Struvitkristalle und Penisampution. Kennt sich jemand aus?

  • Themenstarter sky1980
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

sky1980

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
794
Ort
NRW
  • #21
Diese Frage war auch für mich mal sehr aktuell und ich habe mich anhand des 'Angebotes' vom Labor sehr ausführlich mit der TÄ drüber unterhalten: Es gibt unzählige Werte, die man im Blut erfassen kann, alles zusammen wäre viel zu viel für ein BB. Sogar der Status der fettlöslichen Vitamine kann gemessen werden.
Drum ist es immer gut, sich vor dem Test genau zu erkundigen, was genau nötig und angemessen ist.
Ich weiß nicht genau, welche Werte bei einem einfachen Blutbild erfaßt werden, kenne mich eher mit dem ausführlichen geriatrischen aus.

Hier eine Auflistung vom Labor 'Idexx':
http://www.idexx.de/tiergesundheit/...nts/leistungsverzeichnis_vetmedlabor_0709.pdf



Zugvogel

Hallo Zugvogel.
Ehrlich gesagt kam ich noch nicht dazu mich mit dem Link zu beschäftigen, werde das aber sicherlich machen wenn ich mehr Zeit habe.

Heute waren wir bei der TA die uns von der Züchterin empfohlen wurde.

Während der Fahrt zur Praxi hat er in den letzten 5min gebrochen und ein Geschäft in die Transprtbox gemacht:-(.
Dort angekommen wurde er dann erst einmal abgewaschen. Der tat mir ganz schön leid :-(

Auf jeden Fall hat sie sich viel Zeit genommen, haben über vieles geredet: Übergewicht, Nahrung etc.

Um es kurz zu machen:

Als erstes wurde Blut entnommen, dabei biss mein Kater mir leider in die Hand und war sehr aggressiv. Er bekam dann eine Betäubung. Sie meinte sie bräuchte mehr Blut, damit sie alle Untersuchungen machen lassen kann und wir nicht extra noch einmal vorbei kommen brauchen.

Folgendes wird untersucht/gemacht:
- großes Blutbild
- Schilddrüse
- Diabetis, also Frucosamine etc.

Zudem bekam er einen Katheter um den Urin zu untersuchen.

Dann machte sie einen Ultraschall von der Blase: Alles in Ordnung!
Er hat keine Kristalle :)

Ich soll das Futter sofort absetzen. Stattdessen soll ich z.B das Futter von Aldi geben, das könnte sie empfehlen.
Um das Trockenfutter zu ersetzen soll ich also Nassfutter geben + ein wenig Vitamin C dazu fügen + eine Tablette am Tag ( astorin FLUTD 60 )

Den PH-Wert sollte ich anfangs alle 2 Tage kontrollieren.
Geplant wäre, dass der Kater 200g Futter am Tag bekommt, am Anfang könnte es aber uhig mehr sein, da erst einmal die Umstellung von Trockenfutter auf Naafutter problemlos laufen soll.

Unter anderen erwähnte sie auch dass man nicht unbedingt Leckerlies geben sollte, sondern lieber eine ganz kleine Schüssel mit Essen von uns. Das wäre besser als Leckerlies.

Ich soll den Kater einmal die Woche wiegen und ihr das einmal im Monat zu schicken. Da sie gerne vieles per Mail regelt ist man so immer in Kontakt mit ihr. Sie wäre so zeitlich ungebundener. ( Natürlich ist sie auch telefonisch erreichbar und regelt auch telefonisch Ihre Angelegenheiten :))

Am Montag werde ich die Ergebnisse bekommen. Ich bin gespannt was daraus bei kommt :)

Wollte euch auf den laufenden halten weil ihr mir so oft Ratschläge gegeben habt .

Danke :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
25
Aufrufe
14K
valentinery
V
S
Antworten
26
Aufrufe
13K
HappyKerky
HappyKerky
Y
Antworten
6
Aufrufe
542
Yoshimitsu
Y
D
Antworten
3
Aufrufe
2K
valentinery
V
S
Antworten
10
Aufrufe
4K
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben