Was haltet ihr von "Felix"

Morella

Morella

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 November 2006
Beiträge
202
hejo... ich schon wieder, beim Futterhaus gab es Felix Futter ganz gut billig nun bevor ich kaufe oder nicht , was haltet ihr denn davon , Zucker steht nicht drauf.

Danke schön
 
Werbung:
Santino

Santino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
622
Ort
bei München
Ich persönlich halte nichts davon, es enthält Farb-und Konservierungsstoffe, der Fleischanteil ist nicht näher definiert.

Aber ich bin auch vorgeschädigt, Felix hat bei einem meiner Kater eine Futtermittelallergie ausgelöst...
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
...hmmmm ich denke es gehört nicht gerade zu den besten....aber ab und zu schadet sicher nicht....
lg Heidi
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
Felix ist kein besonders tolles Futter. Ab und an gebe ich das aber auch, da die Bande es gerne mag. Und ich gehe ja auch schon mal zu Mc Donalds, obwohl das alles andere als gesund ist :rolleyes:
 
Sweetycat

Sweetycat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 November 2006
Beiträge
248
Ort
zwischen HN und LB
also ab und zu schadet es nicht...
ich geb meinen auch mal Sheba ob wohl es nicht so toll ist... aber wie Andrea schon sagte wir gehen auch mal zum Mc Doof obwohl es nicht so toll ist :D
 
C

Catzchen

Gast
Kann mich nur anschließen. Besser als Whiskas, schlechter als Almo! :D
Würde auch sagen, in Maßen, nicht in Massen, kein Problem! ;)
 
Morella

Morella

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 November 2006
Beiträge
202
es gibt soviel Futter , ich weiß immer nicht so recht was man nehmen soll, jetzt gab es auch "draft" klang sehr gut , aber Zucker drinne , das ist echt manchmal zum verzweiflen.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
ja, das ist echt ein Drama...ich misch jetzt:NAFU mäßg sieht das dann so aus:
shah vom Aldi und das cosmo von Zooplus, ab und an mal was anderes.....
lg Heidi
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
.. ich hab mir von Fressnapf auch mal Dosen mitgenommen für 0,44 € ! Ist mal was Anderes aber keine Dauernahrung ;)
 
E

Ela

Gast
  • #10
Also inhaltlich überzeugt es mich nicht. Aber da meine es mögen, gibt es das Futter ab und zu.

Wobei ich sagen muss: Wenn sie Felix fressen, stinken sie auf dem Klo um einiges mehr :eek:
 
Werbung:
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26 Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
  • #12
Hallo

leider ist Felix, wie andere Supermarktsorten ebenfalls, ein minderwertiges Futter in dem hauptsächlich irgendwelche Abfälle und Füllstoffe verarbeitet werden anstatt Fleisch beizumischen.

Du tust deinem Tier nichts Gutes wenn du solche Sorten fütterst. Auch wenn es im Moment nicht zu schaden scheint, alle diese Futtersorten sorgen meist im Alter für Probleme mit Organen und Knochen weil die Tiere unterversorgt sind oder z.B. Zucker die Nieren etc. schädigt auf die Dauer.
 
justi

justi

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
2.533
Ort
Hamburg
  • #13
Bei mir gibst das auch nicht, auch nicht ab und zu. Es ist kein gutes Futter und wenn ich ab und an zu Mc Do gehe, tu ich das meinen Katzen trotzdem nicht an.. Ausserdem ist es absolut nicht zu vergleichen. Wir=Allesfresser..einem Fleischfresser aber Getreide zu geben find ich sogar richtig gefährlich...

Hier also nein..
 
E

Evamaria

Gast
  • #14
Meine beiden fressen nix anderes ausser Felix und kommen damit super klar, ich bin ja schon froh dass es nicht mehr sheba ist :D

Apropos unsere damalige Familienkatze ist 18 Jahre alt geworden, organisch topfit, nix an den Gelenken oder irgendwelche Mangelerscheinungen und die frass nur Whiskas und Brekkies. :)

Dazumals kann ich mich auch nicht daran erinnern, dass es soooooo viele Sorten Katzenfutter von was weiss ich wievielen Herstellern gab.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
  • #15
;) @evamaria

... es gibt ja auch Menschen die zb jeden Tag Schokolade essen können , ohne dabei je dick oder krank zu werden ;)

Genauso ist es bei Manchen Cats mit Whiskas & Co ;)

War Eure Familienkatze evtl Freigänger ? Denn die Freigänerkatzen fangen sich dannn selber das "gute Fressen" ;)
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
8.786
  • #16
Bei mir gibst das auch nicht, auch nicht ab und zu. Es ist kein gutes Futter und wenn ich ab und an zu Mc Do gehe, tu ich das meinen Katzen trotzdem nicht an.. Ausserdem ist es absolut nicht zu vergleichen. Wir=Allesfresser..einem Fleischfresser aber Getreide zu geben find ich sogar richtig gefährlich...

Hier also nein..
Das könnten meine Worte sein :D

Ich geb Euch mal nen Link bezgl. dieses Billigfutters, einfach etwas nach unten scrollen:

http://www.tierversuchsgegner.org/texte/wurmdelikatessen.html
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
  • #17
@gini

gut das ich meine Cats ja auch noch barfe :D
 
D

Danny67

Gast
  • #18
Hi,

ich hab Felix vor einiger Zeit mal gefüttert weil ich mir nicht mehr anders zu helfen wusste, die Pupser waren dermaßen mäkelig und wollten nur Nafu mit viiiiel Sößchen - darin ist Felix (das in den Schälchen) unschlagbar.

Das Ende vom Lied war, dass sie die Soße rausgeschappert haben und die Bröckelchen ausgetrocknet auf dem Kompost landeten.

Felix ist zwar Bäh-Futter aber immer noch besser als Sheba, das ja durch die Bank weg in allen Sorten Zucker enthält. Die Felix-Zeiten sind bei uns jetzt allerdings vorbei.

Was das stinken auf dem Klo angeht: der Noah stinkt beim Kaka machen als würde er einen Alien ausbrüten :eek: obwohl er Animonda, Miamor (in den Tütchen) und Rohfleisch bekommt.
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #19
Äh... ich möchte manche Leute hier ja nicht [SIZE=-1]deillusionieren aber früher war in Felix sogar sehr viel Zucker enthalten. Das Zucker jetzt nicht mehr angegeben wird kann natürlich an einer veränderten Rezeptur liegen. Kann aber genau so gut sein das bei Felix mal wieder das deutsche Futtermittelgesetz nach Belieben ausgelegt wird, was nach meinen Erachten viel wahrscheinlicher ist. Danach könnte in Felix immerhin noch 2% Zucker enthalten sein und würde immer noch unter die Toleranzgrenze fallen.

Aber über die tatsächlichen Inhaltsstoffe von Felix und über eventuelle Unter- oder Überversorgung mit bestimmten Nährstoffen zu reden ist pure Spekulation und gehört nun wahrlich nicht hierher. Über die einzelnen Bestandteile und Zutaten von Felix kann man als einfacher Verbraucher genauso wenig heraus finden wie bei fast allen anderen Futtersorten. Klarheit würde da eigentlich nur eine genaue Futteranalyse in einen Labor bringen, die es aber meines Wissen nicht gibt.
[/SIZE]
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
  • #20
Eines vorweg, bei uns gibt es keinFelix, Whiskas usw., aber ich muß Evamaria zustimmen. Auch meine beiden Sternenkatzen haben am liebsten Felix( hin und wieder auch mal Whiskas) gefressen. Die beiden sind fast 13 Jahre alt geworden und TÄ kannten sie nur vom impfen. Leider hatten sie Krebs (welcher ja nicht vom Futter kommt) und mußten eingeschläfert werden.
Seit ich meine Coonies habe, sind wir Stammgast beim TA obwohl wir versuchen sie möglichst hochwertig zu ernähren.
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben