Umzug mit zwei Stubentiger

  • Themenstarter etifish
  • Beginndatum
E

etifish

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2009
Beiträge
2
Hello meine Lieben

Gestern war der grosse Tag und ich bin mit meinen zwei Katern umgezogen. Ich war vorher alleine mit meinen zwei Katern in einer 2 1/2 Zimmer Wohnung und nun Wohne ich zu zweit mit meiner Lebenspartnerin in einem Häuschen.

Ich weiss einfach nicht, ob ich alles "richtig" mache. Ich habe die zwei gestern die ersten Stunden im neuen Heim in einen Raum "gesperrt" mit ihren Sachen und Kistchen und essen usw.

Dem einen Kater geht es sehr gut. Er stolziert in der Wohnung rum und man merkt es geht im gut. Aber der andere Kater, welcher sowieso sehr sensibel ist, ist entweder unter dem Sofa oder unterm Bett oder hinter einem Schrank. Ich glaube er hat seit gestern weder gegessen noch getrunken. Ausserdem mache ich mir Gedanken wegen dem "Klo". Einer von den Katern hat bereits "Gross" gemacht im Kistchen aber ich glaube beide haben noch nicht uriniert im Kistchen. Habe Panik, dass die beiden nun unsauber werden.

Muss ich mich einfach gedulden, bis der sensible Kater sich von Schock erholt? Oder was soll ich machen?

Ausserdem noch folgende Frage: Die Kater haben früher bei mir geschlafen. Meine Freundin möchte das aber nicht und die Kater müssen nun draussen bleiben. Ist das eine grosse Umstellung für die Kater? Die letzte Nacht ging es auf jeden Fall sehr gut..Kein miauen und jaulen..

Sorry die vielen Fragen aber bin sehr verzweifelt.

Vielen Danke

Euer

Etienne
 
Werbung:
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Deine Kater müssen sich im neuen Zuhause erst einmal eingewöhnen. Warte einfach ab, bis Dein sensibler Kater von selbst aus seinen Verstecken rauskommen wird. Ich würde allerdings ein zweites Kaklo in einem anderen, ruhigen Raum zur Verfügung stellen.

Nach dem Umzug haben Deine Kater ein neues Revier und bei dieser Gelegenheit kannst Du sie aus dem Schlafzimmer verbannen. Wenn sie ansonsten genug Platz zur Verfügung haben, wird Ihnen dies bestimmt nichts ausmachen.

:)
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
1
Aufrufe
616
Meredithe
Meredithe
G
Antworten
8
Aufrufe
538
Glueh
G
Yuka
Antworten
24
Aufrufe
3K
Frau_Scholle
Frau_Scholle
S
Antworten
4
Aufrufe
1K
Miomomo
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben