Unsauberer Kater...

Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.257
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #21
Was für ein Spray gegen den Uringeruch benutzt du denn, magst du da mal den Namen nennen?
Wie gesagt, ich oder auch wir haben gute Erfahrungen mit Biodor und mit Bactodes.
Nicht alles was angeboten wird entfernt den Uringeruch wirklich zuverlässig.
Und als Mensch riecht man das ja nicht, Katzen haben da viel viel feinere Nasen.

Ach, eine Methode ist noch eine Frischhaltefolie auf das Streu zu legen. Mit ein bischen Glück erwischt man die katze wenn sie dann aufs Klo will und kann von der Folie die frische Urinpfütze aufnehmen. Würde ich dann machen wenn ich daheim bin und Zeit habe zu kontrollieren ob und wer aufs Klo geht.
 
Werbung:
sonnenblume94

sonnenblume94

Benutzer
Mitglied seit
17 Januar 2020
Beiträge
31
  • #22
Hallo zusammen!

Das Spray, das ich benutze, ist von simple solution:
Simple Solution Katzen Flecken- & Geruchsentferner 750ml | FRESSNAPF
Allerdings ist es so gut wie leer, ich kaufe ohnehin bald neues und wollte dann mal ein anderes testen.

Der Tipp mit der Frischhaltefolie ist gut, das teste ich auf jeden Fall aus, bevor ich ihn in einen Raum sperren muss. Auch wenn es nur für kurze Zeit ist, tue ich das nur ungerne.

Nächste Woche wollte ich mit ihm zum Tierarzt gehen und ihn nochmal untersuchen lassen. Wie oft kommt Diabetes bei Katzen vor? Er trinkt sehr viel, allerdings ist er aber eher ein wenig moppelig, und laut des Internets ist eins der häufigsten Symptome bei Diabetes Gewichtsabnahme. Die Symptome (außer eben das viele trinken und die Unsauberkeit) passen nicht wirklich. Ferndiagnose ist natürlich immer schwierig, aber was denkt ihr?

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :)
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.839
Ort
Mittelfranken
  • #23
Gibst Du Trockenfutter?
Dann könnte das viele Trinken fast normal sein ...
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.257
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #24
Ich würde dann außer der Urinprobe auch eine Blutuntersuchung machen lassen.
Geriatrisches Profil. Ist verwirrend vom Begriff her, vor allem bei so einem jungen Tier.
Aber damit sind alle Organwerte mit drin, Nierenwerte und Blutzuckerwerte sind enthalten und zeigen ob da etwas nicht stimmt.
 
sonnenblume94

sonnenblume94

Benutzer
Mitglied seit
17 Januar 2020
Beiträge
31
  • #25
Hallo zusammen,
hier ein kleines Update:
Ich bin mit Lio doch noch nicht beim Tierarzt gewesen, denn ich halte eine Krankheit nach wie vor für am unwahrscheinlichsten.
Folgende Theorie habe ich mit meiner Mutter entwickelt: Circa 8-10 Wochen, bevor Lio unsauber wurde, habe ich das Streu gewechselt. Nach diesen 8-10 Wochen habe ich die Matte im Badezimmer seit langem mal wieder ausgetauscht (ich habe 2 im Wechsel), und genau ab da fing er an unsauber zu werden. Eigentlich fand ich die Zeitspanne dazwischen zu groß, um das Streu als Ursache zu sehen. Aber meine Mutter meinte, dass er das neue Streu vielleicht sowieso nicht so toll fand, und die „neue“ Badezimmermatte dann der endgültige Auslöser für seine Unsauberkeit war.
Bevor ich jetzt also zum Tierarzt gehe, habe ich seit Dienstag wieder das vorherige Streu eingefüllt und auch zusätzlich ein drittes Klo aufgestellt. Am Donnerstagabend habe ich auch provokativ die Matte im Badezimmer wieder hingelegt (ich hatte die ja entfernt, weil die eigentlich immer innerhalb von 24 Stunden vollgepinkelt war), aber es ist immer noch nichts passiert. Lio ist jetzt also bereits seit 4 Tagen wieder sauber. Ich kann mir im Nachhinein vorstellen, dass es vielleicht tatsächlich am Streu lag, auch wenn ich die Zeitspanne vom Streuwechsel bis zu seiner Unsauberkeit für sehr groß empfinde. Jedoch ist es so, dass er oft in die Nähe der Katzenklos gepinkelt hat (nicht immer, aber die Matte im Badezimmer liegt z.B. auch direkt neben dem Katzenklo). Meine Mutter hatte deshalb die Vermutung, dass ihm was mit den Klos nicht passt.
Ich möchte das alles auf keinen Fall zu laut sagen, denn dann fängt er nachher doch wieder an unsauber zu sein, aber ich traue mich ganz vorsichtig zu sagen, dass es aktuell eigentlich ganz gut läuft...
Ich halte euch auf dem laufenden. Und danke für den Tipp, dass ich die Urinprobe auch vor Ort beim Tierarzt entnehmen lassen könnte. Das spreche ich mal beim Tierarzt an, für den Fall, dass jetzt doch wieder alles von vorne los geht...
Ich bin gespannt.

Liebe Grüße und gute Nacht :)
 
sonnenblume94

sonnenblume94

Benutzer
Mitglied seit
17 Januar 2020
Beiträge
31
  • #26
... es ist wieder Pipi auf dem Bett 😭
Langsam kann ich es mir nicht mehr erklären. Meine beiden Kater haben nun 3 Klos, eins mit Haube und Klappe, eins mit Haube ohne Klappe und ein ganz offenes.
Es ging jetzt genau eine Woche gut...
Ich glaube ich hatte schon erwähnt, dass bereits mehrere Tierärzte zu mir meinten, etwas gesundheitliches wäre unwahrscheinlich, weil er dafür zu unregelmäßig pinkelt. Generell macht er einen total fitten und munteren Eindruck, er frisst sehr gerne (vor allem Trockenfutter... leider). Die einzige Auffälligkeit ist, dass er viel trinkt, was aber ja auf das Trockenfutter zurückzuführen sein kann.
Ganz doof gesagt: Ich schwimme nicht in Geld und weiß nicht, ob ich den gesundheitlichen Check mit ihm machen soll, wenn die Tierärzte es eher für unwahrscheinlich halten und er auch sonst keine auffälligen Symptome hat. Weiß jemand, wieviel sowas generell ungefähr kostet? Gerade weiß ich echt nicht weiter...
 
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2017
Beiträge
2.648
Ort
Unterfranken
  • #27
Es ist DEIN Tier, DU entscheidest, was untersucht werden soll.
Wenn die Tierärzte kein Interesse daran haben, deinem Tier zu helfen, musst du dir wohl noch eine dritte Meinung einholen.
Unmöglich sowas...
Und er HAT auffällige Symptome: Viel trinken + wildpinkeln.
Wie lange willst du denn noch warten? Bis er Schmerzen hat wegen eventuellen Blasensteinen? Oder anderen Gründen, dessen Ursache jetzt so langsam aber sicher mal gesucht werden sollte?
 
sonnenblume94

sonnenblume94

Benutzer
Mitglied seit
17 Januar 2020
Beiträge
31
  • #28
Ich bin mit ihm letztens beim Tierarzt gewesen, und dieser sagte mir dann wie gesagt, dass er sich nicht vorstellen kann, dass mein Kater krank ist. Deshalb wollte ich erst alle anderen Umstände, wie z.B. die Klos und das Streu nochmal verändern, um alles andere auszuschließen. Und das habe ich nun gemacht.
Um ehrlich zu sein weiß ich nicht, in wie weit man Tierärzten trauen kann. Ich halte meinen eigentlich für kompetent, aber wenn nichts anderes hilft macht es natürlich Sinn so einen Test durchzuführen. Kostentechnisch kann ich mir nur wie gesagt kein Bild machen.
 
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2017
Beiträge
2.648
Ort
Unterfranken
  • #29
Es ist ja super, dass dein Tierarzt scheinbar eine Glaskugel hat und sagen kann, dass der Kater gesund ist :)
Dass Katzen Unwohlsein und Schmerzen lange, sehr lange verbergen können, weißt du?
Wenn du dich wegen den Kosten scheust, dann lass JETZT alles untersuchen. Denn sollte was sein...das könnte immer schlimmer werden, je länger du wartest und könnte ggf noch einige Nebenwirkungen nach sich ziehen. DANN wirds richtig teuer.
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
6.571
Ort
An der Ostsee
  • #30
Wildpinkeln ist ein symptom, egal wie unregelmäßig. Und ne Blasenenzündung ist ECHT schmerzhaft.
 
sonnenblume94

sonnenblume94

Benutzer
Mitglied seit
17 Januar 2020
Beiträge
31
  • #31
Wenn du dich wegen den Kosten scheust, dann lass JETZT alles untersuchen. Denn sollte was sein...das könnte immer schlimmer werden, je länger du wartest und könnte ggf noch einige Nebenwirkungen nach sich ziehen. DANN wirds richtig teuer.

Wildpinkeln ist ein symptom, egal wie unregelmäßig.


Da gebe ich euch auf jeden Fall recht.
Jedoch verdienen Tierärzte ja auch an solchen Tests, deshalb fand ich es einfach komisch, dass mir dazu trotzdem nicht geraten wurde. Deshalb verstehe ich den genervten Ton hier nicht so ganz. Natürlich möchte ich das Beste für meine Tiere, nur bin ich selbst kein Profi und habe deshalb darauf vertraut, was meine Tierärzte sagen.
Ich mache gleich mal einen Termin.
Danke
 
Werbung:
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2017
Beiträge
2.648
Ort
Unterfranken
  • #32
Wie gesagt, wenn die zwei kein Interesse dran haben, dem Tier zu helfen, musst du dir nochmal ne andere Meinung einholen.
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
6.571
Ort
An der Ostsee
  • #33
Da gebe ich euch auf jeden Fall recht.
Jedoch verdienen Tierärzte ja auch an solchen Tests, deshalb fand ich es einfach komisch, dass mir dazu trotzdem nicht geraten wurde. Deshalb verstehe ich den genervten Ton hier nicht so ganz. Natürlich möchte ich das Beste für meine Tiere, nur bin ich selbst kein Profi und habe deshalb darauf vertraut, was meine Tierärzte sagen.
Ich mache gleich mal einen Termin.
Danke
Meine damalige TÄ hat mir damals auch empfohlen meine Kaninchen nicht gegen die Chinaseuche zu impfen, weil ja nur im Haus gehalten. Das ist ein grob fahrlässiger Rat, da die Chinaseuche auch mit Gemüse eingeschleppt werden kann.
Nur weil ein TA geld an etwas verdient und von diesem abrät, macht es den Ratschlag nicht unbedingt richtig.
 
sonnenblume94

sonnenblume94

Benutzer
Mitglied seit
17 Januar 2020
Beiträge
31
  • #34
So, ich habe jetzt mal angerufen.

Deshalb liebe TE, solltest du wissen, dass es auch vor Ort in der Praxis die Möglichkeit gibt, den Urin zu gewinnen ;)

Ich soll eine Urinprobe vorbeibringen. Der Vorteil ist natürlich, dass ich dann keinen Termin brauche.
Alles in allem kostet der Test nur circa 45€. Dann ist ja auch kein Wunder, dass Tierärzte einem nicht unbedingt zu sowas raten... Viel bleibt da für die wahrscheinlich sowieso nicht hängen.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
5.752
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #35
Sollte der Urin ohne Befund sein, empfehle ich dir eine Untersuchung beim Tierzahnarzt. Zum Dentalröntgen der Zähne zwecks FORL. Denn auch FORL fördert Unsauberkeit.
Wie man auch gut an diesem Thread sehen kann, neben meiner eigenen Erfahrung.
Stressbedingte FIC
 
sonnenblume94

sonnenblume94

Benutzer
Mitglied seit
17 Januar 2020
Beiträge
31
  • #36
Sollte der Urin ohne Befund sein, empfehle ich dir eine Untersuchung beim Tierzahnarzt. Zum Dentalröntgen der Zähne zwecks FORL. Denn auch FORL fördert Unsauberkeit.
Wie man auch gut an diesem Thread sehen kann, neben meiner eigenen Erfahrung.
Stressbedingte FIC
Danke dir :)
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
6.571
Ort
An der Ostsee
  • #37
So, ich habe jetzt mal angerufen.



Ich soll eine Urinprobe vorbeibringen. Der Vorteil ist natürlich, dass ich dann keinen Termin brauche.
Alles in allem kostet der Test nur circa 45€. Dann ist ja auch kein Wunder, dass Tierärzte einem nicht unbedingt zu sowas raten... Viel bleibt da für die wahrscheinlich sowieso nicht hängen.
Denk daran, dass die Probe dann nicht älter als 2h sein sollte.
 
sonnenblume94

sonnenblume94

Benutzer
Mitglied seit
17 Januar 2020
Beiträge
31
  • #38
Wegen des vielen Trinkens habe ich nochmal angerufen, um auch das Blut untersuchen zu lassen. Er wird dann kurz unter Narkose gesetzt und Harn kann direkt dabei entnommen werden :)
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
5.752
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #39
Nicht vergessen, für ein großes Blutbild (geriatrisches Profil) muss dein Kater nüchtern sein. 🙂
 
sonnenblume94

sonnenblume94

Benutzer
Mitglied seit
17 Januar 2020
Beiträge
31
  • #40
Danke, das sagte der Tierarzt mir auch schon :) habe einen Termin früh am Mittag, sollte also machbar sein.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
319
Poldi
Poldi
Antworten
3
Aufrufe
1K
MSBeatz
M
2
Antworten
29
Aufrufe
2K
frodo+sam
frodo+sam
Antworten
6
Aufrufe
769
schattenkatz
S
Antworten
17
Aufrufe
2K
LouMo
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben