Welche Streu benutzt ihr?

Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Huhu,

mich würde interessieren welche Streu ihr benutzt.

Ich habe hier das PE von Fressnapf und bin damit eigentlich sehr zufrieden. Das einzige Problem ist, dass es manchmal bei Blue unter den Pfoten kleben bleibt.
Ansonsten habe ich keine Probleme. Der Strandeffekt ist normal, die Klumpen sind sehr gut und stinken tut auch nix obwohl es jetzt schon fast 8 Wochen drin ist und immer nur aufgefüllt wurde.

Fazit: SUPER
 
Werbung:
S

stanzi

Gast
Hallo,
ich muss gestehen, dass ich auch nach 30 Jahren mit Katzen immer noch nicht die ideale Streu gefunden habe *schäm*.
Im Moment mische ich das Natusan (mittelgrob und fast staubfrei) mit dem Cat&Clean (ganz fein). Das klumpt gut, hängt nicht zu sehr im Fell meiner beiden Semilanghaar und fängt nicht zu schnell an zu riechen.

Wie oft leerst du denn komplett?
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
So bisher hab ich es erst einmal komplett ausgetauscht in vier Monaten und zwar als ich von CBÖP zu PE gewechselt bin. Jetzt steht also bald mal wieder ein Wechsel an, obwohl immernoch nichts mieft.

Wie oft wechselst du denn?

Ich habe noch ein zweites Klo, welches nicht so oft benutzt wird, da wollte ich demnächst dann mal das so hochgelobte dm Streu ausprobieren.
 
S

stanzi

Gast
Das ist aber wirklich gut. Ich wechsel meistens so nach ca. 5 Wochen, alles raus, weil es schon müffelt. Habe allerdings das Klo im Bad ohne Fenster stehen.
 
Morticia

Morticia

Forenprofi
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
1.746
Alter
47
Ort
Essen
Ich bin ja von dem Premiere exellent mit Babypuderduft überzeugt, obwohl es ein feines Streu mit viel Strandeffekt ist. Als Alternative benutze ich das Klumpstreu von dm.
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Hihi also wie ich :)

Ein Hoch auf Fressnapf *g*
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
In einem der Klos istn normalerweise Premiere Excellent, dank Merlin leider mit Strandeffekt. Der hat mit 2,5 Jahren noch nicht kapiert, dass ein Klo kein Spielplatz ist :rolleyes:

Im Moment ist dieses Pinienstreu drin - das finde ich aber nicht so gut, weil es irgendwie von sich aus seltsam riecht.

Im Wohnzimmer-Klo (das da dank Sunny steht - sie hat diese Ecke so lange bepullert, bis ich ein Klo zur Bodenrettung aufgestellt habe) ist grobes Biokats Fresh. Klumpt halbwegs ok, streut nicht so viel und wird gerne angenommen (Madame mag kein Babypuder :rolleyes: )
 
S

stanzi

Gast
Ich finde das Babypuder auch nicht toll, muss ich sagen. Es riecht in Kombination mit dem Katzenurin schon echt gewöhnungsbedürftig. Eben wie volle Windeln. Außerdem hat Mascha davon derbe Niesattacken bekommen. Ich nehme an, sie hat allergisch darauf reagiert.
Da ist mir das Cat&Clean mit dem ganz dezenten, kaum wahrnehmbaren Vanille Geruch echt lieber. Und Mascha auch :)
 
Santino

Santino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
622
Ort
bei München
Natusan... und kein anderes mehr!

Es hat anderthalb Jahre gedauert, bis ich diese Streu für uns gefunden habe. Habe wirklich alles ausprobiert, von billig, bis richtig teuer.
Die erste Streu, die ich erst nach 2 Wochen komplett wechseln muss (mein voller Ernst, sogar EC stank nach einer Woche wie ein Hasenstall, trotz Reinigung 2x täglich).
 
Anouk

Anouk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
648
Alter
43
Ort
Kreis Soest, NRW
  • #10
CBÖP... ich bin echt begeistert davon, es staubt nicht, riecht relativ unaufdringlich und klumpt einfach super.

Ich bin da aber auch wirklich nicht so das Paradebeispiel, da meine beiden fast nur draußen ihr Geschäft verrichten, zumindest zur Zeit.

Ich hab in den letzten drei Monaten vielleicht insgesamt 4 Pipiböller pro KaKlo (2 Stück) rausgeholt... und deswegen natürlich auch noch nicht wieder gewechselt ;-)

Mal sehen, was der Winter bringt, da wird sich die Qualität herausstellen ;-)
 
bille2006

bille2006

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
425
Ort
Regensburg
  • #11
Ich "schwöre" auf Cböp und finde trotz des Strandeffekts ist es erstens mal sparsam im Verbrauch, es riecht angenehm und ist in der Toilette zu entsorgen.

Liebe Grüsse
Sybille mit meinen 3 Herzblättern
 
Werbung:
ego77

ego77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
942
Ort
Bochum
  • #12
Ich habe in einem Klo das Multifit White Komfort von Fressnapf und bin damit auch zufrieden, in dem anderen ist EC.
Meistens wird das Multifit dem EC auch vorgezogen.
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
8.786
  • #13
In den offenen Wannen hab ich CBÖP bzw. noch das Pinienstreu und in den Haubenklos C&C sensitive (werd ich nicht mehr kaufen) und ganz neu mal das von almo, klumpt super. Ansonsten hab ich noch das Felinel von Grau.
 
T

Tiberio

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
887
  • #14
Wir haben im Moment das CBÖP in Gebrauch und bei diesem 2. Versuch bin ich wesentlich zufriedener als beim 1. vor einigen Monaten.
Der Strandeffekt ist zwar ohne Zweifel vorhanden, selbst bei einer Haubentoilette. Und es staubt auch, wenn auch nicht so schlimm, wie viele Betonitstreus. Aber dafür hat es keinen aufdringlichen Babypudergeruch.
Mir kommt es ausserdem so vor, als sei an der Rezeptur seit meinem ersten Versuch gearbeitet worden, denn es müffelt in keinster Weise. Damals war das der Grund, warum ich eigentlich gesagt hatte: Nie wieder CBÖP, die ganze Wohnung roch innerhalb weniger Tage nach Pumakäfig.
Das ist auch noch 4 Wochen ohne Komplettwechsel derzeit noch nicht der Fall. Jetzt sammelt sich allerdings langsam auf dem Boden eine Art Sägemehl, von daher werde ich es in den nächsten Tagen komplett ausleeren.

LG,
 
M

merren

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8
  • #15
Gini hat gesagt.:
und in den Haubenklos C&C sensitive (werd ich nicht mehr kaufen)
Hallo Gabi,

ist das eine neue Charge von dem neuen Hersteller von C&C Sensitive?
Ich habe noch etwas von dem alten in einer Mischung mit Everclean und das ist super. Habe allerdings gehört, dass das neue C&C Sensitive nicht mehr gut sein soll. Nun überlege ich natürlich, ob ich das nochmal kaufen soll.
Warum kaufst Du es denn nicht mehr?

Gruß,
Heike
 
S

Siv

Gast
  • #16
Hallo,

ich benutze seid Jahren Biocat´s classic. Bin eigentlich zufrieden damit.Mal eine Frage was ist CBÖP? Sagt mir im Moment garnichts.

LG Sylvia:)
 
chicca

chicca

Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
60
  • #17
Hallo Sylvia,

Cats Best Öko Plus ist ein Streu, das aus Pflanzenfasern hergestellt wird.
Es ist kompostierbar und kann -laut Hersteller- auch über die Toilette
ensorgt werden.

Wir benutzen jetzt seit gut 3 Monaten das Golden Grey und ich bin sehr zufrieden damit.
 
Beatrice

Beatrice

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
435
Ort
Zypern
  • #18
Unsere Auswahl ist sehr beschränkt, denn es gibt nur 5 Sorten :mad:

2 so komische graue, die nach dem ersten Pipi wie Beton sind
dann das Catsan, das unheimlich teuer ist und auch noch müffelt,

dann so eine rote Streu (weiss den Namen nicht mehr), die eigentlich ganz gut war. Der Nachteil war, meine Katzen hatten keine weissen Pfoten mehr, alle schauten aus wie wenn sie rote Stiefelchen tragen würden :rolleyes:

Ja und dann gibts noch das Thomas, welches wir benutzen - ist leider das Einzige was wir kaufen können das einigermassen was taugt. Die Toilette wird aber jede Woche komplett gewechselt, da alle 3 nur 1 Toilette benutzen wollen (die 2te die da steht ist immer unberührt)

Im Garten, resp. auf den Terassen (ich hab Freigänger, die Nachts aber im Haus sein müssen) habe ich ihnen eine grosse Wanne mit Erde gefüllt, damit sie mir nicht den Garten umgraben - was sie aber trotzdem gerne machen....
Ja und dann noch eine zweite grosse Wanne für das Strand-feeling :p mit Sand von der Beach. Da wird mehr gegraben und gebuddelt als als Toilette benutzt.
 
G

Gundula

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
103
Alter
65
Ort
Nordschwarzwald
  • #19
Hallo,

wir benutzen das ultrafeine Klumpstreu von DM und sind sehr zufrieden.
5 Katzen haben drei Haubenclos (ohne Klappe) und da müffelt nach einem halben Jahr noch nichts.
Ich mache die Clos aber mehrmals täglich sehr gründlich sauber.

Ein Spartipp, wenn Ihr mehr als ein Clo habt:

ich habe zwei Plastiktonnen für Streu. Wenn ich ein Clo komplett neu mache, siebe ich alles sehr gut durch und gebe es in die eine Tonne.
Aus dieser wird dann Clo Nr. 2 und 3 nachgefüllt, bis leer, dann kommt Clo 2 dran komplett und das benutzte Streu wird für Clo 3 zum Nachfüllen benutzt.
In der zweiten Tonne ist neues Streu und darauf werden dann die frischgemachten Clos nachgefüllt.

Liebe Grüsse Gundula
 
I

Isis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
170
  • #20
Bis vor einiger Zeit hatten wir Biocats Premium und eigentlich waren wir damit auch sehr zufrieden. Allerdings mussten wir nach 14 Tagen eine Komplettreinigung vornehmen, weil es wirklich unansehnlich wurde, da viele Pippi-Klumpen auseinandergebröselt sind.

Inzwischen sind wir auf EC umgestiegen und damit bin ich sehr zufrieden. Es staubt zwar deutlich mehr als das Biocats, klumpt aber deutlich besser und jetzt ist eine Komplettreinigung nur noch nach 6 Wochen fällig.

Zwischenzeitlich habe ich die normale Klumpstreu von DM benutzt, das wurde aber schnell muffig, außerdem waren die Klumpen so riesengroß, dass bei einer normalen Reinigung unser Eimer schon voll war. :(
Das ultrafeine habe ich nicht bekommen, das scheint es bei uns wohl nicht zu geben!?
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben