Katze pinkelt nur wenn einer anwesend ist

  • Themenstarter Luna3Stella2
  • Beginndatum
L

Luna3Stella2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. März 2021
Beiträge
2
Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Stella
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: ja
- Alter: ca. 2
- im Haushalt seit: 7 Wochen
- Gewicht (ca.):
- Größe und Körperbau: normal

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: im Herbst letzten jahres
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: nein
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: nein

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 2
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): Zierschutzz
- Freigänger (Ja/Nein): noch nicht
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): neuer kratzbaum
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): Rangeln oft aber putzen sich gegenseitig

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: täglich gereinigt und 1 bis 2 pro woche Mal komplett neu
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Im Moment klumpstreu ansonsten kein klumpstreu
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: ca. 5m
- gab es einen Streuwechsel: ja
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) Nein

- wird ein Klo-Deo benutzt:nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): im Bad hinter der Tür am der heizung

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: spülmittel
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: in der Küche

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: seit 2 wochen
- wie oft wird die Katze unsauber: unregelmäßig
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: urin
- Urinpfützen oder Spritzer:
- wo wird die Katze unsauber: auf Wäsche Kartons und zeitschriften
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): horizontale
- was wurde bisher dagegen unternommen: versuchen die Sachen unzugänglich zu machen.
 
Werbung:
Christian89

Christian89

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2020
Beiträge
1.230
Ort
NRW
Huhu herzlich willkommen im Forum

Ich denke ihr müsst am Klo-Management arbeiten :)
Am besten drei Klos für zwei Katzen aufstellen und mindestens zwei Mal täglich reinigen. Streu so ca. 10-15 cm einfüllen.

Die Stellen wo sie hingemacht hat mit Enzymreiniger reinigen (gibt es im Tierladen zb Biodor). Sonst riecht es für die Katze da noch nach Klo. Unzugänglich machen bringt auch nichts sie wird dann eine andere Stelle finden wenn ihr das Klo nicht gefällt.

Und ich würde das Klo nicht an die Heizung stellen, das fängt an zu stinken wenn die Hinterlassenschaften erwärmt werden.

Natürlich könnt ihr auch mal zum Tierarzt das Urin untersuchen lassen.
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112
Rina21

Rina21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. November 2017
Beiträge
603
Also die Katze ist nicht unsauber, sondern pinkelt ins KaKlo, wenn ein Mensch anwesend ist, hab ich das richtig verstanden? Gibt es eventuell Klomobbing, d.h. die zweite Katze lauert ihr auf, wenn sie aufs Klo möchte oder von dort runterkommt? Schreib mal bitte etwas mehr.

Dringend ist wirklich, am Klomanagement zu arbeiten wie schon gesagt wurde. Die Regel ist: Anzahl Katzen = Anzahl KaKlos plus 1. Häufig trennen Katzen gern ihre Geschäfte, oder gehen nicht gern auf ein KaKlo, das bereits benutzt wurde. Zwei meiner Katzen sind relativ 'anspruchslos', sie gehen auch auf ein Klo, wenn da schon was (vom anderen) drin ist. Aber meine dritte Katze ist da wirklich penibel: sie geht weder auf ein bereits benutztes Klo (selbst wenn sie selbst es benutzt hat) noch macht sie groß und klein in demselben. Sie ist eine Trennerin. Von daher säubere ich mindestens 3x pro Tag die benutzten KaKlos. Hier stehen in der Wohnung verteilt 4 KaKlos und alle werden angenommen.

Wie sieht es bei der Katze denn mit dem großen Geschäft aus, macht sie das in Abwesenheit?
 
  • Like
Reaktionen: Christian89
Razielle

Razielle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2020
Beiträge
2.411
Ort
Tharandter Wald
Zusätzlich dem bereits geschriebenen: Ich halte es für möglich dass das Verhältnis der beiden weniger harmonisch ist als ihr es wahrnehmt und doch Klomobbing stattfindet - weshalb die Katze in eurer Anwesenheit pinkelt weil sie sich dann sicherer fühlt. Gegenseitig Putzen kann nämlich auch eine Dominanzgeste sein.
Mindestens 2, besser 3 Klos sollten es schon sein. An allen 3 kann Katze 2 ja nicht lauern.
Ich selbst komm bei 2 Katzen mit 2 Klos aus, nehm die Klumpen mehrmals täglich raus und mach den Komplettwechsel nur alle 4 bis 5 Wochen. Mit gutem Klumpstreu und einer Schaufel mit feinem Sieb stinkt da nix. Bei 2x die Woche wirste ja arm wenn Du 8-10 cm einstreust...
 
  • Like
Reaktionen: Christian89 und Grinch2112
L

Luna3Stella2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. März 2021
Beiträge
2
Huhu herzlich willkommen im Forum

Ich denke ihr müsst am Klo-Management arbeiten :)
Am besten drei Klos für zwei Katzen aufstellen und mindestens zwei Mal täglich reinigen. Streu so ca. 10-15 cm einfüllen.

Die Stellen wo sie hingemacht hat mit Enzymreiniger reinigen (gibt es im Tierladen zb Biodor). Sonst riecht es für die Katze da noch nach Klo. Unzugänglich machen bringt auch nichts sie wird dann eine andere Stelle finden wenn ihr das Klo nicht gefällt.

Und ich würde das Klo nicht an die Heizung stellen, das fängt an zu stinken wenn die Hinterlassenschaften erwärmt werden.

Natürlich könnt ihr auch mal zum Tierarzt das Urin untersuchen lassen.
Danke erstmal
Aber was ich nicht verstehe ist das es vorher ohne Probleme ging und sie bei der Vorbesitzerin auch immer nur 1. KaKlo hatten
Mfg
 
Razielle

Razielle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2020
Beiträge
2.411
Ort
Tharandter Wald
Katzen sind manchmal halt komisch. Sie dulden suboptimale Kloverhältnisse oder "falsches" Streu teils jahrelang und irgendwann ist das Fass anscheinend voll und nix geht mehr. Sieh es einfach so : falls 1-2 Klos mehr das Problem schon lösen wär das doch super. Könnte schlimmer sein, oder ?
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.184
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Meine VorschreiberInnen haben dir ja schon Infos geschrieben.
Trotzdem auch von mir.
Pro Katze ein Klo, plus ein Extraklo.
Katzen trennen ihre Geschäfte, Kot in einem Klo und Urin im anderen.
Große offene Klos anbieten, Katzen sind keine Höhlenpinkler. Oder gehst du gerne auf Dixieklos?
Streu sollte eine feines, geruchloses Bentonitstreu sein, mindestens 10 cm hoch einfüllen.
Auf Klomobbing achten!
Die Pinkelstellen müssen mit einem Enzymreiniger gesäubert werden, ansonsten riecht es dort für die Katze nach Klo. Enzymreiniger sind Biodor Animal Konzentrat und Simple Solution und Bactodes.
Dann zum Gesundheitlichen.
Du schreibst das die Katze im letzten Jahr beim TA war, sie lebt aber erst seit 7 Wochen bei euch, das müsste seit Anfang Januar sein.
Meine Empfehlung ist die Katze beim TA vorstellen. Urinuntersuchung auf Blasenentzündung und Steine. Blasenentzündungen können auch durch Stress entstehen.
Außerdem zeigen Katzen mit Fremdpinkeln auch an, wenn etwas anderes im Argen ist.
ZB FORL, eine Erkrankung der Zahnwurzeln die man nur durch ein spezielles Röntgen erkennen kann.
Oder auch Arthrose, das muss auch durch Röntgen abgeklärt werden.
Ein geriatrisches Profil wäre auch sinnvoll, besonderes Augenmerk auf Nieren und Schilddrüsenüberfunktion.
 
  • Like
Reaktionen: Petra-01
Rina21

Rina21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. November 2017
Beiträge
603
Mir erschließt sich immer noch nicht, ob die Katze nur bei Anwesenheit ins KaKlo pinkelt und ansonsten außerhalb.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.184
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Ist die zweite Katze auch weiblich? Welches Alter und kastriert?
 

Ähnliche Themen

U
Antworten
6
Aufrufe
804
schattenkatz
S
LouMo
Antworten
17
Aufrufe
2K
LouMo
O
Antworten
2
Aufrufe
304
Petra-01
Petra-01
B
2
Antworten
29
Aufrufe
2K
frodo+sam
frodo+sam
Katzenkind-21
Antworten
8
Aufrufe
3K
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben