Was tun?

W

Wesly83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Januar 2015
Beiträge
3
Hallo liebe katzenfreunde wir möchten gerne mal eure Meinung bzw Rat hören. Und zwar haben wir einen 11 Jahre alten super verschmusten Heilige Birma Kater. Nur leider ist vor zwei Wochen unsere kira ebenfalls heilige Birma gestorben bzw musste eingeschläfert werden. Sie wurde nur leider 7 Jahre alt. Jetzt zu unsere Frage sollen wir den alten Herrn jetzt die restlichen Jahre alleine verleben lassen oder wieder einen Gefährten für ihn dazu holen?

Eine junge Katze oder sollte es eine schon etwas ältere sein?

Für eure Meinung und Rat wäre ich sehr dankbar.
 
Werbung:
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Erstmal mein Beileid zu eurem Verlust :(

Dein Kater hat noch eine gute Zeit vor sich, er sollte wieder Gesellschaft bekommen.
Gerade im Alter ab 8 aufwärts warten sehr viele Katzen im Tierheim auf ein zuhause. Oft vergeblich, weil sie ja schon "so alt" sind...
Eine oder Einen davon könnt ihr sehr glücklich machen und deuten Kater noch dazu! :)

Bitte setzt kein Kitten oder eine deutlich jüngere Katze zu ihm. Das würde ihn nur stressen und die Jungkatze ebenfalls nicht glücklich machen.
 
W

Wesly83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Januar 2015
Beiträge
3
Also es muss nicht unbedingt eine Birma sein kann auch Ragdoll Norweger oder maine coons sein....nur mit ner normalen hauskatze hat es damals nicht geklappt...hatten mal eine bevor wir kira im kitten Alter holten....die beiden also unsere Kater hat sich nur gezankt mit der hauskatze....
 
~Selena~

~Selena~

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2008
Beiträge
2.772
das lag dann aber sicherlich nicht daran, dass es eine Hauskatze war, sondern eher am nicht passendem Charakter ;)

ihr solltet eurem Kater einen gut sozialisierten, vom Charakter her sehr ähnlichen und nahezu gleichaltem Kater (8-12 Jahre) an die Seite stellen. Beschreibe doch mal den Charakter von euren Kater so genau wie möglich, ich bin mir sicher, dass sich da ein "passender Deckel" finden lässt ;)
 
W

Wesly83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Januar 2015
Beiträge
3
Er ist ruhig gemütlich träge liebevoll kuscheltyp und total entspannt. Er lässt sich fast alles gefallen also sehr lieb. Und sehr auf uns bezogen.
 
S

Stancer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Juni 2011
Beiträge
187
Trauert der Kater denn ?

Wenn ja ist es nicht ratsam sofort einen neuen Gefährten ins Haus zu holen ! Dann sollte man etwas warten, sich viel um ihn kümmern und erst wenn die Trauerphase überstanden ist einen neuen Gefährten dazu holen.

11 Jahre ist heutzutage nicht sooooo alt. Viele Katzen erreichen heutzutage mehr als 15 Jahre, sogar 20 Jahre sind nicht selten !
 
~Selena~

~Selena~

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2008
Beiträge
2.772
gib hier mal ein Gesuch auf, beachte aber dabei diese Vorgaben und vllt nicht gerade in Zwei-Wort-Sätzen ;)
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.908
Ort
35305 Grünberg
Du solltest deinem Kater zeitnah einen neuen Gefährten im etwa gleichen Alter suchen. Da er wohl eher recht gemütlich ist, dann würde auch ein älteres Mädel passen.
Es darf ruhig eine normal EKH sein, Alter und Charakter sollten passen. Dabei stell das Äußere und deine Interessen nach hinten, es soll ja zu deinem Kater passen.
Stell hier in Gesuch ein oder geh mal in die umliegenden Tierheime bei dir.
Bitte lass dir dabei aber kein jüngeres Tier einreden. :)
 
A

Agalloch

Gast
Wenn du unbedingt ne Rassekatze willst: es gibt auch Rassekatzen im Tierheim oder Rassekatzen die ein neues Heim suchen:

http://www.rassekatzen-in-not.de/?p=1214
http://www.ig-ragdoll.de/zuhause-gesucht/index.html
http://www.rassekatzen-im-tierheim.de

Es finden sich etliche solcher Seiten, googel am besten mal selbst... Allerdings würde ich auch eher nach ner passenden Katze aus der Nähe suchen. Wenn du ne andere Heilige Birma findest, dein Kater mit der aber nicht klar kommt wird es halt echt schwierig wenn die Katze von weit her kommt. Deswegen würde ich auch ne normale Hauskatze aus dem nächsten Tierheim bevorzugen :)

Klar, Rassekatzen haben oft nen typischen Charakter. Aber da Rassekatzen auch aus normalen Hauskatzen gezüchtet wurden findet man die Charaktere dort auch.
 

Ähnliche Themen

H
Antworten
7
Aufrufe
1K
Poldi
S
Antworten
4
Aufrufe
316
Lirumlarum
Lirumlarum
B
Antworten
8
Aufrufe
9K
paulinchen panta
paulinchen panta
Panama
Antworten
25
Aufrufe
2K
Panama
Panama
J
2
Antworten
21
Aufrufe
2K
jassy9381
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben