Und es geht wieder los - unsere Katze pullert wild herum

Silza

Silza

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Mai 2011
Beiträge
8
Hallo,

ich hatte mich vor ein paar Wochen schon hier ans Forum gewandt, weil unsere Katze häufiger auf unsere Sachen und unser Bett gepinkelt hat, während ich drin lag. Hier mal der Link zum vorherigen Thread:

HTML:
http://www.katzen-forum.net/unsauberkeit/95579-katze-bepinkelt-mich-und-meine-sachen.html

Es hatte sich ja ergeben, dass Mara eine Blasenentzündung hatte. Die wurde nun behandelt und das Puschern hörte auch erst auf. Seit 2 Wochen allerdings geht es wieder los. Mara pullert ab und zu auf unsere Sachen. Mit Vorliebe auf meine Decke morgens, wenn ich noch im Bett bin. Inzwischen allerdings macht sie auch keinen Halt mehr vor den Klamotten meines Freundes oder unseren Taschen. Auffällig dabei ist, dass sie es immer nur in unserer Gegenwart macht..als ob wir das richtig sehen sollten. Außerdem ist uns aufgefallen, dass es eigentlich nur passiert, kurz vor der Fütterung. Momentan kriegen sie ihr Futter immer zusammen mit uns, d.h. wenn wir essen, gibt's auch für die Katzen was.

Wir wissen überhaupt nicht, was wir dagegen machen können. Bisher haben wir sie einfach immer hoch genommen und ins Klo gesetzt. Daraus ist sie dann aber auch sofort immer geflüchtet..

Über gute Tipps würde ich mich sehr freuen..
 
Werbung:
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
Nächste Urinuntersuchung. Das ist extrem wichtig. Wenn die Entzündung wieder da ist und aufsteigt, dann hast du, bzw. deine Katze ein noch grösseres Problem.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Urinuntersuchung aber bitte nicht nur im Schnelltestverfahren beim TA.

Nach deinem Link frage ich nach wie/womit die Blasenentzündung diagnostiziert wurde, welche Untersuchungen wurden gemacht?
 
Silza

Silza

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Mai 2011
Beiträge
8
Es wurde eine Urinuntersuchung gemacht. Anschließend wurde dann mit Melaxoral behandelt. Was gibt es denn für andere Untersuchungsmethoden?

Meint ihr echt, dass das wieder eine Blasenentzündung ist? Sie benutzt ja aber hauptsächlich die Toilette und nur ab und zu, wenn wir zuschauen, geht's daneben..
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.121
Mach auf jeden Fall den Urintest! Deine Katze will Dir bestimmt nur zeigen, dass es ihr schlecht geht, laß prüfen was ihr fehlt!

Gute Besserung der armen Mietz!
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Es wurde eine Urinuntersuchung gemacht. Anschließend wurde dann mit Melaxoral behandelt. Was gibt es denn für andere Untersuchungsmethoden?

Wurde der Urin in ein Labor geschickt? Harnstatus, Harnsediment ( also auf Kristalle - diese Untersuchung kann auch bei einem gut ausgestatteten Tierarzt in der Praxis gemacht werden), bakteriologische Untersuchung incl. Antibiogramm?
Der Urin sollte für eine Untersuchung möglichst frisch untersucht werden - am besten innerhalb von 2 Stunden, sonst können Ergebnisse verfälscht sein.

Meint ihr echt, dass das wieder eine Blasenentzündung ist? Sie benutzt ja aber hauptsächlich die Toilette und nur ab und zu, wenn wir zuschauen, geht's daneben..

Könnte sein, könnte auch eine Reizung durch Kristalle sein.
 
Silza

Silza

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Mai 2011
Beiträge
8
Ich haben eine weitere Harnuntersuchung gemacht und dabei wurde nichts auffälliges gefunden. Weder Entzündung noch Kristalle.

Wie sollte ich nun weiter vorgehen? Ich denke es hat irgend etwas mit der Fütterung zu tun, nur weiß ich nicht was genau ich weiter machen kann.
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.121
Also, damit ich es verstehe. Sie pinkelt immer nur vor der Fütterung? Kurz vorher? Und dann auf weiche Sachen wie z.B. Kleidung?

Habt ihr eventuell das Streu gewechselt (auch wenn es schon ein paar Monate zurück liegt) oder die Toiletten an andere Plätze verschoben?

Oder die Fütterungszeiten verändert?

Gab es irgendwelche Veränderungen, die der Mietz vielleicht nicht behagen?
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
hello

wurde sie auch auf steine untersucht??

schliesse mich benny mal an: d.h. sie pinkelt eigentlich nur, wenn es futter geben soll/gleich futter gibt/sie denkt, es gibt jetzt dann gleich futter?

was passiert, wenn du nicht fütterst?
mal versucht, die fütterungszeiten nicht mehr fix zu halten, sondern willkürlich irgendwie auseinanderzureissen, einfach grad mal so plus minus 3h, wenn du eben grad lust dazu hast?
was passiert dann?

und natürlich: entduften mit myrte, alles (!!!!!!!) wegräumen, das bepieselt werden kann, SZ mit bettdecke zu, taschen, zeitungen, tücher, lappen, alles weg oder bedecken, keine stoffigen möglichkeiten zum pinkeln geben, schuhe verstauen.

liebe grüsse
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.121
  • #10
Vielleicht beim Tierarzt mal den Blutzucker messen? Man braucht nur einen Tropfen Blut dazu.
Wenn beide viel trinken, zierlich sind, würde ich das checken lassen.
 
Silza

Silza

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Mai 2011
Beiträge
8
  • #11
Einen Streuwechsel gab es insoweit, dass wir vom groben Streu von Multifit auf das feine Streu von Multifit umgestiegen sind..ansonsten hat sich nichts verändert (Ort etc.).

Allerdings gab es eine Veränderung in der Wohnung. Wir haben unsere Kleiderschränke so umgestellt, dass sie eine Art begehbaren Kleiderschrank bilden. Bisher hatte ich aber mehr das Gefühl, dass sie das mögen. Auf jeden Fall gehen sie gern dort rein und kratzen an einem der dort herumstehenden Bretter (was sie auch dürfen..). WIr können uns leider nicht mehr genau erinner, ob das Pinkeln schon vor der Umstellung wieder angefangen hat.

Ich denke, wir sollten echt mal versuchen, die Fütterung etwas willkürlicher vorzunehmen. Bisher gibt es halt zeitgleich mit uns Futter. Wenn wir dann anfangen in der Küche zu werkeln, geht das Gemaunze natürlich los. Zeitlich gesehen, gibt es schon Unterschiede, wann es Futter gibt, der Ablauf bleibt aber immer gleich. Mal schauen, wie gut es funktioniert.
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
17
Aufrufe
2K
Gordo
Antworten
7
Aufrufe
2K
Königscobra
Antworten
4
Aufrufe
1K
Antworten
7
Aufrufe
1K
Antworten
17
Aufrufe
2K
Petra-01
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben