Sora & Shiro ziehen ein ! :)

  • Themenstarter MaggyWuerze
  • Beginndatum
  • Stichworte
    neu bekommen sibirsche waldkatze
M

MaggyWuerze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. September 2014
Beiträge
1
Hallo :)

Nächstes Wochenende zieht mein Kater und mein Kätzelche ein :) Beide Sibirische Waldkatzen.
Da ich total aufgeregt bin und es gar nicht mehr abwarten kann, wollte ich hier nach Rat fragen ob für alles gesorgt ist und noch ein paar Fragen klären.

1. Meine Checkliste:
--> Katzenbaum (140 hoch)
--> 2 Katzenklo´s (nach Bedarf folgt noch eins)
--> 2 Kuschelhöhlen
--> Katzenfutter, Katzenstreu,...
--> diverses Spielzeuge
--> Transportbox
--> Alles rundum wegen Fellpflege

So ich hoffe mal ich habe von meiner Seite nichts vergessen.

2. Und jetzt sind da noch ein paar Fragen :eek:
Wie gewöhne ich mein Geschwisterpärchen am besten an das neue Zuhause? Dazu muss ich sagen das ich mit den Katzen 2 Stunden erst in mein Heim fahren muss.
Was muss ich bei der Fütterung beachten? Da ich gelesen habe das Trockenfutter nicht so gut sein soll, wie viel darf ich davon geben?
Wie bringe ich den 2 am besten bei, dass sie nicht alles kaputt kratzen sollen:yeah:
Und falls jemand Sibis hat, was ich da genau beachten sollte :)

Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte..

Maggy :)
 
Werbung:
Fridolin und Ophelia

Fridolin und Ophelia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Juli 2013
Beiträge
864
Willkommen!

Eine tolle Rasse hast du dir ausgesucht.

Zum Futter lies dich hier mal im Forum ein, da gibt es gute Hinweise, welches Futter eine gute Qualität hat.

Schau mal hier:

http://www.katzen-forum.net/die-anf...aeckchen-fuer-forums-und-katzenanfaenger.html

Zuerst solltest du aber beim Futter des Züchters bleiben, was füttert der denn?

Junge Katzen sind sehr empfindlich, was das Futter betrifft und sollten nur langsam umgewöhnt werden. Sonst kann es schnell zu Durchfall kommen.
Trockenfutter gebe ich meinen 2 täglich zusammen nur eine Handvoll Max.
Nassfutter geben wir z.B. Catz Finefood, Grau, Robocat, Om Nom Nom.

Zum Ankommen:
Ich hatte meine in der Box im Zimmer abgestellt, Kaklo war in unmittelbarer Nähe.
Die Einstreu war dieselbe, die der Züchter nahm.
Klos waren sie mit Haube und ohne gewöhnt, das war unproblematisch.
Aber auch das würde ich den Züchter noch Fragen, welche Streu....
Dann kamen sie irgendwann heraus und haben alles allein erkundet.
Lass sie einfach mal machen.
Ich hatte nur das Wochenende und habe sie Freitag bekommen.

Zu den Kratzbäumen:
Mir wäre einer deutlich zu wenig.für den Anfang reicht es sicherlich aber du solltest dich darauf einrichten, mindestens noch einen zu kaufen und weitere Möglichkeiten zum Kratzen zu schaffen ansonsten, sind sie bald an deiner Couch.

Hoffe das hilft ein bisschen.

Grüße und viel Spaß mit deinen 2 süßen.
Beate
 
Zuletzt bearbeitet:
Fridolin und Ophelia

Fridolin und Ophelia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Juli 2013
Beiträge
864
Kippfensterschutz fehlt noch.
Futterteller

Fällt mir noch ein.
 
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2012
Beiträge
9.450
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
Wenn du dir Kitten holst, wovon ich mal ausgehe, würde
ich am Anfang in jedes Zimmer erst mal ein Klo stellen.
Da kannst du auch Behelfsklos und flache Wannen nehmen.
Beim spielen vergessen die Kleinen manchmal den Weg zum Klo :oops: :D

Nach ein paar Wochen kannst du sie dann wieder reduzieren.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
7.129
Ort
35305 Grünberg
Kratzbaum 1, 40 ist ein Witz. :) besorge deckenhohe kratzbäume .
Bekommen die zwei später Freigang?

Hoffentlich geht die Konstellation Kater / Katze gut. Du hast dich sicherlich über das unterschiedliche Spielverhalten informiert.
 

Ähnliche Themen

G
2
Antworten
32
Aufrufe
2K
Louisella
Louisella

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben