Toni, Ilvi und Karli - Zusammenführung, aber wie?

  • Themenstarter Sel1981
  • Beginndatum
Sel1981

Sel1981

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. September 2019
Beiträge
119
Ort
NRW - Kreis RE
  • #41
Update:
Nachts haben wir nun immer die Türen auf. Das hat die letzten 3 Nächte super geklappt. Kaum noch Faucher.
Karli muss auch die Plätze gewechselt haben, denn als ich eingeschlafen bin, lag sie noch bei mir.
Durch Tonis Schnurren wurde ich aber geweckt und sie hat sich ihre Streicheleinheiten abgeholt. Karli war natürlich in dem Moment nicht in ihrer und meiner Nähe. :ROFLMAO:

Auch sonst klappt das aneinander vorbeilaufen mittlerweile richtig gut. Toni und Ilvi halten noch Sicherheitsabstand, aber dieser wird zwischendurch auch unterschritten.
Pfotenhiebe sehe ich nur noch vereinzelt (wenn ihr dann doch jemand zu schnell zu nahe kommt).
Ich glaube auch, dass erste Spielversuche (Fangen) unternommen wurden, das muss ich aber noch weiter beobachten. ;)
Schnupperversuche gab es auch und diese wurden mit komischen Blicken beiderseits kommentiert.
Und vorhin hat sie sich beim Inhalieren und Klickern einfach mit in die Küche gesetzt (diese ist sehr klein, Sicherheitsabstand DEFINITV unterschritten, nix passiert :D).

Ich bin etwas ruhiger. Manchmal. Außer in "schnellen" Situationen. Schlafe besser und bin auch nicht mehr den Tränen nahe. :p
 
Werbung:
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.486
Ort
oberboihingen
  • #42
Du wirst sehen es wird ganz toll 😍
 
bootsmann67

bootsmann67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2017
Beiträge
1.019
Ort
Oberhausen, NRW
  • #43
Guten Abend!

Nachts haben wir nun immer die Türen auf. Das hat die letzten 3 Nächte super geklappt. [...]
Auch sonst klappt das aneinander vorbeilaufen mittlerweile richtig gut. Toni und Ilvi halten noch Sicherheitsabstand, aber dieser wird zwischendurch auch unterschritten.[...]
Schnupperversuche gab es auch und diese wurden mit komischen Blicken beiderseits kommentiert.[...]
(diese ist sehr klein, Sicherheitsabstand DEFINITV unterschritten, nix passiert :D).[...]
Ich bin etwas ruhiger.

Daumen hoch - es laeuft! :) Bei DIR und den Fellnasen...

Ich glaube du merkst selbst: um so entspannter DU wirst, um so entspannter werden auch die Katzen!
Denn, so scheint mir, habt ihr super soziale Tiere, die kaetzisch gut verstehen und umsetzen koennen. Auch scheinen alle 3 sehr defensiv zu sein. Das sind super gute Voraussetzungen.

So lernt ihr ALLE (Katzen wie Dosis), das ein respektvolles Zusammenleben moeglich ist :)
Und um so weniger passiert, um so ruhiger und gelassener werden ALLE!

Und rueckblickend ist es ein super Lauf und Kompliment an alle: es sind erst 10 (!) Tage nach deinem ersten Post vergangen und nun seit ihr schon an so einem guten Punkt - worum euch andere beneiden wuerden...

Ich glaube persoenlich nicht, das es jetzt stimmungsmaessig krass umschlagen sollte. Eher vermute ich, das ihr BALD eine harmonische Katzengruppe habt.

Und um so entspannter DU bist, um so mehr detaillierte Katzengeschichten und Fotos kannst du von den 3en posten :)

Wir sind gespannt was es noch zu berichten gibt und wie euer Beispiel anderen Mut machen kann...

Olaf
 
Sel1981

Sel1981

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. September 2019
Beiträge
119
Ort
NRW - Kreis RE
  • #44
Guten Abend!



Daumen hoch - es laeuft! :) Bei DIR und den Fellnasen...

Ich glaube du merkst selbst: um so entspannter DU wirst, um so entspannter werden auch die Katzen!
Denn, so scheint mir, habt ihr super soziale Tiere, die kaetzisch gut verstehen und umsetzen koennen. Auch scheinen alle 3 sehr defensiv zu sein. Das sind super gute Voraussetzungen.

So lernt ihr ALLE (Katzen wie Dosis), das ein respektvolles Zusammenleben moeglich ist :)
Und um so weniger passiert, um so ruhiger und gelassener werden ALLE!

Und rueckblickend ist es ein super Lauf und Kompliment an alle: es sind erst 10 (!) Tage nach deinem ersten Post vergangen und nun seit ihr schon an so einem guten Punkt - worum euch andere beneiden wuerden...

Ich glaube persoenlich nicht, das es jetzt stimmungsmaessig krass umschlagen sollte. Eher vermute ich, das ihr BALD eine harmonische Katzengruppe habt.

Und um so entspannter DU bist, um so mehr detaillierte Katzengeschichten und Fotos kannst du von den 3en posten :)

Wir sind gespannt was es noch zu berichten gibt und wie euer Beispiel anderen Mut machen kann...

Olaf

Es gab heute morgen eine Situation, die ich nicht einschätzen konnte.

Toni kratzte am Bürostuhl und Karli lag auf dem Bett, welches direkt neben dem Tisch/Stuhl steht.
Sie ist dann auf Toni zugeschossen, hat Pfotenhiebe ausgeteilt. Tonis Antwort: Fauchen
Warum? Also warum ist Karli los?
Auf dem Stuhl liegen Ilvi und Karli sehr gerne und halten dort auch ein paar Schläfchen, aber es ist nichts vorgefallen.
Hmmm... also Spiel sieht für mich irgendwie anders aus. :unsure:

Dann gab es auch gestern einen Moment, der total schön war. Karli schlief auf dem Bett und Toni lag noch gaaaaaanz am Rand, weit weg.
Sie ist dann immer näher zu ihr geschlichen und hat sich, mit dem nötigen Abstand, zu ihr gelegt und sie haben beide geschlafen. :love:

Für die Zeit, in der ich arbeiten muss, trenne ich die 3. Es ist nur eine kurze Zeit von 4 Stunden, aber da arbeite ich mich vor, da ich übernachstes WE "leider" von Freitag Abend bis Sonntag Morgen nicht da bin und auch meine Tochter für diese Zeit "ausgezogen" ist. :sneaky:
Ich hoffe, dass es bis dahin noch runder läuft, so dass ich sie für diese Zeit nicht trennen muss. :cry:
 
bootsmann67

bootsmann67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2017
Beiträge
1.019
Ort
Oberhausen, NRW
  • #45
Guten Morgen!

Es gab heute morgen eine Situation, die ich nicht einschätzen konnte.

Toni kratzte am Bürostuhl und Karli lag auf dem Bett, welches direkt neben dem Tisch/Stuhl steht.
Sie ist dann auf Toni zugeschossen, hat Pfotenhiebe ausgeteilt. Tonis Antwort: Fauchen
Warum? Also warum ist Karli los?

Das ist nichts dramatisches: es hat mit akkustischen Kratzmarkierungen zu tun.

So wie ich verstanden habe, markieren Katzen auch mit ihrem Kratzen optisch und akkustisch ihr "Revier". Ich habe auch gelesen, das Kratzen bedeutet: "ich bin hier der Boss", oder wie DJ Oetzi singt " I bin so stoak und auch so wild..." und um so hoeher man kratzt, um so groesser (und staerker/wichtiger) ist man bzw Katz' :cool:

Sehr schoen und anschaulich wird es in den "Jazz Wars" bei Simons Cat gezeigt: da versteht Mensch, das es nicht "boeses" hat sondern nur um beeindrucken geht (wie die "wilde Fuchtelei" in dem Video zeigt, wo geschlagen aber nicht getroffen wird).

Hier gibt es auch manchmal "Kratz-Zank": gerade Paul reagiert manchmal genauso wie Karli, wenn Baloo mal am Kratzstamm kratzt oder am Teppich, den ich im Treppenhaus unter das Fenster montiert habe (damit die Wand dort nicht leidet, wenn die Katzen auf die Fensterbank springen).

Olaf
 
  • Like
Reaktionen: Sel1981 und rassekatze
Sel1981

Sel1981

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. September 2019
Beiträge
119
Ort
NRW - Kreis RE
  • #46
Heute habe ich 2x die Wohnung für ca. je 1 Std. verlassen. Sie waren ALLEINE zusammen! :eek:

Kein Blut, alle Katzen zu sehen bei Ankunft meinerseits, kein Mädel verängstigt unter/hinter Schrank/Bett. :sneaky:

Naja, aber kaum war ich drin, schnurrte mir Karli um die Beine und hat direkt Toni einen mitgegeben, da sie wohl zu nah lag. :rolleyes:

Sie gehen mittlerweile MANCHMAL! ganz nah aneinander vorbei. Ich halte dann immer meinen Atem an und hoffe... hoffe das dann nichts passiert. :sneaky:

Da sind sie... meine Mädels! :love:
20200915_074725.jpg
 
bootsmann67

bootsmann67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2017
Beiträge
1.019
Ort
Oberhausen, NRW
  • #47
Guten Abend!
Und wieder ein Erfolg - fuer die Katzen und fuer DICH! :)
Ja, wenn es soooo (erfolgversprechend) laeuft, kann man es nach & nach oefter und laenger ausbauen. Und man sollte auch seinen Katzen dann auch etwas zutrauen. Was allerdings NICHT bedeutet, das man nun kein Auge mehr draufhalten sollte...

Aber um so oefter man das macht, um so leichter wird es fuer die Katzen und fuer dich - es wird NORMALITAET.

Aber du siehst auch, durch das heutige Verhalten, dass der Mensch doch viel Einfluss auf die Fellnasen hat - auch unbewusst:
Waehrend in deiner Abwesenheit anscheinend "Friede,Freude, Eierkuchen" geherrscht hat, gab es ein wenig Zank mit dir :) Aber das scheint mir eher "normale" Eifersucht zu sein, die es hier auch hin und wieder gibt.
Solange es aber bei einem "klaerenden" Schlag bleibt, ist alles im gruenen Bereich.

Aber wie gesagt: halte weiter ein wachsames und aufmerksames Auge drauf. Gerade in dieser recht entspannten Kennenlernphase kann doch dann die ein oder andere "Hnterhaeltigkeit" entstehen. Das dann einer, befluegelt von seinen Erfolgen, den Bogen dann immer weiter spannen will...

Unser Paul z.b. fing bei Baloo in dieser Zeit mit etwas Klo-Mobbing an, was wir dann etwas unterbinden/entschaerfen mussten.

Aber wenn man weiterhin aufmerksam beobachtet, kann man Tendenzen gut erkennen und dann leicht dagegen lenken!

Fazit: sei stolz auf deinen Mut und stolz auf deine sozialen Katzen! Und sei stolz auf den jetztigen Stand, den ihr in sooo unglaublich kurzer Zeit erreicht habt!

uebrgens: WIR waren an Tag10 unserer ZuSaFü auch stolz auf unsere Katzen

Olaf
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.486
Ort
oberboihingen
  • #48
Fazit: sei stolz auf deinen Mut und stolz auf deine sozialen Katzen! Und sei stolz auf den jetztigen Stand, den ihr in sooo unglaublich kurzer Zeit erreicht hast

Da stimme ich Olaf voll zu😁
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.486
Ort
oberboihingen
  • #49
Gibt es Neuigkeiten?
 
Sel1981

Sel1981

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. September 2019
Beiträge
119
Ort
NRW - Kreis RE
  • #50
Sie spielen fangen (glaub ich). :love:
Sehr unbeholfen, da es manchmal noch mit Fauchen, Knurren und Pfotenhieben endet, aber ich würde sagen, es ist "fangen". :ROFLMAO:
Obwohl... berühren finden alle doof. Eher ein hinterher rennen. :sneaky:

Heute sah es so aus, als hätte es fast den ersten Nasenkuss zwischen Ilvi und Karli gegeben. Aber nur aus Zufall, weil beide um die Ecke kamen. :LOL:
Ilvi hat sich über so viel Nähe sichtlich erschrocken, Karli hat sich dann über Ilvis Schrecken erschrocken und die Pfote NUR gehoben. Ich lag vor Lachen fast am Boden. :D

Außerdem habe ich sie heute zum 1. Mal 4 Stunden alleine gelassen und geschlossene Türen gibt es seit Freitag nicht mehr. (y)
Aber ihr glaubt nicht, wie nervös ich zur Arbeit gefahren bin. o_Oo_Oo_O
Feliway Friends und eine Kamera sind dennoch unterwegs, da mir noch zu viele Pfoten gehoben werden.

Karli klickert außerdem fleißig mit und schläft im Bett oder auf dem Schreibtischstuhl.
Ich hatte auch schon Toni und Karli gleichzeitig im Bett, allerdings hat sich Toni dann 2 Schläge eingefangen. Karli ist danach aber gegangen.

Das Spielen mit Händen und Armen muss ich ihr allerdings dringend abgewöhnen *autsch*. :unsure::rolleyes:

Außerdem folgt Toni Karli zum Klo (nicht immer). Wenn Karli gerade :poop:, sitzt sie vor dem Klo/Loch. Das bereitet mir Sorgen, da ich ja auch nicht immer da bin. :confused:

Das war es, glaub ich. :giggle:
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.486
Ort
oberboihingen
  • #51
Das hört sich alles super an😍
Wenn du das mit dem Klo mit bekommst einfach ab lenken. Das spielt sich dann ein.
War bei uns auch so. Ein paarmal weg geschickt und dann war es ok.
Heute gehen die Damen auch gerne mal zu dritt auf Klo🤣
 
Werbung:
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.486
Ort
oberboihingen
  • #52
Ach vergessen Bilder Bilder Bilder😁😊
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.486
Ort
oberboihingen
  • #53
Huhu. Alles gut bei euch?
 
bootsmann67

bootsmann67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2017
Beiträge
1.019
Ort
Oberhausen, NRW
  • #54
Guten Abend!
Uschi spricht mir aus der Seele: nach 1 Woche Abstinenz wuerde ich mich auch fuer ein Update und Fotos interessieren.

Gruesse aus dem Kohlenpott

Olaf
 
  • Like
Reaktionen: rassekatze
Sel1981

Sel1981

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. September 2019
Beiträge
119
Ort
NRW - Kreis RE
  • #55
Also...

Ich war von Freitag Nachmittag bis Sonntag Mittag weg und meine Tochter ebenso.
Keine verschlossenen Türen in dieser Zeit und auch sonst sind diese jetzt immer geöffnet. :giggle:
Anscheinend lief es gut, denn es leben alle noch.
Unser Catsitter konnte auch nichts Außergewöhnliches feststellen, bis auf das Übliche halt. ;)

Es gibt Momente, da merken sie anscheinend nicht, dass sie gerade nebeneinander stehen und auch wieder welche, in denen Toni und Karli Pfotenhiebe verteilen. :rolleyes:
Fangspiele werden probiert, Karli "rettet" sich dann hinters Bett auf die Fensterbank und da stoppen dann auch Ilvi und Toni.

Weitere Annäherungsversuche sind meist nur erfolgreich, wenn eine es nicht mitbekommt. :ROFLMAO:
Allerdings konnte ich schon einen "Nasenstups" zwischen Ilvi und Karli beobachten. Sie sind zumindest aufeinander zu gegangen, also kein Zufall wegen einer Ecke o. ä.!

Also weiterhin abwarten... :D
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.486
Ort
oberboihingen
  • #56
Ach wie schön. Fangspiele und Nasenbussi 😍 Das wird noch eine gute Truppe 👍
Hast du neue Bilder? Ganz lieb schau😊
 
Sel1981

Sel1981

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. September 2019
Beiträge
119
Ort
NRW - Kreis RE
  • #57
Heute Nacht hab ich 2x Toni und Karli dabei beobachtet, wie sie an ihren Nasen gerochen haben. :love:
Zählt das tatsächlich als Nasenkuss? :unsure:

Trotzdem sind Toni und Ilvi angespannt, wenn Karli zu nah kommt. Wahrscheinlich weil sie mit einem Pfotenhieb rechnen (der ja manchmal auch noch kommt). :sneaky:

Leider komme ich im Moment nicht dazu, mal schöne Aufnahmen zu machen (schwarze Katzen sind ja eh noch eine Herausforderung), da wir gerade mitten in der Renovierung der neuen Wohnung stecken.
In 2 Wochen kommt die neue Küche und dann ziehen wir um. Zwar nur eine Etage tiefer, aber spannend wird es trotzdem, da die Wohnung anders aufgeteilt ist. :eek:

Also ich brauche weiterhin eure Daumen! :giggle:
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.486
Ort
oberboihingen
  • #58
Ja das ist Nasenbussi:love:
Das wird mit den Kindern.
Da hast du im Moment ja Stress.
Auch wenn es nur eine Etage tiefer geht. Vielleicht auch ein Vorteil, da hat dann keine ein angestammten Revier.
Die Daumen bleiben gedrückt. Melde dich wenn du Zeit hast.
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.486
Ort
oberboihingen
  • #59
HuHu. So still hier. Alles gut bei euch?
 
Sel1981

Sel1981

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. September 2019
Beiträge
119
Ort
NRW - Kreis RE
  • #60
Huhu...
Wir sind gerade auf der Zielgeraden was den Umzug betrifft.
Dienstag kommt die Küche und dann soll es eine Etage tiefer gehen.

Den Mädels geht es auch ganz gut, hoffe ich.
Nur das Klostalking nervt mich ein bisl. :cautious:
Zwischendurch kann ich halt beobachten, dass immer mal wieder eine zum Klo geht, wenn Karli drauf ist.
Aber Nasenküsse gibt es hier auch. :D:giggle:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben