Sind meine Pflanzen giftig?

Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Kürzlich hab ich mir eine Osterglocke und Hyazinthen gekauft und dachte, ich schaue mal in die Liste der giftigen Pflanzen rein - beide giftig! :eek: Jetzt will ich mal bei meinen anderen Zimmerpflanzen abklären, ob die giftig sind. Die meisten hab ich schon lange, und ich kaufe mir auch selten neue.
Mein Problem: Es gibt zwar tolle Listen mit Giftpflanzen, aber was mache ich, wenn ich nicht weiß, wie meine Pflanzen heißen :rolleyes: In sowas war ich schon immer eine Niete! Daher dachte ich, ich stell mal Fotos von meinen Pflanzen ein, da sicher der eine oder andere den Namen kennt!

felixmrz200800078od3.jpg


felixmrz200800079ue6.jpg


felixmrz200800080fh6.jpg


felixmrz200800081bk1.jpg


Das wird ne Grünlilie sein, die steht auf dem Schrank, weil ich gehört habe, daß sie Schadstoffe speichern kann :confused:
felixmrz200800083bm0.jpg


Hier knabbert Felix gerne dran :eek: Ist eine Palme mit harten Wedeln.
felixmrz200800084xn2.jpg


Ach ja, Katzengras wird absolut nicht angerührt, hab es schon mehrmals probiert :(

Danke schonmal für eure Mithilfe! :)
 
Werbung:
A

anna-sophie

Gast
Bei der Grünlilie stimme ich Dir zu. Bild 2 scheint eine Efeutute zu sein. Soweit ich weiß, ist sie leicht giftig und kann zu Symptomen wie z.B. Erbrechen führen. Ist aber meines Wissens nach nicht tödlich. Bei den anderen Pflanzen kann ich Dir leider auch nicht helfen.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Deine erste Blume erinnert mich an einen Weihnachtsstern. Falls das eine Unterart ist, dann ist sie sehr giftig. Das dritte Bild sieht aus wie ein junges Fensterblatt, dann ebenfalls sehr giftig. Dass Grünlilien hervorragende Schadstofffilter sind, habe ich auch gehört, also steht sie gut auf dem Schrank.

Und zum Katzengras fällt mir nur ein: Schimpfen und Verbieten, wenn sie rangehen. Verbotene Dinge sind für Katzen immer oberinteressant :D!
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
bild 2 - efeutute (epipremnum)

bild 4 - bergpalme (chamaedorea)

bild 5 - grünlilie (chlorophytum)

bild 6 - kokospälmchen (microcoelum)

bild 1 und bild 3 bin ich mir gerade nicht sciher, muß ich eben nachschauen
 
Lynxlover

Lynxlover

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.116
Hallo Alannah,

so, schaun mer mal...:D



Das wußte ich schon mal, hab´s aber wieder vergessen, tut mir leid! :oops:

Das ist eine Efeutute... Google-Ergebnis für http://www.pflanzenliebe.de/innen/floragalerie_mittel/zimmerpflanzen_mittel/efeutute/efeutute1.jpg

Giftig! Siehe hier!



Das kenn ich leider auch nicht...:oops:

Das ist eine Areca-Palme; Google-Ergebnis für http://www.herdes-gartencenter.de/imperia/md/images/garten/grneswohnen/387.jpg

Laut dem Institut "nicht giftig", aber keine Futterpflanze!


Das wird ne Grünlilie sein, die steht auf dem Schrank, weil ich gehört habe, daß sie Schadstoffe speichern kann :confused:
felixmrz200800083bm0.jpg
:)

Richtig! :D Eigentlich ungiftig, aber nicht sonderlich geeignet eben wegen der Schadstoffe...:(

Hier knabbert Felix gerne dran :eek: Ist eine Palme mit harten Wedeln.
felixmrz200800084xn2.jpg


Ach ja, Katzengras wird absolut nicht angerührt, hab es schon mehrmals probiert :(

Danke schonmal für eure Mithilfe! :)

...und wie die Palme heißt, hatten wir ja schon. Das ist die Weiß-ich-auch-nicht-Palme *schäm*


Liebe Grüße

Tinna
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
also, bild 1 könnte eine buntnesselart sein (coleus), bin mir aber nicht sicher.

bei bild 4 geb ich kai recht, sieht aus wie ein fensterblatt (monstera). allerdings sind die blätter dann noch recht jung, ältere blätter teilen sich.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
also, bild 1 könnte eine buntnesselart sein (coleus), bin mir aber nicht sicher.

Das könnte natürlich auch sein, Claudi. Aber es gibt auch schon so gesprenkelte Weihnachtssterne, deswegen dachte ich daran. Sind Buntnesseln denn giftig?
 
catlady

catlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
901
Bild Nr.1 keine Ahnung wie das Teil heißt
Bild Nr. 2 ist die Efeutute (Epipremnum) ist leicht giftig bei Einnahme großer Mengen
Bild Nr. 3 scheint eine Alocasia zu sein und die ist giftig bei Einnahme großer Mengen
Bild Nr. 4 sieht nach Bergpalme (Chamaedorea elegans) aus und ist ungiftig.
Bild Nr. 5 ist eine Grünlilie (Chlorophytum) und ist ungiftig
Bild Nr. 6 ist ein Palmfarn (Cycas revoluta) und ist giftig (wenn große Mengen vertilgt werden)

Hoffentlich konnten wir Dir helfen.
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Mensch, das geht ja schnell! :D
Ich hab mal nach manchen Namen gegoogelt, Monstera und Alocasia paßt wohl nicht, die sehen da anders aus :confused: Die Pflanze habe ich schon viele Jahre, sehr anspruchslos. Die Buntnesselarten sehen bei Google auch anders aus.
Also die Efeutute muß dann unbedingt unerreichbar gestellt werden. Die soll Calziumoxalatsteine hervorrufen können! :eek: Nicht gerade geeignet bei einem Kater, der zu Harngries neigt :rolleyes: Zum Glück hab ich ihn da noch nie knabbern sehen, er bevorzugt den Palmfarn, der entsprechend zerrupft aussieht :(
Jetzt fehlen noch Bilder 1 und 3, los gehts! :D
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
14.914
  • #10
Bild Nr.1 keine Ahnung wie das Teil heißt
Bild Nr. 2 ist die Efeutute (Epipremnum) ist leicht giftig bei Einnahme großer Mengen
Bild Nr. 3 scheint eine Alocasia zu sein und die ist giftig bei Einnahme großer Mengen
Bild Nr. 4 sieht nach Bergpalme (Chamaedorea elegans) aus und ist ungiftig.
Bild Nr. 5 ist eine Grünlilie (Chlorophytum) und ist ungiftig
Bild Nr. 6 ist ein Palmfarn (Cycas revoluta) und ist giftig (wenn große Mengen vertilgt werden)

Hoffentlich konnten wir Dir helfen.


Eine Alocasia könnte es sein,... allerdings eine vergrünte. Ich hatte die in meinr Prüfung und ich hasse die Dinger, dass sie giftig sind stimmt und erwähnte ich schon, dass ich die Teile hasse.....

Das da ist eine:

Zimmerpflanzenlexikon.info - Alocasia lowii

Allerdings sind mir die Blätter zu lappig,... ich würde auf eine Callaart tippen

Alle anderen wurden schon genannt.

Das Bild 1 ist weder ein Weihnachststern noch eine Buntnessel.

Der Saft ist nicht weiß und die Blätter sind glatt und sehr zart. Schmecken wie ein roter Blattsalat und tun mir nichts, allerdings kann man das natürlich nicht auf Katzen übertragen... Sorry, aber der Name fällt mir auch nicht mehr ein,.. wir haben immer Pünktenpflanze dazugesagt.^^
 
Zuletzt bearbeitet:
catlady

catlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
901
  • #11
Mensch, das geht ja schnell! :D
Ich hab mal nach manchen Namen gegoogelt, Monstera und Alocasia paßt wohl nicht, die sehen da anders aus :confused: Die Pflanze habe ich schon viele Jahre, sehr anspruchslos. Die Buntnesselarten sehen bei Google auch anders aus.
Also die Efeutute muß dann unbedingt unerreichbar gestellt werden. Die soll Calziumoxalatsteine hervorrufen können! :eek: Nicht gerade geeignet bei einem Kater, der zu Harngries neigt :rolleyes: Zum Glück hab ich ihn da noch nie knabbern sehen, er bevorzugt den Palmfarn, der entsprechend zerrupft aussieht :(
Jetzt fehlen noch Bilder 1 und 3, los gehts! :D

Schau mal hier: [plantzone] • Thema anzeigen - Alocasia macrorrhiza - Elefantenohr

Wir haben in Thailand einige von den grünen Arten gesehen und das war Deiner Pflanze sehr ähnlich, nur das die dort echt riesig sind. Unseren Absenker, den wir mitgenommen haben, wurde von den Katzen gekillt. Das Ergebnis: Pflanzenreste auf Kompost, Katzen geht es unverändert gut.
 
Werbung:
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #12
Ich weiß nicht, irgendwie passen die Bilder alle nicht recht, die Pflanzen sehen anders aus :(

Ich hab die Pflanze nochmal auf den Boden gestellt und neue Fotos gemacht, vielleicht sieht man es da besser. Felix mußte natürlich gleich gucken gehen, was da interessantes ist, er könnte ja was verpassen :D

aufgezeichnet2005630000gh8.jpg


aufgezeichnet2005630000ce5.jpg


aufgezeichnet2005630000ah6.jpg
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
31
Aufrufe
7K
Zwillingsmami
Zwillingsmami
enemwe
Antworten
6
Aufrufe
5K
Molily
A
Antworten
9
Aufrufe
312
Poldi
Poldi
T
Antworten
13
Aufrufe
2K
T
S
Antworten
23
Aufrufe
3K
Katzerine
Katzerine

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben