Trockenfutterübersicht

T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
Hallo....

Hier möchte ich eine Übersicht über die verschiedenen Trofu-Sorten erstellen...
Ich dachte dabei an eine Unterteilung Kitten, Adult, Senior und spezielle Sorten bei Erkrankungen....
Auch hier wollte ich gerne ne Preisübersicht schaffen...

Was haltet ihr davon ??

Hinweis:
Unter gesundheitlichen Aspekten ist Trockenfutter nur bedingt zu empfehlen.
  1. zum Teil zuviele Kohlenhydraten
  2. oft Weizen, der häufig zu Durchfall führt als Folge einer Allergie
  3. zu wenig Flüssigkeit, da Katzen den größten Teil des benötigten Wassers über die Nahrung aufnehmen
  4. kann die Entstehung von Harnsteinen begünstigen
  5. Das Kalzium-Phosphor-Verhältnis sollte 1,2 zu 1 betragen.
Trockenfutterübersicht

Abkürzungen: KH = Kohlenhydratquelle, Ka/Ph = Kalzium-Phosphor-Verhältnis

Animonda Rafinè Cross vers. Sorten (KH Getreide nicht genau deklariert, Weizenkeimöl; Ka/Ph 1,4/1)
Animonda Vom Feinsten Deluxe Kitten (KH ; Ka/Ph 0,9/0,8)
Animonda Vom Feinsten Adult (KH ; Ka/Ph 0,9/0,7)
Animonda Vom Feinsten Senior (KH ; Ka/Ph 0,8/0,65)
Animonda Vom Feinsten für Kastraten (Kh ; Ka/Ph 0,85/0,75)
Bestes Futter Kittypurr
Bestes Futter Vitapurr
Bestes Futter Wilderness
Bestes Futter Banana Cat
Bosch Sanabelle alle Sorten bis auf Senior (KH Weizen, Mais, Rübenschnitzel, Leinsamen; Ka/Ph 1,1/0,9)
Bosch Sanabelle Senior (KH Weizen, Mais, Rübenschnitzel, Leinsamen; Ka/Ph 0,85/0,65)
Bozita Indoor (KH Mais, Reis, Rübenfasern; Ka/Ph 1,1/0,9)
Bozita Outdoor (KH Mais, Reis, Rübenfasern; Ka/Ph 1,1/0,9)
Bozita Kitten (KH Mais, Reis, Rübenfasern; Ka/Ph 1,2/1)
Bozita Sensible (KH Mais, Reis, Rübenfasern; Ka/Ph 1,1/0,9)
Happy Cat Junior (KH Mais, Reis, Kartoffel, Rübenschnitzel, Gerste, Leinsamen; Ka/Ph 1/0,75)
Happy Cat Adult Lachs + Kaninchen, Leicht (KH Mais, Reis, Kartoffel, Rübenschnitzel, Gerste, Leinsamen; Ka/Ph 1/0,7)
Happy Cat Adult Lamm + Truthahn, XL (KH Mais, Reis, Kartoffel, Rübenschnitzel, Gerste, Leinsamen; Ka/Ph 1,1/0,75)
Happy Cat Senior (KH Mais, Reis, Kartoffel, Rübenschnitzel, Gerste, Leinsamen; Ka/Ph 0,85/0,6)
Happy Cat Niere (KH Mais, Reis, Kartoffel, Rübenschnitzel, Gerste, Leinsamen; Ka/Ph 0,55/0,35)
Miamor Mini-Bits
ProFormance



lg
mel
 
Zuletzt bearbeitet:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo....

Hier möchte ich eine Übersicht über die verschiedenen Trofu-Sorten erstellen...
Ich dachte dabei an eine Unterteilung Kitten, Adult, Senior und spezielle Sorten bei Erkrankungen....
Auch hier wollte ich gerne ne Preisübersicht schaffen...

Was haltet ihr davon ??

lg
mel
sehr viel! obergenial fände ich wenn irgendwie Zucker, Getreide und der Phosphat und Calciumgehalt auch noch angegeben sein könnte....da können sicher Alle mithelfen......Alles Liebe
Heidi
 
W

Walldorf

Gast
Hallo Mel,

hm.... TroFu gibt es und fast jeder füttert es... Aber jeder weiß eigentlich das es nicht gesund für Katzen ist... zumindest sollte es mittlerweile jeder wissen ;) . Ich finde es daher auch nicht gut auf TroFu für bestimmte Erkrankungen hinzuweisen, weil es die Leute dazu verleiten könnte es ohne nachdenken über Katzenernährung zu füttern. Gerade bei Erkrankungen ist es aber angesagt über Katzenernährung sehr genau nachzudenken.

Wenn eine Aufstellung über TroFu, dann mit dem Hinweis, dass es die denkbar schlechtes Ernährung für Katzen ist und das man das Übel mit Sorte XY so gering wie möglich halten sollte.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Wenn eine Aufstellung über TroFu, dann mit dem Hinweis, dass es die denkbar schlechtes Ernährung für Katzen ist und das man das Übel mit Sorte XY so gering wie möglich halten sollte.
trotzdem wird es verfüttert - ich füttere es auch, ich bin den ganzen Tag weg und meine lieben nunmal ihr TROFU...ich kuck halt dass es möglichst gut ist.....
Und gerade deswegen bin ich sehr wohl daran interessiert kontinuierlich einen sinnvollen Überblick zu bekommen, damit ich wenigstens weiß was Sache ist.....auch wenn es nicht das Gesündeste ist.
Ich kann nicht Barfen - aus den verschiedensten Gründen und daher bin ich halt auf Fertigfutter angewiesen.......
:( lg Heidi
 
Fanny

Fanny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
507
Ort
Bremen
Unsere bekommen alle Trockenfutter und kein Nassfutter. Und sie leben auch alle gesund dabei. Soviel mal dazu, wie schlecht das TroFu häufig dargestellt wird. ich achte aber darauf das es gutes TroFu ist und kein billig Zeug aus dem Supermarkt.

ich denke viele füttern TroFu und von daher finde ich die Liste, auch für mögliche Krankheiten sehr gut.

Übrigens eine Katze kann auch krank werden, wenn man NaFu füttert.
 
W

Walldorf

Gast
Hallo Ihr Lieben,

ganz ehrlich?... Mir ist es egal ob Ihr TroFu füttert oder nicht. Ihr braucht auch nicht erklären warum, wieso, weshalb und warum dies und das nicht geht. Dazu war mein Posting nicht gedacht ;)

Ich möchte nur nicht das Leute die neue hier sind und anfangen sich mit Katzenfütterung zu beschäftigen im Glauben gelassen werden das es die super Ernährung für Katzen ist. Wie ich geschrieben habe, Aufstellung ja, aber mit dem Hinweis das es nicht das optimale Futter ist und mit dem Hinweis welches TroFu dann noch akzeptabel ist.
 
T

Theresia

Gast
Hallo,

ich finde die Idee mit der Trofuübersicht genial.
Bitte poste, Typ-17.:)
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Ich finde die Idee auch sehr gut liebe Mel :)

Bin schon sehr gespannt!


Und hey, über Trofu diskutieren können wir auch woanders, aber dieser Thread ist dazu nicht gedacht.
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Ich möchte nur nicht das Leute die neue hier sind und anfangen sich mit Katzenfütterung zu beschäftigen im Glauben gelassen werden das es die super Ernährung für Katzen ist. Wie ich geschrieben habe, Aufstellung ja, aber mit dem Hinweis das es nicht das optimale Futter ist und mit dem Hinweis welches TroFu dann noch akzeptabel ist.
Ich finde, Mignon hat recht.

Auflistung ja, mit dem Hinweis welches noch zu den besten gehört und warum, ist doch in Ordnung.

Der Anteil der Kohlenhydrate interessiert mich z.B. immer besonders wegen meiner katzendiabetischen Erfahrungen. Wir füttern auch gelegentlich Trofu, es sollte einem aber sehr bewusst sein, was man auf Grund des evtl. hohen Kohlenhydrat-Anteils der Bauchspeicheldrüse zumutet. Hinterher heulen, kenne ich. Besser vorher darum wissen, find ich schlauer.

Insofern wäre die Liste dann auch sehr informativ für alle.
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Wenn das Moritz Schicksal wäre, kann ich dem leider nur entgehen, indem ich ihn vorher durch TroFu-Verweigerung verhungern lasse.
Hallo Kai,

du musst dich doch für deine Fütterung nicht rechtfertigen. Wer von uns hatte nicht schon den Trofu-Junkie, der lieber verhungert, als auf sein Lieblingsfresschen zu verzichten?

Was ich schrieb, bezog nicht auf das Aufhören von Trofu-Gaben, sondern auf das Wissen, was genau verfüttere ich eigentlich und welches Trofu ist noch das "Gesündeste". Wie gesagt, Manjula liebt auch ihr Trofu und sie bekommt es auch, nur eben nicht jedes und von der Stange und möglichst nicht in rauen Massen. Und du gehörst auf jeden Fall zu den Menschen, die alles wissen möchten, so habe ich dich jedesfalls bisher kennengelernt.

Mit "Hinterher heulen" meine ich völlig ahnunglose Menschen, die über viele Jahre ihre Katzen von einem Futter ernährten und so gar nicht wussten, was sie damit auf Dauer ihren Katzen antun. Die eine oder andere Katze hätte auch gern was anderes gefressen, aber die Leute wussten es halt nicht besser.

Also bitte nichts für ungut und her mit so einem Thread, der anderen Futteranalysen näher bringt. Das finde ich toll.

Man könnte auch Stimmen sammeln, welches Trofu wie gern angehen genommen wird. Eines der allerbesten soll das von Prairie sein und ich kenne kaum eine Katz, die freiwillig gern davon viel frisst.
 
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
Huhuuu....

Immer ruhig mit den jungen Pferden....

Also, ich hatte sowieso vor einen Hinweis zusetzen, dass Trofu nicht unbedingt geeignet ist....das erstmal grundlegend....

Ich werde mal mit einer Liste anfangen, welche Sorten es gibt....
Außerdem werde ich nach und nach das Calcium/Phosphor-Verhältnis ergänzen und natürlich welche Kohlenhydrate enthalten sind...

Zusätzlich werde ich bei den Trofu-Sorten für kranke Katzen dabei schreiben, dass man dieses auf jeden Fall mit seinem Ta absprechen sollte.

Ich denke dann ist es erstmal okay...

hat jemand zufällig eine Zusammenfassung, Warum das Calcium/Phosphor-Verhältnis so wichtig ist ???
Dann könnte ich ergänzend das zu schreiben....

lg
mel
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
1. ist unser Benny z.Zt. im Futterstreik und

2. suche ich für die spanischen Neuankömmlinge unserer Kinder nach dem bestmöglichen TroFu, weil sie kaum ein NaFu drinbehalten,

darum würde mir eine solche Liste gerade jetzt doppelt helfen (obwohl mir die Nachteile von TroFu bekannt sind).

Liebe Mel, ich warte gespannt und danke schon jetzt dafür:oops: .
 
W

Walldorf

Gast
hat jemand zufällig eine Zusammenfassung, Warum das Calcium/Phosphor-Verhältnis so wichtig ist ???
Hallo Mel,

erst mal danke, dass Du diesen Hinweis eh schreiben wolltest ... wie konnte ich was anderes denken :D

Ich habe eben mal in meinen Büchern gekramt, aber nix zum warum gefunden?? Eben immer nur das. Im BARF Forum habe ich aber nicht geschaut :eek: vielleicht findest Du etwas, denn irgendwo wird doch ne Maus in alle Teile zerlegt.. also rein Nährstofftechnisch, etc. meine ich natürlich ;)
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
hat jemand zufällig eine Zusammenfassung, Warum das Calcium/Phosphor-Verhältnis so wichtig ist ???
Dann könnte ich ergänzend das zu schreiben....
Leider bisher nur das hier:

Sein ausgewogenes Calcium-Phosphor-Verhältnis ist wichtig für einen starken Knochenbau und gesunde Zähne.
http://www.catnipline.de/shop/produ...d/755?osCsid=cc80cc9a9c803494943f78dd51d75a87

Das Verhältnis Calcium zu Phosphor ist extrem wichtig für die Ernährung.
Stimmt dieses Verhältnis nicht, zieht der Körper Calcium aus den Knochen. Es entsteht Osteoporose.

http://www.akte-wuff.de/thread.php?threadid=4533
 
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
hallo....

Ich hab dann mal angefangen und einige Sorten schonmal aufgeführt...

ich denke, dass der Hinweis über der Übersicht am sinnvollsten ist...

Nach und Nach schreib ich die Getreidesorten und das Kalzium/Phosphor-Verhältniss dazu....

lg
mel
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Meine Grete liebt ihr Sanabell, ich schau morgen (heute) auf den Sack und poste dann die Zusammensetzung. Bin jetzt zu faul um in den Keller zu gehen :oops: !
 
Soulfun

Soulfun

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2008
Beiträge
139
Trockenfutter für Katzenkinder+Stillende Katzenmütter

Hallo, da grade aktuell bei uns Katzennachwuchs da ist und wir auf der Suche nach geeigneter Nahrung was gutes gefunden haben möchte ich den Tip mal hier veröffentlichen mit dem Hinweis das es natürlich keine Werbung sein soll.

Unsere Tierärztin hat uns das hier empfohlen und wir sind super zufrieden damit.Im Gegensatz zu billigem TroFu braucht man von diesem hochwertigen aber sehr teurem Futter viel weniger:

Hill's Science Plan Kitten

für tragende,heranwachsende und säugende Katzen.Ohne Geschmacksverstärke ohne Zusatz von künstlichen Konservierungs-Geschmacks-und Farbstoffen und 100% ohne unerwünschte Füllstoffe.Enthält an erster Stelle die entsprechenden Fleischinhalte.Enthält zusätzlich eine gute Verbindung von Antioxidantien ,Mineralstoffen Vitaminen und Spurenelementen.

Von der Konsistenz her enthält das Futter eine höhere Restfeuchte und ist etwas öliger.Braucht also auch für die Kitten nicht unbedingt eingeweicht werden.

Hat auf jeden Fall viel mehr Power.Unsere Katzen-Mom braucht davon jedenfalls viel weniger und hat sichtbar ein tolles glänzendes Fell bekommen !
 
T

tiha

Gast
Hill's Science Plan Kitten

für tragende,heranwachsende und säugende Katzen.Ohne Geschmacksverstärke ohne Zusatz von künstlichen Konservierungs-Geschmacks-und Farbstoffen und 100% ohne unerwünschte Füllstoffe.Enthält an erster Stelle die entsprechenden Fleischinhalte.Enthält zusätzlich eine gute Verbindung von Antioxidantien ,Mineralstoffen Vitaminen und Spurenelementen.

Von der Konsistenz her enthält das Futter eine höhere Restfeuchte und ist etwas öliger.Braucht also auch für die Kitten nicht unbedingt eingeweicht werden.


Nicht böse sein, aber
- "gemahlener Mais, Maiskleber, Haferfaser, Sojabohnenschrot..." sind meiner Meinung nach genau solche Füllstoffe, weil der Katzenorganismus nichts mit Getreide anfangen kann.
- Und TF entzieht dem Körper immer Wasser, deshalb ist gesonderte Zufuhr (z. B. durch Einweichen) auch hier sehr gut.
- Abgesehen davon, gibt es TF ganz ohne Getreide (Orijen + Serengeti).
- Sehr gutes TF ist sowohl für erwachsene Katzen als auch für Kitten geeignet
- TF ist generell nicht gut für Katzen. Sie später auf NF umzugewöhnen ist z. T. richtig schwer. Deshalb würde ich das erst gar nicht anfangen...

:oops::)
 
Soulfun

Soulfun

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2008
Beiträge
139
Nicht böse sein, aber
- "gemahlener Mais, Maiskleber, Haferfaser, Sojabohnenschrot..." sind meiner Meinung nach genau solche Füllstoffe, weil der Katzenorganismus nichts mit Getreide anfangen kann.
- Und TF entzieht dem Körper immer Wasser, deshalb ist gesonderte Zufuhr (z. B. durch Einweichen) auch hier sehr gut.
- Abgesehen davon, gibt es TF ganz ohne Getreide (Orijen + Serengeti).
- Sehr gutes TF ist sowohl für erwachsene Katzen als auch für Kitten geeignet
- TF ist generell nicht gut für Katzen. Sie später auf NF umzugewöhnen ist z. T. richtig schwer. Deshalb würde ich das erst gar nicht anfangen...

:oops::)
Ach bin doch nicht böse wegen einer anderen Meinung.:D

Mit Nahrungsmitteln kenne ich mich von Berufswegen ganz gut aus und meiner Tierärztin vertraue ich da auch voll und ganz weil sie das auch schon länger füttert.Die Angaben mit dem Getreide stehen auf der Verpackung an letzter Stelle und sind von der Menge her nicht höher als würde die Katze eine Maus mit Mageninhalt (!) verspeisen.Also sprechen wir über unwesentliche Mengeninhalte.Mal abgesehen davon hohlt sich meine Katze sowieso momentan 4 bis 5 Mäuse am Tag.Da immer ausreichend Wasser vorhanden ist trinkt sie auch automatisch mehr wenn sie überwiegend TroFu isst weil sich der Organismus wie beim Hungergefühl immer meldet (bei einem Gesunden Tier).Das Trofu generell nicht gut für Katzen ist kann man aus Ernährungswissenschaftlicher Sicht nicht behaupten.Unabhängige Langzeitstudien sprechen auf jeden Fall nicht dagegen.

L.G. Guido
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Hallo, da grade aktuell bei uns Katzennachwuchs da ist und wir auf der Suche nach geeigneter Nahrung was gutes gefunden haben möchte ich den Tip mal hier veröffentlichen mit dem Hinweis das es natürlich keine Werbung sein soll.

Unsere Tierärztin hat uns das hier empfohlen und wir sind super zufrieden damit.Im Gegensatz zu billigem TroFu braucht man von diesem hochwertigen aber sehr teurem Futter viel weniger:

Hill's Science Plan Kitten

für tragende,heranwachsende und säugende Katzen.Ohne Geschmacksverstärke ohne Zusatz von künstlichen Konservierungs-Geschmacks-und Farbstoffen und 100% ohne unerwünschte Füllstoffe.Enthält an erster Stelle die entsprechenden Fleischinhalte.Enthält zusätzlich eine gute Verbindung von Antioxidantien ,Mineralstoffen Vitaminen und Spurenelementen.

Von der Konsistenz her enthält das Futter eine höhere Restfeuchte und ist etwas öliger.Braucht also auch für die Kitten nicht unbedingt eingeweicht werden.

Hat auf jeden Fall viel mehr Power.Unsere Katzen-Mom braucht davon jedenfalls viel weniger und hat sichtbar ein tolles glänzendes Fell bekommen !

Tierärzte sind keine Oecotrophologen! und haben in derRegel von katzenernährung nur unwesentlich mehr Ahnung, als eien Kuh vom Schlittschuhlaufen...

1) Trockenfutter ist ansolut UNGEEIGNET für dei Ernährung von Kitten, da diese ohnehin bei der Nahrngsumstellugn von Mama auf feste Nahrung dazu neigen, viel zu wenig zu trinken, was nciht selten zu Verdauungsproblemen führt
2) katzen sind Carivoren (also reine FLEISCHfresser) deren Verdauungstrakt auf die Verbrennung von tierischem Eiweiss, nciht auf die langwierige Aufspaltung langkettiger Kohlehydrate ausgelegt ist
3) Katzen sidn WÜSTENtiere, die genetisch dazu disponiert sind, ihren Flüssigkeitsbedarf über die Nahrungsaufnahme zu decken- und neigen daher ophnehin dazu, viele zu wenig zu trinken, was mittelfristig zu Harnwegsproblemen führt.
Bei Trockenfütterung müssen sie die 5fache ( in Worten FÜNFfache ) Menge Flüssigkeit zu scih nehmen- also 100ml Wasser je 20 Gramm Futter... die Fütterempfehlung vom Hills liegt bei etwa 80 gramm/ Tag- also bei 400ml Wasser:eek: wenn du die Hälfte in die Miez reinbekommst, bist du gut:rolleyes:
4) Deine Tä verdient reichlich am Verkauf des Hills Futters mit und wird dir diesem Schrott wahrscheinlich deshalb empfehlen-zumal sie ja langfristig auch an den aus dem Getreidepapms resultierenden kätzischen Zivilisationserkrankungen wie Struvit, Diabetes, CNI, Adipoitas u.a. verdienen wird.

5) Gab es vor etwa 1 Jahr erst eine große Rückrufaktion vieler US-Futter (u.a. auch Hills) aufgrund des mit Pestiziden verseuchten Mais,an dem viele Tiere qualvoll verendet sind.

6) ist der Fleischanteil im Hills "gemogelt" in dem das Fleisch FRISCH und das Getreide DEHYDRIERT gewogen wird...

7) ist es -ebenso wie RC- niochts anderes , asl überteuertes Hühnerfutter- bestens geeignet, um die natürliche nahrugnsquelle eienr Katze ( maus udn Ratten) anzulocken..
Für DEN Preis bekomsmt du deutlich besseres Futter. ... ganz abgesehen davon, dass Trofu- wie bereits erwähnt ohnehin ungeeignet für Kitten oder auch stillende Mütter ( deren Flüssigkeitsbedarf sich ja noch um den der Kitten, die sie stillt, erhöht)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben