Urlaub, aber wohin mit den Samtpfoten?

Flyfisher

Flyfisher

Benutzer
Mitglied seit
8. August 2011
Beiträge
50
Ort
Mainz am Rhein
Hallo Katzengemeinde,

seit wir 2002 den Felix aus dem TH befreit haben, machen wir uns jedes Jahr die gleichen Gedanken...wohin mit dem Racker, wenn wir mal in Urlaub möchten.

Erst waren es Nachbarn...dann war es unser Sohnemann der sich darum bemühte,
danach durften die Schwiegereltern mal ran..........!
Problem jetzt: die Nachbarn sind komisch geworden, der Sohnemann steht auf eigenen Beinen...und hat sich mit seiner Perle einen Hund beim Züchter gekauft und die Schwiegereltern sind für den Job zu alt geworden.

Was nun.......?

Wie macht Ihr das denn so?
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Bei mir werden sie von Freunden (halt, je nachdem wer Zeit hat, immer nur einer/eine pro Urlaub) zu Hause betreut, das heißt, zwei Mal täglich kommt jemand zum füttern, Klo saubermachen und spielen vorbei. Das sind alles Personen die sie kennen und mögen.

Sollte das aus irgendeinem Grund einmal nicht klappen, weil alle gleichzeitig ausfallen (was bisher noch nie der Fall war), kämen sie zu meinem Vater. Dort kennen sie sich aus, weil ich sie dorthin mitnehme, wenn ich mehrere Tage zu Besuch bin.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich bin so frei und bleibe daheim, wenn ich niemanden habe, der auf unser Miez aufpaßt.
Allerdings muß ich dazu sagen, daß mir an Urlaubsreisen herzlich wenig liegt.


Zugvogel
 
Any

Any

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2011
Beiträge
635
Warum kann der Sohn nicht? Beine, Perle und Hund können ja wohl kein ernsthaftes Problem sein. Ansonsten andere Nachbarn, Freunde, Kollegen...

Manche Tierheime/ Katzenhilfen kennen Cat-sitter, beim TA nach solchen fragen, im Internet, z.B.betreut.de, hier im Forum in der Catsitting Abteilung, falls er kein Freigänger ist, Katzenpension.

Ich habe zum Glück eine Nachbarin, die füttert und sauber macht( und wir sprechen Urlaubsplanung ab, da sie auch Katzen hat), eine weitere, die nur zum Bespaßen kommt( obwohl alle Freigänger sind), beide haben die Telefonnummer einer Freundin,die in dringenden Fällen die nötige Nervenstärke für TA-Besuche o.ä. hätte.
Aber eigentlich fahre ich gar nicht mehr so viel weg, seitdem ich Katzen habe....:D
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Ich war wegen meiner Tiere vor 13 oder 14 Jahren zuletzt in Urlaub.
Mein Urlaub ist im Garten mit meinen Katzen.
 
Flyfisher

Flyfisher

Benutzer
Mitglied seit
8. August 2011
Beiträge
50
Ort
Mainz am Rhein
Hallo Katzengemeinde,


@Zugvogel

Allerdings muß ich dazu sagen, daß mir an Urlaubsreisen herzlich wenig liegt.


Zugvogel

...dann haste aber den falschen Nicknamen:D:D:D


...naja, evtl. beim nächsten Urlaub 2012 enteder FeWo mit Tiererlaubnis,
oder TH (während dieser Zeit).
 

Ähnliche Themen

Lady Jenks
2
Antworten
25
Aufrufe
2K
Lady Jenks
Lady Jenks

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben