Unsauberkeit und Katzenstreu

Zuckerwatte

Zuckerwatte

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Juni 2011
Beiträge
2
Ort
Berlin
Hallo, dies ist nun mein erster Beitrag. Ich lebe seit ca. 30 Jahren mit Katzen zusammen :yeah: - große Freude. Ich nehme grundsätzlich nur Rentnerkatzen in meinem Haushalt auf und versuche ihnen eine gute Zeit zu geben...
Vor ca. 8 Wochen ist meine heißgeliebte EKH Bibi - eine einzigartige Seele - verstorben. Daran habe ich auch immer noch sehr zu tun.
Aber nun zu einem der Probleme und meinen Fragen. Ich habe vor gut 2 Wochen eine neue Rentnerin (geschätzte 12 Jahre) aufgenommen. Katze Lilu war wohl eine Art "Wanderpokal" und ihre ganze Geschichte ist nicht bekannt. Ich habe sie von einer Katzenfreundin, die Lilu bei sich aufgenommen hat, weil die vorherige Besitzerin (Teenager, der aus dem elterlichen Haushalt ausgezogen ist) und die Katze bei den Eltern gelassen hat, die die Katze nicht haben wollten. Die Katzenfreundin hat aber selbst zwei Katzen, die Lilu nicht akzeptiert haben. Lilu hat keinerlei Aggression und setzt sich auch nicht zur Wehr, sondern zieht sich in sich selbst zurück (Depression?). Die Katzenfreundin hat versucht Lilu gut weiter zu vermitteln und hat sie in einer Familie (wohl mit Kindern) untergebracht. Nach zwei Wochen war der Familie dies aber zu viel, denn Lilu hat ein Unsauberkeitsproblem (also bei der Katzenfreundin UND in der Familie UND auch bei uns). Das sog. kleine Geschäft wird immer im Katzenklo erledigt, für das große Geschäft sucht sie sich aber mindestens zwei weitere feste Stellen in der Wohnung (bei uns bevorzugt sie z.B. den Vorleger vor der Wanne - hier steht jetzt auch ein Katzenklo!). Ich lasse mich davon nicht abschrecken, ich möchte Lilu helfen. Wir haben für Lilu (ist bei uns Einzelkatze) 3 (drei) Klos aufgestellt und benutzen CBÖP als Streu. Die Klos sind an ruhigen Stellen, die jederzeit zugänglich sind. Mit dem Streu bin ich bei den anderen Katzen jahrelang gut klar gekommen und wir haben uns auch ganz bewußt dafür entschieden, da es eines der wenigen Streus ist, welches asbestfrei ist. Mein Eindruck bei Lilu ist nun, dass ihr dieses Streu zu grob ist. Sie verscharrt weder das kleine, noch - bei uns hat sie immerhin das große Geschäft schon mit einer Trefferquote von 50 % ins Klo gemacht! Das war bei den vorherigen Besitzern nicht so - da waren es max. 5-7 %! Ich möchte ihr nun ein anderes Streu anbieten, eines was auch asbestfrei ist und auch keine Duftstoffe enthält, aber dafür nicht so grobkörnig. Kann mir da jemand weiter helfen?
Zuckerwatte und Lilu grüßen
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Schön daß du älteren Katzen ein Zuhause gibst!!

Und herzlich willkommen hier bei uns im Forum. :)

Ich würde dir raten ein feines Klumpstreu anzubieten, das wird oft sehr gerne angenommen. Mit CBÖP höre ich immer wieder daß Katzen es nicht mögen.

Extreme classic, Premiere excellent, Golden Grey wären meine Tipps.
 
Zuckerwatte

Zuckerwatte

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Juni 2011
Beiträge
2
Ort
Berlin
Hallo, vielen Dank für Deine Tipps!! Werde mich gleich mal schlau machen.
Wie kann ich eigentlich ein Thema der richtigen Kategorie zuordnen. Jetzt ist es in Chat Infobase gelandet, es gibt aber doch die Kategorie Revier und Unsauberkeit. Ich glaube, dort wäre mein Beitrag besser eingeordnet. Danke nochmal. Zuckerwatte
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Schreib mal dem Admin eine pn oder einem Modertatoren damit sie es in die richtige Rubrik verschieben. :)
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
9
Aufrufe
3K
Polayuki
Polayuki
S
Antworten
13
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
L
Antworten
8
Aufrufe
289
L
1
Antworten
2
Aufrufe
586
Zugvogel
Z
L
Antworten
8
Aufrufe
781
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben