Transporttasche - Erfahrungen?

Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
Hallo, es ist zwar nicht akut, aber irgendwann muss ich mich ja mal mit dem Thema beschäftigen :)
Luna hasst unsere Transportbox, eine ganz einfache aus Plastik mit Gittertür. Und da man ja für eventuelle Notfälle für jedes Katzi ein Transportutensil haben sollte, denke ich dass Luna eine Tasche eher akzeptieren könnte. Sie versteckt sich ja liebend gern in Rucksäcken und Papiertüten und schläft da auch :D

Welche Transporttasche könnt Ihr mir empfehlen? Worauf sollte ich achten? und wie sichert man so eine Tasche im Auto?

Vielen Dank schonmal für Eure Infos :)
 
Werbung:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Wenn Du eine Box hast, wo Du die Katze von vorne "reinstopfen" mußt, kann ich verstehen, das sie sie hasst.:eek::eek::eek:

Taschen sind nach meiner Meinung nur was für leichte, ruhige Tiere.
Meine "Dicken" sind viel zu schwer und ich habe schon ein metallverstärktes Katzennetz auf Balkonien - aus den Netzeinsätzen in den Taschen machen meine Wurstsalat..

Ich habe lieber Boxen, die man von oben öffnen kann.
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
Wenn Du eine Box hast, wo Du die Katze von vorne "reinstopfen" mußt, kann ich verstehen, das sie sie hasst.:eek::eek::eek:

macht es einen so großen Unterschied, ob ich die Katze von oben oder von vorn reinstopfe?
Luna muss ich mittlerweile in die hochkant stehende Box von oben einfädeln.

Ich hab das Gefühl, sie mag diesen Plastik-Käfig einfach nicht und denke, sie würde etwas aus strapazierfähigem Stoff eher akzeptieren.
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
Ich denke, es ist weniger die Tasche selbst, die problematisch ist, sondern die negativen Erfahrungen, die damit verbunden werden. Da kann selbst die schönste Tasche abgelehnt werden.
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
Ich denke, es ist weniger die Tasche selbst, die problematisch ist, sondern die negativen Erfahrungen, die damit verbunden werden. Da kann selbst die schönste Tasche abgelehnt werden.

Da hast Du recht... da ich aber eh noch ein 2. Transportteil haben möchte, könnt ichs ja mal ausprobieren.

Luna ist ein Typ Katze, der sich gern verkriecht. Ich tu immer etliche Handtücher mit in die Box. Wenn sie drin ist, ist sie recht aufmerksam und schaut sich die Umgebung an, wenn ich sie trage. Im Auto jammert sie dann meist, aber das liegt wohl an der Schaukelei.

Ich hab so das Gefühl, das dieses "kalte, nackte" Plastik einfach unangenehm ist. Deswegen frag ich hier, ob vielleicht jemand positive Erfahrungen mit so einer Tasche gemacht hat.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Ich denke, es ist weniger die Tasche selbst, die problematisch ist, sondern die negativen Erfahrungen, die damit verbunden werden. Da kann selbst die schönste Tasche abgelehnt werden.

Das denke ich auch..

Liebe Luthien, wir stopfen nicht - wir steigen ein, reisen bequem, schlafen da drin und lassen uns in der Box auch impfen o.ä. :D:D:D

Hier passt ein ganzes Kissen samt Katze rein.

 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
Ich hab diese Tasche hier:
http://www.madabo.de/cgi-bin/shop/f...%F6r%2CTransporttaschen&wkid=7468136090502860

Felix verbringt täglich mehrere Stunden darin zum Schlafen, außerdem dient sie zum Transport zum TA oder bei Reisen.
Die Tasche hat allerdings ein Manko: Wird sie im Zimmer offen stehen gelassen, senkt sich der obere Teil durch die Schwerkraft auf die Dauer ab, so daß der Eingang immer niedriger wird. Felix stört es nicht, er bückt sich dann, um reinzukriechen (gefällt ihm möglicherweise noch besser, so geschützt). Beim Tragen oder in geschlossenem Zustand ist die Form normal.
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
@lulu: Die Box ist super, werde ich meiner Schwester empfehlen, die auch so "Stopfprobleme" hat ;)
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
@lulu: Die Box sieht gut aus, und ja nicht mehr stopfen, das wär fein :)

Luna musste leider am Anfang, als ich sie bekam, recht oft zum TA wegen ihres Herzfehlers. Ich hab es wohl versäumt und hatte auch kaum die Zeit, sie vernünftig an die Box zu gewöhnen :(

@alannah: dein Link bringt mich leider nur auf die Hauptseite des Anbieters, welche Tasche hast Du denn genau? Und wie siehts da mit der Sicherheit im Auto aus?
 
T

Tikka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
521
  • #10
Hallo,

ich kann die Box von lulu auch wärmstens empfehlen. Selbst sehr große Tiere mit öhhhm "schweren Knochen" *hust* haben dort bequem Platz und können sogar aufrecht sitzen. Das "Eintüten" geht ebenfalls prima, weil man wahlweise die kleine oder die große Klappe oder den kompletten Deckel öffnen kann. Das erspart uns das Basketball-Manöver mit der hochkant gestellten Box.

Eine Tasche fände ich bei mittlerweile 4 Katzen zwar praktisch, weil man die umhängen kann und die Hände für weitere Boxen frei hat, allerdings finde ich die Boxen irgendwie sicherer beim Autofahren und so.

Liebe Grüße,
Tina
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #11
@lulu: Die Box ist super, werde ich meiner Schwester empfehlen, die auch so "Stopfprobleme" hat ;)

Ich habe die erste vor Jahren gekauft, als die Dinger neu waren Seitden nix anderes mehr.

Da passt der Dicke sogar locker samt Kissen rein, Wasja ist durch ganz Deutschand gereist damit..

Taschen sind mir echt zu unsicher, nicht stoßfest und.....nicht bißfest..:rolleyes::rolleyes:
 
Werbung:
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
  • #12
@alannah: dein Link bringt mich leider nur auf die Hauptseite des Anbieters, welche Tasche hast Du denn genau? Und wie siehts da mit der Sicherheit im Auto aus?

Stimmt, funktioniert bei mir auch nicht mehr. Gib auf der Hauptseite mal rechts "Transporttasche" ein, da kommt eine ganze Menge! Ich hab die vorletzte auf Seite 1 (Transporttasche aus Kunstleder").
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
  • #13
Taschen sind mir echt zu unsicher, nicht stoßfest und.....nicht bißfest..:rolleyes::rolleyes:
Stimmt. Für TA-Besuche sicher geeignet, oder für Fahrten mit dem Auto, aber wenn ich stundenlang im Zug unterwegs bin, ist so eine Ledertasche zum Umhängen einfach bequemer, vor allem wenn ich noch weiteres Gepäck hab :oops:
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
8.786
  • #14
Da ich Aimee nicht in Boxen transportieren kann, musste ich sie immer mit Geschirr und Leine im Auto halten, nicht das Wahre. Habe für sie eine Transporttasche gekauft - und siehe da, es klappt nun ganz gut.
 
M

Momenta

Gast
  • #15
Hi Luthin,

m.E. ist es egal, ob Du eine Tasche oder einen Container nimmst. Transportiere die Katze damit zweimal, dann ist alles doof, egal ob nun Tasche oder Container ;)

Container sind sicherer, da sie stoßfest sind und nicht aufgehen (sollten).


LG
Claudia
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
  • #16
m.E. ist es egal, ob Du eine Tasche oder einen Container nimmst. Transportiere die Katze damit zweimal, dann ist alles doof, egal ob nun Tasche oder Container ;)
Mein Kater ist einer der wenigen Ausnahmen, die Transporttasche ist sein allerheiligstes, sein Schutzraum :D Aber das ist vermutlich nicht repräsentativ.
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
8.786
  • #17
da fällt mir ein, hab ja noch diese Tasche - innen mit Karabiner zum Sichern der Katze. Bin gespannt, wie sie das dann finden

 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #18
da fällt mir ein, hab ja noch diese Tasche - innen mit Karabiner zum Sichern der Katze. Bin gespannt, wie sie das dann finden


Boah....:eek::eek::eek:

Geht ja gar nicht - da wären meine in 20 Sekunden über alle Berge..:eek::eek:
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #19
Als Svenja heute Tequila und Lilly bringen wollte, war der Reißverschluss einer ihrer Transporttaschen plötzlich kaputt, sodass sie sich zwei unserer 3 Trendy-Boxen holte. Sie war total begeistert, dass sogar "Panikmaus" Tequila problemlos in die Box zu bekommen war.

Ratet mal, was ich heute noch bei Katrin bestellen werde - Richtig! Trendy-Box Nr. 4 und 5 :D.

Hier ein älterer Thread mit Fotos: http://www.katzen-forum.net/sch-nheitssalon/740-trendy-transportbox-und-furminator-8.html
 

Ähnliche Themen

Hasebumm
Antworten
3
Aufrufe
520
Irmi_
Irmi_
Lunchen98
Antworten
6
Aufrufe
951
Lunchen98
Lunchen98
S
Antworten
7
Aufrufe
364
Shire
S
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben