Tränendes Auge

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

Starbuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Dezember 2008
Beiträge
395
Ort
Landkreis Karlsruhe
Mein 5 Monate alter German Rex Kater Helo hat seit zwei drei Tagen ein tränendes Auge und heute war es richtig voll mit diesem Glibberzeug, so dass er das Auge so ein bisschen zugekniffen hat.
Sein gleichaltriger Bruder hat am WE nachts plötzlich ca 10 Mal hintereinander geniest (genossen), bis ichs Licht angemacht und ihn gestreichelt hab, da wars dann wieder gut und er hat weitergeschlafen. Weiss nicht, ob das was miteinander zu tun hat.
Soll ich zum Tierarzt ? wäre das 6. mal seit November...
oder erst mal abwarten, obs von allein wieder weggeht ?
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich würde die altbewährten Mittel Calendulaessenz (verdünnt) und Crab apple jetzt erst einsetzen, vielleicht im Wechsel mit Augentrosttee.
Das kann sowohl bei bakteriellem als auch viralem Infekt die Heilung anschubsen und fördern.
Bei Schniefnasen hilft nach wie vor Salbeidampfbad. Innerlich kannst Du etwas Heilerde übers Futter machen.
Wer Erfahrung hat mit Propolis, dem bietet sich auch diese Art der Infektbekämpfung. Leider kann ich bisher kein Mittel empfehlen, bin aber schon auf der Suche danach.

Wenns Dir zu mulmig wird, dann wird der Gang zum TA unumgänglich sein. Doch da würde ich auf jeden Fall zuerst Augenabstrich machen lassen, bevor mit vielleicht in passender Medizin eingesetzt wird.
Ruf Deinen TA einfach mal an.

Zugvogel
 
S

Starbuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Dezember 2008
Beiträge
395
Ort
Landkreis Karlsruhe
ähm bitte was für n ding ????

ich nix ahnung, sorry:confused:

p.s. heilerde bekommen sie schon die ganze zeit, df ist ziemlich weg, noch nicht ganz, aber fast
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Was ganz genau ist Dir unklar, unverständlich???

Vielleicht setz ich immer zuviel voraus, wenn ich meine 'Dinger' empfehlen, ohne zu bedenken, daß nicht Jeder alles kennen kann.
Ich erklär Dir gern, was Du nicht weißt, schreibs bitte genau, ja?

Zugvogel
 
S

Starbuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Dezember 2008
Beiträge
395
Ort
Landkreis Karlsruhe
ähm ja ich gebs ihnen gern, wenn ich wüsste was es ist und wo ichs herbekomme.
meine schwester meinte bei bindehautentzündung hilft es mit einem weichen tuch in bissl kamillentee getränkt drüber reiben, kann ich das machen ? weiss ja net was es ist...
 
Q

Quartett

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2008
Beiträge
1.558
Auf keinen Fall Kamille am Auge!
 
Q

Quartett

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2008
Beiträge
1.558
Lass ihn vorsichtshalber doch untersuchen, nicht dass es eine kleine

Verletzung der Hornhaut ist. Wenn es "nur" eine Bindehautentzündung

ist, reicht lokal anzuwendende Augensalbe aus.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
ähm ja ich gebs ihnen gern, wenn ich wüsste was es ist und wo ichs herbekomme.meine schwester meinte bei bindehautentzündung hilft es mit einem weichen tuch in bissl kamillentee getränkt drüber reiben, kann ich das machen ? weiss ja net was es ist...
Was genau meinst Du damit?

Kamille als Korbblütler hat ein hohes Allergiepotential (ebenso wie Arnika), darum nimmt man es nicht so gerne. Kamilletee sollte sowieso noch durch einen Kaffeefilter laufen, um kleinste Verunreinigungen rauszubringen.
Alles das gilt auch für Arnika.

Nur Calendula ist die rühmliche Ausnahme bei Korbblütlern und mit der hohen Heilkraft, antiseptischen und bakteriziden Wirkung und äußerst geringem Allergieauslöser ist wie gemacht, bei entzündeten Augen als Mittel der Wahl zu dienen.

Calendulaessenz gibts in Apotheken, Gebrauchsanleitung liegt dabei. Bei Katzenaugen höher verdünnen als zu lesen ist (wg Alkohol und eigenem Geruch).

Augentrosttee 'tröstet' entzündete Augen und stärkt sie allgemein. Der Tee muß nach Aufbrühen auch durch Kaffeefilter geseiht werden, um kleinste Pflanzenpartikel zu entfernen. Der botanische Namen ist Euphrasia.
Gibts in Apotheken.

Crab apple ist aus der Reihe der Bachblüten und wird auch die 'Hautblüte' genannt. Sie bringt 'Durcheinander' im Inneren wieder so in Ordung, daß äußere Empfindlichkeiten dadurch indirekt günstig beeinflußt werden. Gibts auch in Apotheken, und man achtet auch 'Original Nelson-Bach'.

Rotöl, auch Johanniskrautöl ist ebenso ein gutes Mittel bei Bindehautentzündung, man tupft von dem Öl ein sehr dünnen Hauch auf die geschlossenen Lider, und achtet sehr gut drauf, daß nichts ins Auge kommt, weil es brennt. Auch das gibts in Apo, drauf achten, daß sonst nichts im Öl drin ist.

Zugvogel
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Starbuck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Dezember 2008
Beiträge
395
Ort
Landkreis Karlsruhe
na die sachen die du geschrieben hattest, aber hat sich mit deiner ausführlichen antwort ja erledigt, tausend dank !!

werd morgen mal apotheke gehen und schaun, was es da gibt
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
10
Aufrufe
3K
S
oneironautin93
Antworten
6
Aufrufe
312
Wildflower
Wildflower
Asgreina
Antworten
16
Aufrufe
61K
Musepuckel
Musepuckel
Catsnbooks
Antworten
0
Aufrufe
253
Catsnbooks
Catsnbooks
P
2
Antworten
27
Aufrufe
941
GroCha
GroCha

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben