Katze miaut, wenn es ins Bett geht

M

Madeline

Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2014
Beiträge
55
Ort
Köln
Hallo ihr Lieben,

habe mich länger nicht gemeldet, aber ich beobachte seit ein paar Wochen ein neues Verhalten bei meiner Katze.
Wir sind (ich, meine Katze 3 Jahre, mein Kater 2,5 Jahre) im August umgezogen in ein Haus.
Das hat so weit alles gut geklappt. Die beiden haben sich immer sehr gut verstanden, toben rum und schmusen miteinander. Nur an den ersten beiden Tagen nach dem Umzug waren sie komplett daneben, haben sich angefaucht, der Kater wollte immer die Katze angreifen, es wurde gegrummelt, gefaucht und gebrummt. Wie gesagt, nach 2 Tagen legte sich das und jetzt ist alles wie vorher. Sie haben sich in ihrem neuen Zuhause gut eingelebt, jagen durchs Haus, sind entspannt, fressen (wie die Schweine) und trinken.

Aber seit dem Umzug hat die Kleine neuerdings ein neues Verhalten.
Ich hatte schon in der alten Wohnung ein "Ritual", wenn es ins Bett gehen sollte. Ich schalte den Fernseher aus und sage zu den Kätzchen "Gehen wir ins Bett?" oder irgendwas in der Art, ich spreche auf jeden Fall mit ihnen und sie wissen dann, ah ja, die Frau geht jetzt ins Bett.
Mein Schlafzimmer mögen sie sehr gern, weil es sonst den Tag über geschlossen ist und sie nur mit mir nachts darin sind.
Mein Kater legt sich dann direkt ruhig irgendwo zu mir ins Bett, kuschelt noch was und weiß, es wird jetzt geschlafen.
Aber seit wir im Haus sind, rennt meine Katze dann noch unten rum, kramt in den Katzenspielzeugen und fängt an laut zu miauen. Dann, ein paar Minuten später, ist es kein richtiges Miauen mehr, weil sie meistens irgendwas im Maul hat und macht dann eher solche "Klagelaute".
Erst höre ich sie also meistens unten oder in einem anderem Zimmer laut miauen (es klingt für meine Ohren manchmal richtig frech und fordernd :D ) und dann kommt sie, meistens mit irgendwas im Maul, zu uns ins Schlafzimmer und macht dann da weiter Terror.
Manchmal ignoriere ich sie, dann hört sie irgendwann auf und manchmal ermahne ich sie, weil es einfach richtig nervt und stört, wenn man schlafen will und sie vorher die ganzen Stunden auch nur dösend rumlag. Wenn ich mit ihr schimpfe, kommt sie zu mir und fängt an zu schnurren und tretelt. Dann kuschelt sie ein bisschen und hat sich dann meistens beruhigt und legt sich auch hin.
Ich habe keine Ahnung, was dieses merkwürdige Verhalten soll!
Sie macht es wirklich nur abends, wenn wir ins Bett gehen.
So, als wolle sie uns zum Spielen auffordern, aber warum denn gerade zu diesem Zeitpunkt? Und dann schleppt sie mir jedes Mal Spielzeug ins Bett und legt es mir hin :D
Kann es wirklich nur das sein? Und wenn ja, wie gewöhne ich es ihr wieder ab?
Ansonsten ist sie eher der gemütliche Typ, auch wenn sie ab und zu ihre 5 Minuten hat und dann wie vom wilden Affen gebissen durch die Bude rennt.

Es ist nicht so unerträglich, wie das, was manch andere hier schildern. Mich interessiert einfach nur, warum sie das macht. Vielleicht hat von euch jemand eine Idee und ich kann ihr Bedürfnis stillen :)

Vielen Dank und liebe Grüße
Madeline
 
Werbung:
S

Sheye

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. November 2017
Beiträge
200
Mich würde interessieren wie sie sich verhält wenn du einfach schon mal eine Stunde vor dem zu Bett gehen ausgiebig mit ihr spielst.
 
B

Bine-1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. März 2017
Beiträge
956
Ort
Österreich
Ich würd auch vorschlagen. Spiel eine halbe Stunde vorher mit ihr.

Ich les immer noch ein bisschen im Bett, da brennt dann auch noch Licht im Schlafzimmer. Meine Kleine bringt mir dann auch noch die Maus zum Werfen. Das macht sie aber auch tagsüber immer wieder mal. Sie weiß aber, wenn finster, dann ist Schlafen angesagt.
 
P

potatoiv

Forenprofi
Mitglied seit
4. September 2016
Beiträge
1.544
Für mich sieht es auch nach einer Spielaufforderung aus!
Katzen entwickeln halt manchmal neue Angewohnheiten.
Würde mich auch interessieren, obs sie es trotzdem macht, wenn du vorm Schlafengehen noch mal ausgiebig mit ihr spielst!
 
M

Madeline

Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2014
Beiträge
55
Ort
Köln
Danke für eure Antworten!
Ich werde das mal probieren und gucken wie sie verhält, wenn sie kurz vorm Schlafen nochmal richtig ausgepowert ist :)
 
B

Bine-1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. März 2017
Beiträge
956
Ort
Österreich
Bin gespannt. :oops:
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
0
Aufrufe
696
Elefanta93
E
M
Antworten
11
Aufrufe
2K
Glückskeks12
G
T
Antworten
12
Aufrufe
2K
Quilla
Quilla
A
Antworten
3
Aufrufe
1K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
M
Antworten
6
Aufrufe
762
*Leona*
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben