Wie zähmen wir unsere 2 neuen Mitbewohner?

S

sebabo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Februar 2019
Beiträge
8
  • #41
Hallo Ihr,

nachdem ich ja jetzt länger nicht für ein Update gesorgt habe, würde ich das gerne nachholen.
Die beiden wohnen jetzt seit knapp 2 Monaten bei uns und haben sich ganz gut eingelebt. Das wichtigste für uns war von Anfang an, dass sie sich wohlfühlen und den Eindruck haben wir auf jeden Fall. Die beiden verstehen sich gut, raufen miteinander, jagen sich gegenseitig und kuscheln auch mal stundenlang einträchtig auf der Fensterbank. Essen, Katzenklo - alles kein Problem. Vor einigen Wochen hatten sie leider eine Phase, in der sie an mehreren Stellen die Tapete zerkratzt haben - zudem kratzen sie auch gerne mal am Sofa und an unseren Lederstühlen. Die Möbelstücke sind uns dabei herzlich egal, weil nicht besonders hochwertig und schon etwas älter, bei der Tapete hat es uns allerdings schon ein wenig gestört ;) Zum Glück ist das mittlerweile deutlich zurückgegangen. Kratzgelegenheiten bieten wir ihnen eigentlich auch sonst genug.

Was das Verhalten uns gegenüber angeht, hat sich die Lage auch weiter entspannt. Yuki bewegt sich mittlerweile auch wenn wir da sind völlig frei durch die Wohnung und man kann sogar über sie steigen, ohne, dass sie flieht. Shima ist dagegen immer noch vorsichtiger und braucht seinen Sicherheitsabstand. Gerade tagsüber. Er versteckt sich aber immer seltener vor uns. Abends werden beide neugierig und folgen uns auch gerne mal in die Küche oder ins Bad.
Je nach Laune lassen sich beide jetzt auch aus der Hand füttern. Yuki kommt sofort, wenn man ihr etwas hin hält, Shima zögert meist erst mal, kommt dann aber auch irgendwann.
Was uns am meisten gefreut hat, ist die Spiellaune der beiden. Sobald Federwedel oder Angel gezückt werden und die Stimmung passt, lassen sie sich endlos bespaßen. Auch hier ist Yuki natürlich deutlich ungehemmter, aber auch Shima lässt sich hier und da richtig "gehen" :)
Streicheln kann man die beiden allerdings noch nicht. Yuki erträgt zwar, wenn man sich ihr mit der Hand nähert, weicht dann aber aus, sobald man ihr Fell auch nur ganz leicht berührt. Bei Shima haben wir es logischerweise noch nicht versucht.

Alles in allem sind wir sehr glücklich mit den beiden und der Entwicklung in den ersten beiden Monaten. Meine Frau und ich überkommt zwar oft ein unbändiges Verlangen danach, die beiden Süßen einfach mal durchzuwuscheln, aber da müssen wir halt stark bleiben und uns weiterhin in Geduld üben :grin: Als nächstes Projekt steht die Sicherung unseres Balkons an. Zudem werden wir mal versuchen, ihnen die (sehr liebe) Katze unserer Nachbarn vorzustellen. Die schaut nämlich manchmal an der Seite "ihres" Balkons nach unten auf unseren und durch das Balkontürfenster hat sie gestern Yuki erspäht.

Grüße
Sebastian
 
Werbung:
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
8.264
Ort
Vorarlberg
  • #42
Das freut mich für Euch, dass ihr schon so große Fortschritte verbuchen könnt.:)

Das mit dem Streicheln und knuddeln wird noch kommen.;)
 
Schnurr13

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2015
Beiträge
8.251
Ort
Sesamstraße
  • #43
Das klingt doch super. Wenn sie schon zu euch kommen um sich was tolles abzuholen ...
 
Mika2017

Mika2017

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2017
Beiträge
1.490
  • #44
Für sehr scheue Katzen sind 2 Monate n i c h t s, bzw. ein sehr kurzer Zeitraum, deshalb ist alles was ihr bisher erreicht habt auch s e h r viel!
Sie werden sicher noch sehr viel weiter auftauen - irgendwann werden sie neben oder gar auf euch liegen und auch streicheln wird dann gehen, wenn nicht sogar gefordert, aber das dauert eben seine Zeit. Manchmal 6 Monate und manchmal 2 bis 3 Jahre, aber Hauptsache sie verstehen sich untereinander gut, dann hat auch keiner wirklich Stress, wenn sie sich haben :)

Super Fortschritte in nur 2 Monaten!
Das wird noch viel besser ;)
 
Neol

Neol

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
1.756
Alter
50
Ort
Baden-Württemberg
  • #45
Gibt es eigentlich Bilder von den beiden Mäusken? :pink-heart:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
1K
Cynti
Antworten
25
Aufrufe
2K
mrs.filch
M
Antworten
21
Aufrufe
2K
mona12
M
Antworten
2
Aufrufe
437
Inai
Antworten
10
Aufrufe
2K
Starfairy
S
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben