Was kann ich füttern?

SunnyJessi84

SunnyJessi84

Benutzer
Mitglied seit
17. August 2011
Beiträge
54
Ort
Mönchengladbach
Hallo ihr Lieben,

habe mich jetzt schon etwas im Forum umgeschaut, aber eine richtige Antwort auf meine Frage finde ich nicht so richtig.
Habe folgendes Problem: Hab drei Schmuser die vom Futter her "eigentlich" ganz unkompliziert sind. Zumindest was meine beiden Tiger Sunny und Buddy angeht. Bei Muffin sieht das ein wenig anders aus. Da muss ich immer ausprobieren, was sie fressen mag. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass wir zur Zeit bei Whiskas gelandet sind, was ich selber ganz ätzend finde :grummel:
Allerdings nimmt Muffin nichts anderes an. Bis dato habe ich VetConcept gefüttert, allerdings haben Muffin und Sunny (Buddy war noch nicht da) das Futter von heute auf morgen verschmäht und rühren es nach wie vor nicht an. Eher hungern sie. Weiß nicht was da los ist :dead:
Finde es allerdings jetzt auch nicht sooo schlimm, weil mir das Futter zu teuer geworden ist.
Nun zu meiner Frage: Wer kann mir helfen und mir eine Futtersorte nennen, die mich max 1€ pro Dose kostet und dennoch besser ist als das dumme Whiskas? Es sollte Futter ohne Soße sein, denn das fressen alle drei nicht gerne. Lieber in Gelee oder Paté. Ich weiß, dass gutes Futter eben teuer ist, aber vielleicht gibts ne gute Alternative?
Die drei futtern pro Tag ca 1 1/2 Dosen. Das wären 200g pro Katze. Ich habe oft das Gefühl das ist zu wenig, aber ich bin mir nicht sicher :confused:
Für eure Hilfe bin ich sehr dankbar.

liebe Grüße
 
Werbung:
nell&emmi

nell&emmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. September 2011
Beiträge
941
Hast du Macs schonmal ausprobiert? Das ist wirklich gut und dazu sehr günstig ;) Allerdings kostet eine 400g Dose 1,29. Wenn du viele Dosen nimmst wird es günstiger.
Was viele noch füttern ist das animonda Carny, das ist noch günstiger aber auch nicht so gut....
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Grau ist noch teurer als Vetconcept ;)
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Das hat nichts mit korrigieren zutun.

Ich hab aufgrund von momentan 10 Katzen die Preise mal verglichen und selbst mit großen Mengen ist Grau teurer.

Vetconcept gibt auch Rabatte bei großen Bestellungen, dadurch wird es wieder günstiger als Grau :)
 
SunnyJessi84

SunnyJessi84

Benutzer
Mitglied seit
17. August 2011
Beiträge
54
Ort
Mönchengladbach
Ihr Lieben,

vielen Dank für eure promten Antworten, aber büdde net streiten hier :oha:

Werde am Dienstag mal ins Futterhaus fahren, das ist direkt um die Ecke meiner Schule. Vielen Dank für den Tipp :smile:

Ich hoffe, dass ich etwas für max nen Euro finde, denn mehr kann ich mir zur Zeit einfach nicht leisten :reallysad:

Aber hauptsache ich muss das pinke Gedöns nicht mehr füttern, wenn ich das schon rieche wird mir schlecht.

Was gebt ihr denn für Empfehlungen was die Menge angeht?
Hin und wieder bekommen die drei übrigens auch Herzchen mit Kartoffeln pürriert.
Was haltet ihr von dem herkömmlichen Multifit Futter von Fressnapf?
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
Hmm,wie alt sind denn deine Katzen?
Sind sie Freigänger`?
Ich frag hier wegen den 200gr. pro Tag und Katze.
Wieviel wiegen sie denn?
Vielleicht waere Barf eine Option fuer dich? Oder Teilbarf und Nassfu?
400gr.Nassfu fuer 1 Euro? Ich denke,das ginge auf Kosten der Qualitaet.:D
 
Knitterfee

Knitterfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2009
Beiträge
391
Ort
Hamburg
1 Euro pro Dose? Pro 100 Gramm Dose, 200 Gramm Dose, 400 Gramm Dose, 800 Gramm Dose?
Es ist hilfreicher, den Preis in 100 Gramm anzugeben ;)
 
SunnyJessi84

SunnyJessi84

Benutzer
Mitglied seit
17. August 2011
Beiträge
54
Ort
Mönchengladbach
Dann gib lieber Aldi-Futter, wichtig ohne Zucker und Getreide nie als erste Zutat.
Kann sein, dass es im Futterhaus mit dem Euro nicht hinkommt, aber wie gesagt, zum Testen, und dann online bestellen.
Wenn Du eine Möglichkeit hast, kannst Du auch mal nach Kaarst fahren (Katina, Industriestr. 10a, Gewerbegebiet West), die haben auch oft gute Angebote.

Danke dir luckika... Leider is das Aldi Futter mit Soße :grummel:
Ich werds ma versuchen...In Kaarst bin ich auch hin und wieder. Werd ma rein schauen...

Muffin ist 4 Jahre, Sunny ist 3 Jahre und Buddy ist 4 Monate alt (Kittenfutter frisst er nur TF. NF rührt er für Kitten nicht an)
Sie sind alle drei reine Wohnungskatzen. Muffin wiegt 3kg, Sunny ca 4 und Buddy bin ich mir nicht sicher, meine Waage is kaputt :D
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
Fuer ein Kitten(sind 200gr. Nassfu pro Tag(egal welches definitiv zu wenig...;):
Auch erscheint mir ein 3kg. Gewicht etwas wenig-;).-(evtl.ok bei sehr kleiner Statur desTieres.)
Bekommt dein Kitten noch Trofu nebenbei?
 
Schokokex

Schokokex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2009
Beiträge
636
Ort
Trier
  • #10
Bei Aldi muss man aufpassen, da gibt es die 400g Dosen für 35ct, das sind die mit Soße und die sind Mist. Im Aldi Nord gibt es zusätzlich noch 400g Dosen, die Lux heißen, für 49ct. Im Aldi Süd gibt es 200g Dosen Cachet Select für 35ct. Cachet Select und Lux sind qualitativ hochwertiger als das andere Zeug und es gibt sie jeweils als Paté und Stückchen in Gelee. In den meisten Supermärkten gibt es ähnliches Futter für ca 50 ct pro 400g, muss man eben darauf achten, dass kein Getreide und Zucker drin ist.

Ansonsten würde ich auch Mac´s empfehlen. Da kosten einzeln Dosen zwar 1,29€, aber wenn du größere Mengen bestellst oder 800g Dosen nimmst, kommst du schnell unter 1€ pro 400g.
Smilla von Zooplus ist in 24er Packs auch günstig, allerdings mögen das viele Katzen nicht.
Auch Bozita und Animonda Carny gibt es in Großpaketen unter 1€ pro Dose.

In Multifit von Fressnapf sind Getreide und Zucker drin, somit ist es genuso schlecht wie Whiskas...

Und 200g pro Tag sind für ausgewachsene 3-4kg Katzen schon okay, allerdings sollte der Kleine mehr bekommen, da er im Wachstum jede Menge Energie braucht :)
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
  • #11
Bei Aldi muss man aufpassen, da gibt es die 400g Dosen für 35ct, das sind die mit Soße und die sind Mist. Im Aldi Nord gibt es zusätzlich noch 400g Dosen, die Lux heißen, für 49ct. Im Aldi Süd gibt es 200g Dosen Cachet Select für 35ct. Cachet Select und Lux sind qualitativ hochwertiger als das andere Zeug und es gibt sie jeweils als Paté und Stückchen in Gelee. In den meisten Supermärkten gibt es ähnliches Futter für ca 50 ct pro 400g, muss man eben darauf achten, dass kein Getreide und Zucker drin ist.

Ansonsten würde ich auch Mac´s empfehlen. Da kosten einzeln Dosen zwar 1,29€, aber wenn du größere Mengen bestellst oder 800g Dosen nimmst, kommst du schnell unter 1€ pro 400g.
Smilla von Zooplus ist in 24er Packs auch günstig, allerdings mögen das viele Katzen nicht.
Auch Bozita und Animonda Carny gibt es in Großpaketen unter 1€ pro Dose.

In Multifit von Fressnapf sind Getreide und Zucker drin, somit ist es genuso schlecht wie Whiskas...

Und 200g pro Tag sind für ausgewachsene 3-4kg Katzen schon okay, allerdings sollte der Kleine mehr bekommen, da er im Wachstum jede Menge Energie braucht :)
Wie hoch ist denn der Kohlehydratanteil im Multifit??
NFE??
In Bozita ist jede Menge...Lunge Kehle etc. eher minderwertige Zutaten.-dh.auch die hohe Fütterungsempfehlung spricht fuer geringe Energiedichte des Futters.;)
 
Werbung:
SunnyJessi84

SunnyJessi84

Benutzer
Mitglied seit
17. August 2011
Beiträge
54
Ort
Mönchengladbach
  • #12
Fuer ein Kitten(sind 200gr. Nassfu pro Tag(egal welches definitiv zu wenig...;):
Auch erscheint mir ein 3kg. Gewicht etwas wenig-;).-(evtl.ok bei sehr kleiner Statur desTieres.)
Bekommt dein Kitten noch Trofu nebenbei?

Muffin ist in der Tat sehr zierlich (verwunderlich wo ihre mum nen Maine Coon ist :wow: )
Buddy frisst nicht mehr Nassfutter. Trockenfutter steht aber zur Verfügung. Ich bin ja schon froh, dass er überhaupt "soviel" NF frisst. Er ist aber auch Topfit und agil wie sonst was. Kann ihn ja aber nicht zum fressen zwingen :stumm:
 
SunnyJessi84

SunnyJessi84

Benutzer
Mitglied seit
17. August 2011
Beiträge
54
Ort
Mönchengladbach
  • #13
Und 200g pro Tag sind für ausgewachsene 3-4kg Katzen schon okay, allerdings sollte der Kleine mehr bekommen, da er im Wachstum jede Menge Energie braucht :)

Wenn ich ihm mehr gebe, lässt er es stehen. Die TÄ meinte aber, ich soll ihn ruhig lassen, weil er ansonsten topfit ist. Manchmal lässt er sogar noch Reste im Napf. Ich füttere morgens und abends und biete mittags mal was an, was aber alle drei nicht wirlich beachten. TF steht für die großen je 1EL über den Tag und für den kleinen ein Napf voll zur Verfügung. Zum Glück mögen die Großen das Kittenfutter nicht :yeah:
 
nell&emmi

nell&emmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. September 2011
Beiträge
941
  • #14
Das Trofu kannst du eigentlich komplett weglassen. Dann würden sie vermutlich auch mehr Nassfutter fressen. Und Kittenfutter ist sowieso quatsch, die brauchen kein spezielles Futter, einfach nur hochwertig muss es sein, genauso wie das für erwachsene Katzen ;)
 
SunnyJessi84

SunnyJessi84

Benutzer
Mitglied seit
17. August 2011
Beiträge
54
Ort
Mönchengladbach
  • #15
Das Trofu kannst du eigentlich komplett weglassen. Dann würden sie vermutlich auch mehr Nassfutter fressen. Und Kittenfutter ist sowieso quatsch, die brauchen kein spezielles Futter, einfach nur hochwertig muss es sein, genauso wie das für erwachsene Katzen ;)

Wenn ich das Trofu weg lasse bekomme ich Stunk in der Bude. Sunny hat bis vor kurzem nur Trofu gegessen was mich ziemlich verrückt gemacht hat. Mitlerweile haben wir den Kompromiss gefunden. Lasse ich das Trofu weg, wird gar kein Nassfutter mehr angenommen. :grummel:
 
SunnyJessi84

SunnyJessi84

Benutzer
Mitglied seit
17. August 2011
Beiträge
54
Ort
Mönchengladbach
  • #16
Sooooo,
ich war heute mal im Futterhaus und habe verschiedene Sorten von Carny, Bozita, Macs und Schmusy gekauft.
Als ich nach Hause kam, kamen auch alle direkt angerannt, also habe ich mal ein Bozita aufgemacht. Ich muss schon sagen, gut riecht das nicht :stumm:
Muffin und Buddy haben auch beide was gefressen, aber die liebe Sunny schaute mich nur an, als würde sie sagen: "Und wann gibts was leckeres?" :aetschbaetsch1:
Danach fing sie an um ihren Napf rum zu scharren, wie sie es immer macht, wenn sie aufm Klo war. Heißt das, dass sie das nicht riechen mag?
Naja gefressen hat sies jedenfalls nicht. Habe dann mal Wiskas gegeben mit Bozita untergemischt, aber ich glaube auch den Braten hat sie gerochen, denn gefressen hat sie nicht... Naja. Mal sehen wies weiter geht
 
nell&emmi

nell&emmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. September 2011
Beiträge
941
  • #17
Wenn ich das Trofu weg lasse bekomme ich Stunk in der Bude. Sunny hat bis vor kurzem nur Trofu gegessen was mich ziemlich verrückt gemacht hat. Mitlerweile haben wir den Kompromiss gefunden. Lasse ich das Trofu weg, wird gar kein Nassfutter mehr angenommen. :grummel:

Das ist nur eine Frage der Ausdauer ;)
 
SunnyJessi84

SunnyJessi84

Benutzer
Mitglied seit
17. August 2011
Beiträge
54
Ort
Mönchengladbach
  • #18
Das ist nur eine Frage der Ausdauer ;)

Ich hätte die Ausdauer ja, aber ich hab auch Angst, dass sie krank wird, wenn sie nichts frisst. Hab das Spiel mal mitgespielt nach dem Motto : Friss oder stirb... sie hat 2 Tage nichts angerührt, dann habe ich es aufgegeben.
Deshalb bin ich zu diesem Kompromiss gekommen. Trofu nur nen Esslöffel oder weniger und die Hälfte davon ins Fummelbrett :)
 
SunnyJessi84

SunnyJessi84

Benutzer
Mitglied seit
17. August 2011
Beiträge
54
Ort
Mönchengladbach
  • #19
Habe gerade auf der Verpackung gelesen, dass in Bozita Schweinefleisch drin ist? Ich meine gelesen zu haben, dass das gar nicht so gut ist, weil Katze kein Schwein essen soll?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

LadyOpheila
Antworten
5
Aufrufe
1K
Mariko
S
2
Antworten
24
Aufrufe
1K
seline123
S
Mäusemädchen
Antworten
16
Aufrufe
5K
Polayuki
Polayuki
Mikena
Antworten
5
Aufrufe
788
J
S
Antworten
8
Aufrufe
2K
luisewinter
luisewinter

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben