Verhalten unter Katzen, brauche Deutungshilfen!!

hamaris

hamaris

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2012
Beiträge
24
Ort
Kerpen
Liebe Forumsgemeinde,

Ich habe vor einigen Wochen bzgl Zusammenführung und auch hier bzgl des Verhaltens von euch tolle Unterstützung,Tipps und Hilfen bekommen.

Pumpkin(1Jahr) kommt mittlerweile regelmäßig morgens früh und abends zum Essen, orientiert sich sehr an unserem anderen Kater Rico(3Jahre)und wird von Tag zu Tag mutiger. Sobald es dämmrig draussen wird, kommt er aus seinem Versteck und benimmt sig fast wie ein normaler, junger Kater. Wir Dosenöffner sind noch immer unheimlich, wenn wir uns (zu schnell) bewegen(er kam mit unschöner Vorgeschichte zu uns) und das anfassen und kuscheln wird noch ne lange Weile dauern, aber die Katzen verstehen sich!! Puhh!! *Stirn wisch*
Die Dame(8Jahre) hält sich zurück, aber die Kater spielen auch schon miteinander, laufen sich nach und dösen beieinander. Und auch das gemeinsame Fressen klappt gut. (Der Kleine schlingt gierig und frisst auch das Essen der anderen, wenn sie nicht schnell genug sind :) )

Nun das Verhalten, bei dem ich Deutungshilfe brauche.
Pumpkin versucht, mit den Katzen zu schmusen, gibt Köpfchen etc. Die Katze quittiert es mit angedeuteten Tatzenhieben, also lässt es der Kleine wieder, aber der Kater packt ihn mit dem Maul und hält ihn fest. Er liegt z.b. gemütlich auf dem Teppich bei uns, der Kleine kommt, gibt Köpfchen, der Kater packt ihn. Kneift also mit dem Maul zu. Nicht aggressiv, langsam, steht teils noch nicht mal auf. Ab und an dreht der Alte den Jungen auch auf den Rücken und hält ihn. Es verläuft ohne größere Geräusche! Und vor allem auch ohne Verletzungen(die wir feststellen könnten) Der Kleine maunzt, als ob er sagen wollte: Lass mich los, wehrt sich aber sonst kaum. Kein knurren, fauchen oder ähnliches mehr(zu Beginn haben sie sich öfter, ohne Körperkontakt,angefaucht-normal eben)
Pumpkin kommt auch immer wieder!

Nun die Experten bitte, es ist das erste Mal, dass Katzen bei mir wohnen und ich finde, es sieht alles gut aus!
Aber diese Verhaltensart kann ich noch nicht einordnen.
Ist es Dominanzverhalten seitens des Dicken, spielen Jungs so oder muss ich doch auch aufpassen?

Danke für jeden Rat!!

Noch ein paar Fotos:
Die Kater gemütlich beieinander(mit Fummelplatte, an die alle gerne gehen :):
http://www.katzen-forum.net/attachment.php?attachmentid=42625&stc=1&d=1352925469

Rico, wie er den Kleinen auf den Rücken gedreht hat(sry, es ist etwas dunkel):
http://www.katzen-forum.net/attachment.php?attachmentid=42625&stc=1&d=1352924277
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    98,4 KB · Aufrufe: 75
Werbung:
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
28.501
Alter
53
Ort
NRW
leider hast du zweimal das eine bild eingestellt.... aber egal :)

ich denke, solange der "kleine" immer wieder hingeht, ist das alles im rahmen.
 
Paulone

Paulone

Forenprofi
Mitglied seit
23 Mai 2010
Beiträge
5.073
Ort
Bodensee, BaWü
Ich gehe mal davon aus, dass der große Kater den kleineren in seine Schranken weisen möchte, klar gesagt, dass er die Dominanzfrage klärt: Wer ist Chef?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
3K
Antworten
43
Aufrufe
6K
Seidenweich
Antworten
10
Aufrufe
5K
Maggiaseptember
Antworten
12
Aufrufe
1K
C
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben