwirrt war, als meine 89jährige nicht englisch verstehende Mutter mich fragte, warum es jetzt beim Katzenfutter soviel in der Sorte Wild gibt). Bei meinen Katzen kommen alle Sorten gut an und werden auch gut vertragen.
 

CasaLea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 März 2019
Beiträge
347
Alter
61
Ort
Erlangen
(obwohl ich mal reichlich verwirrt war, als meine 89jährige nicht englisch verstehende Mutter mich fragte, warum es jetzt beim Katzenfutter soviel in der Sorte Wild gibt).
Ois Marketing ... "wild" bei Katzingers ist das neue "sexy" bei Menschen, oder so :cool:
 

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2019
Beiträge
1.531
Ort
Leonberg
Meine mögen von Wild Freedom nur die Kitten Golden Valley Sorte.
Was ich extrem merkwürdig finde ist in der Deklaration der Punkt Feuchtigkeit.
Die meisten Sorten liegen ja alle so um die 80%. Mjamjam Huhn mit Möhrchen z.B. 78%. Das ist relativ weich und richtig feucht.
Jetzt nehm ich Wild Freedom mit 79%, und das ist hart und trocken. Das hat die Konsistenz einer hartwurst, wie etwa Salami. Wie kann das eine höhere Feuchtigkeit haben als richtig saftiges Nassfutter?
 

Kitty05

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Januar 2020
Beiträge
15
Danke für eure Rückmeldungen. Daher fällt es bei uns durch, wenn es zu hart ist, brauchen wir es nicht zu bestellen.
 

Myma

Forenprofi
Mitglied seit
16 Juli 2015
Beiträge
1.416
Ort
Österreich
Wie kann das eine höhere Feuchtigkeit haben als richtig saftiges Nassfutter?
Man kann von der Konsistenz einer Sache nicht unbedingt auf den Feuchtigkeitsgehalt schließen. Nur als Vergleich: füg einem halben Liter kochendem Wasser 200g Salz hinzu und es bleibt flüssig. Nimm stattdessen 200g Stärke und es wird schnittfest.
Je nach verwendeten Rohstoffen und Verarbeitung wird es beim Futter eben auch solche Unterschiede geben (z.B. durch den Gelatinegehalt).
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben