was kann ich tun!!!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Henry

Henry

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Mai 2008
Beiträge
156
Ort
Bielefeld
Hallo Ihr lieben,

Brauche dringend euren Rat. Und zwar geht es um meine 16 wochen alten katzen! ich hab sie jetzt 4 wochen u sie sind zwei Tage nachdem ich sie bekommen habe Krank geworden... Es fing mit leichten (Katzenschnupfen) an! (eitrige augen) laut Aussage der TÄ. Dann habe ich ne augensalbe bekommen, die auch half, ich habe sie auch nachdem die augen wieder gut aussahen, dennoch 10 weiter benutzt so wie der TA es gesagt hat. Dazu musste ich noch Antibiotikum geben...(seid gestern sind die augen allerdings wieder gerötet u etwas eitrig u es kommt sone schleimige flüssigkeit raus.... )Ein Paar Tage später bekamen sie durchfall Giardien wurden festgestellt! Dazu musste ich ne zeitlang Plantur oder so ähnlich nehemn... Jetzt wird es zeit wieder eine erneute kotprobe abzugeben! aber ich glaub das die beiden immer noch davon befallen sind. der kot is mal fest dann wieder weich....
u nun musste ich schon in den 4 wochen 200 euro TA Kosten zahlen u es wird net besser! habe jetzt schon vom Heilpraktiker Kolal bekommen (erstkuhmilch) er schwört darauf! Das dient fürs Immunsysten u die Abwehrkräfte... wegen den ganzen Medikamenten die sie schon bekommen haben! 3 Tage nehm ich sie nun.... u ich hoffe auf besserung!!! mach mir total die sorgen, es sind meine ersten katzen u ich habe angst was falsch zu machen....

Hoffe ihr könnt mir einen rat geben!
Ich hatte mich so auf meinen beiden gefreut...
Henry ist gerade online Beitrag melden Beitrag bearbeiten/löschen
 
Werbung:
T

Tizia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
638
Wo hast Du die Katzen her?
Wie sehen ihre Impfungen aus?
Was sagt der TA sonst?

Ich drücke den beiden die Daumen. Es wird Dich nicht trösten, aber ich habe bei meiner auch erst mal kräftig beim TA gelöhnt - teilweise war das auch noch der Inkompetenz der TÄ zuzurechnen.

LG Tizia
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Hallo Henry,

das ist kein guter Start in ein Leben mit Katzen :( schade, ich kann deine Freude verstehen, und jetzt natürlich auch deine Enttäuschung...

viele hier kennen sich mit Krankheiten viel besser aus als ich, darum von mir nur ein paar tröstende Worte... und ein ToiToiToi
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Oh, mit Giardien kenn ich mich auch garnicht aus.

Ich schubs dich mal hoch damit noch jemand reinliest der mehr weiß als ich. :oops:
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
Guten Morgen,
mein Nero hat Giardien seit ich ihn vor einem Jahr bekam....
Ich mach jetzt Bioresonanz mit ihm, da Alles vorher nichts gebracht hat...sein Immunsystem war einfach zu schwach...
Wenn die Giardien nach Panacur und der schulmedizinische Keule nicht abklingen (kannst Du eh erst nach 4 - 8 Wochen feststellen, da sie zwischenzeitlich sozusagen schlafen..) würde ich konkret nach Jemandem suchen der Bioresonanz macht.
Wenn ich sehe wieviel besser es Nero heute geht und wir machen jetzt seit 5 Wochen diese neue Behandlung und er hatte seitdem keinen Durchfall mehr etc....
Manchmal wirken aber die bisher von Dir angewandten Sachen relativ schnell - also lass Dich nicht ermutigen - aus irgendeinem Grund :D sind die Beiden bei Dir gelandet.....Sie brauchen Dich!
Wenn Du weitergehende Fragen hast, melde Dich ruhig!

lg Heidi
 

Ähnliche Themen

Henry
Antworten
1
Aufrufe
797
exitmusic
E
M
Antworten
24
Aufrufe
7K
Polayuki
S
Antworten
12
Aufrufe
7K
little-cat
L
W
Antworten
11
Aufrufe
3K
gisisami
G
Henry
Antworten
10
Aufrufe
4K
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben