Sissi, nach Tod des Frauchens hat sie alles verloren, traumatisierte Glückskatz, 5 J.

tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
12.345
Alter
55
Ort
31... Lehrte


Letzte Woche bekamen ich einen Hilferuf: eine Tierschützerin in Istanbul, gute Freundin von Ayşegül, die immer mit Ayşegül’s Papa zusammen alle Katzen in der Straße versorgte, ist gestorben. Sie hatte 2 eigene Katzen in ihrer Wohnung, eine Blinde und diese hier, Sissi. Eigentlich heißt sie Süsslü, aber das klingt komisch für uns Deutsche. also haben wir sie Sissi genannt. Und sieht sie nicht aus wie eine Kaiserin? :pink-heart:
Für die Blinde wurde ein Heim gefunden. Die Tochter verkauft nun das Haus und will die 2. Katze auf die Straße setzen. Eine 5jährige Wohnungskatze, die in ihrem Leben nie etwas Anderes kennengelernt hat. Wie kann man so herzlos sein? �� Sissi trauert sehr, verlässt das Bett ihres toten Frauchens seitdem nicht mehr. Und ihre Freundin ist nun auch nicht mehr da. Sie frisst zur Zeit nicht. Wir können sie bei Aysegül und ihrem Papa unterbringen, bis ein neues Heim gefunden ist.

Name: Sissy, die Kaiserin
Alter/Geburtsdatum: ca 5 Jahre
Geschlecht: weiblich
Kastriert (ja/nein): ja
Optik: wie Farbe / Rasse: Tricolor
Kennzeichnung: Chip (ja/nein), Tattoo (ja/nein): Chip
Impfstatus: geimpft (ja/nein), welche Impfungen: Tollwut, Schnupfen, Seuche
getestet auf FIV / FeLV („Leukose“): wird gemacht
Krankengeschichte: s.o.
Vorerkrankungen / chronische Krankheiten bekannt? Nein
besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.: nein
bisherige Haltung (Wohnung/Freigang): siehe oben
Sozialverträglichkeit (mit Katzen/Hunden/Kindern): Katzen ja, aber nur nette, ruhige, die sie nicht bedrängen. Sie wäre auch alleine glücklich. Keine Hunde oder wilde Kinder
Ayşegül schreibt: Alles, was sie wirklich wirklich will, ist, neben ihrem Menschen zu sitzen und ununterbrochen geliebt zu werden, und dann beginnt sie eine halbe Stunde lang, meine Haare zu lecken.
Charakter (z.B. verschmust / schüchtern etc): sehr sanft, lieb, menschenbezogen. Sie war eine Prinzessin im alten Zuhause.
Beschreibung und Vorgeschichte: siehe oben
Abgabebedingungen: Vorkontrolle und Kostenbeteiligung, Wohnungshaltung oder Freigang möglich, eventuell auch in Einzelhaltung.
Aufenthaltsort: Istanbul
Ansprechpartner/Kontaktperson: bitte PN an mich oder füllt unverbindlich unser Interessentenformular aus, Ihr findet es in meiner Signatur
 
Zuletzt bearbeitet:
Schuchfrau71

Schuchfrau71

Benutzer
Mitglied seit
13 Juli 2016
Beiträge
45
Ort
Kreis Karlsruhe
Was für eine wunderschöne Maus:pink-heart:
Hier sind alle Daumen und Pfötchen gedrückt, dass sie bald ein neues schönes
Zuhause findet.
Ach wenn ich könnte, wie ich wollte...
 
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2013
Beiträge
4.573
Ort
Allgäu
Die Tochter verkauft nun das Haus und will die 2. Katze auf die Straße setzen. Eine 5jährige Wohnungskatze, die in ihrem Leben nie etwas Anderes kennengelernt hat. Wie kann man so herzlos sein? 😔
Das kann es doch nicht sein - das Haus verkaufen und die Katze der Mutter auf die Strasse setzen?
Die Tochter ist sich doch ganz bestimmt bewusst, was die Katze ihrer Mutter bedeutet hat ???
Wie kann man so gefühlskalt sein?
:(
Ihre Mutter wäre tieftraurig, wenn sie wüsste, wie die Tochter agiert. :sad:

Ich drücke alle Daumen für die süsse Süsslü Sissi.

(was bedeutet eigentlich: Süsslü) ?? :)
 
Werbung:
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
12.345
Alter
55
Ort
31... Lehrte
Süsslü bedeutet Rüsche oder Schleife, wenn Google mir das richtig anzeigt. Edit, und dann wieder Phantasie. Ich bin mit diesen Übersetzern echt nicht glücklich...

Ich finde die Tochter auch zum kotzen. :mad: Wie kann man das der Mutter antun? Sie war die Katzenseele der Straße und hat dafür gelebt. Und nun macht sie sowas?! Ohne Aysegül’s Einsatz wäre auch die Blinde wahrscheinlich auf der Straße gelandet. Unglaublich... sie haben sie jetzt aus den Haus geholt. Da war nichts mehr drin und Sissi total verstört. Ich hab gerade 2 Videos bekommen.
Traurig.... :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Sasphyria

Sasphyria

Benutzer
Mitglied seit
30 Januar 2017
Beiträge
45
Ort
Hainburg
Oh so ein Flausch! :pink-heart:

Ist sie denn mit anderen Katzen gut verträglich? Oder kennt sie nur die eine Blinde und ist sonst eher zurückhaltend?
Ich such ja immer noch eine Kuschel-Kumpeline für meine Felize...:)

:) habs aber mal aboniert, und warte auf den Steckbrief!
 
Sasphyria

Sasphyria

Benutzer
Mitglied seit
30 Januar 2017
Beiträge
45
Ort
Hainburg
Süsslü bedeutet Rüsche oder Schleife, wenn Google mir das richtig anzeigt. Edit, und dann wieder Phantasie. Ich bin mit diesen Übersetzern echt nicht glücklich...
Süsslü find ich gar nicht aber süslü...das heist laut Langenscheid geschmückt, dekoriert, kunstvoll...:) also irgendwie würd ichs mit Schmuckstück übersetzen :) und das wäre ja auch sehr passend! :)
 
Ilva

Ilva

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2010
Beiträge
1.052
So ein bildschönes Mäuschen. Und was für eine herzlose Tochter. :eek: Aber das restliche Erbe tritt man schon an und das dazu noch sehr schnell.

Ähnliches erleben wir hier auch öfters. :verstummt: Wir hoffen dann immer, dass das Karma nichts vergißt.
 
Lumipallo

Lumipallo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Februar 2010
Beiträge
965
Ort
im Nordschwarzwald
Wird man denn je mehr über das Süslü Sissi erfahren?
Das Frauchen, welches sie sicher liebevoll beschrieben hätte, gibt es nicht mehr
und ich vermute, die Tochter kennt die Katze kaum, sonst könnte sie nicht so herzlos mit ihr verfahren. :(
Aber vllt. könnte man wenigstens etwas über FIV und FelV und sonstiges über den Gesundheitszustand erfahren?
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
12.345
Alter
55
Ort
31... Lehrte
Ja, kommt alles. Sie ist jetzt bei Aysegül. Die hat eine große Gruppe, Hund ist auch dabei. :) Und natürlich lassen wir sie testen.
 
Lumipallo

Lumipallo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Februar 2010
Beiträge
965
Ort
im Nordschwarzwald
  • #10
Wie macht sich Sissi denn in der Katzengruppe, weiß man da schon etwas?
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
12.345
Alter
55
Ort
31... Lehrte
  • #11
Sie ist sehr defensiv und lieb, wird leider von einem Kater etwas gemobbt.

Aysegül hat mehrere Katzen und Hunde, bis auf den einen geht es gut.

Wegen der Krise sind wirklich alle am Limit, versuchen das Überleben der vielen Straßentiere irgendwie zu sichern. Menschen setzen ihre Haustiere aus, es ist der Horror. :( Die Tiere hungern, weil kaum jemand füttert und die Restaurants zu sind. Ich kann die Mädels in dieser Situation nicht auch noch um ausführliche Charakterbeschreibungen bitten... es ist sowieso ungewiss, wann es wieder Flüge gibt.
 
Werbung:
Alles-Miezekatzen

Alles-Miezekatzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Dezember 2016
Beiträge
179
  • #12
Moin,

allle Pfötchen 🐱🐱 sind gedrückt, damit das Miezlein ein gutes Zuhause bekommt. Ich vermittle selbst Katzen in Not und habe viele bereits gut unterbringen können. Momentan ist noch einer zu haben, doch das wird.
Selbst kann ich keine weitere aufnehmen....

Ich kann die Mädels in dieser Situation nicht auch noch um ausführliche Charakterbeschreibungen bitten... es ist sowieso ungewiss, wann es wieder Flüge gibt.
Beides recht schwierig momentan, wobei mein Bauchgefühl nach gleich allerersten Blick aufs Foto gesagt hat - das Katzi ist ne ganz liebe, die sich gut integrieren lässt....; darauf kann sich gut eingelassen werden. Sie ist bzw. wirkt eher schüchtern, hat Angst, ist einsam, was ja grad in ihrem Fall verständlich ist. Womöglich ist das holen, bringen das Problemo?
 
P

PaenX

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2018
Beiträge
352
  • #13
Sissis Schicksal erinnert mich in einer Art an das, was mit Gini passiert wäre, wenn sie nicht zu uns gekommen wäre: Nach 6 Jahren Wohnungshaltung von einem Tag auf den anderen einfach "raus und kümmere dich - bist ja schließlich eine Katze"... Bis heute kann ich die Entscheidung der Besitzerin nur teilweise verstehen. Was nicht bedeutet, dass ich es gut finde. Im Gegenteil. Akzeptieren kann ich es nicht.

Ich hoffe, Sissi findet ein gutes neues Zuhause, wo sie wieder Sicherheit bekommt. Ich hab sie auf jeden Fall als Alternative zu zwei Zwergen auf dem Schirm ;) Aber da sprechen wir uns, wenn alles sich beruhigt hat, nicht wahr, Gabi? :D
 
Averses

Averses

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Dezember 2018
Beiträge
336
  • #14
Leider haben wir das selbst erlebt wo wir in der Türkei waren vor zwei Wochen. Haben den Kätzchen auf der Straße Trockenfutter gegeben wo wir sie gesehen haben. Ich würde so gerne helfen aber ich habe hier schon drei :( Die arme Maus. Vlt habe ich es überlesen aber wie sieht es gesundheitlich mit der kleinen aus ?
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
12.345
Alter
55
Ort
31... Lehrte
  • #15
Gesundheitlich ist mir nix bekannt. S geht ihr körperlich gut und sie darf - wenn sich alles beruhigt hat - ab Mitte/Ende Mai reisen.
 
M

Monstermammi 59439

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 März 2017
Beiträge
2
  • #17


Das wäre unsere wenn sie in NRW wäre.
Suche für unseren Leo einen Kumpel/ ine da wir unseren Kasimir Anfang März wg. HCM über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten und Leo alleine nicht glücklich ist.
Suche schon seit........🙁
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.770
Ort
Vorarlberg
  • #18
Soweit ich weiß vermittelt tigerlili auch nach NRW. Sollte sich bis man wieder fliegen darf noch keiner für Süsslü gefunden haben und Du auch noch auf der Suche sein... ;)
 
M

Monstermammi 59439

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 März 2017
Beiträge
2
  • #20
Leo ist ein 12 kg ( macht gerade Diät ) kastrierter Cooniekater,6 J.alt,sehr ruhig und lieb.
Da wir beide auch schon auf die 60 zugehen hätten wir gerne einen Neuzugang im Alter zw. 5-8 j. alt damit das bei den beiden und uns passt .
Schade das es gerade mit den Auslandvermittelungen das Problem gibt.
Ich möchte Leo nicht zu lange als Single lassen.
Je länger es wird umso schwiriger wird eine Umgewöhnung für ihn werden.
Bin auch nicht auf Coon fixiert. Ob Coon,Waldkatze,Siam, Mix,kurz o. langhaarig usw. wäre uns egal. Wichtig wäre : etwas einigermaßen großes ( falls die sich balgen), kastriert,gesund. Kasimirs Erkrankung hat uns ein Monatsgehalt ( habe ich gerne gegeben! ) gekostet.
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben