Simba hat ein Pfatschauge

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

kuschelmiezen

Gast
Hallo ihr Lieben,

der kleiner Simba hat seit gestern ein heftiges Pfatschauge. Er kneift es ständig zu und es kommt massig gelbes Zeugs raus. :(
Ich weiß nun nicht, ob Pauli ihn verletzt hat oder ob der Katzenschnupfen wieder durch bricht. Ich hab noch eine angebrochene Tube Oxytetracyclin da und bin am überlegen, ihm das erstmal rein zu machen. :confused:

Sonst geht es ihm gut, er ist frech :D, frisst und niest eigentlich auch nicht auffallend. Sieht halt nur schlimm aus.
Was meint ihr?

glg
 
Werbung:
Vivie

Vivie

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
3.457
Alter
51
Ort
Im Bergischen
Hallo,

die erste Frage ist, wann Du die Augensalbe angebrochen hast, denn die Sachen sind danach nur noch kurze Zeit verwendbar, und grade beim Auge wäre ich sehr vorsichtig, alte Sachen zu verwenden.

Wir gehen bei so etwas immer zum TA, denn der kann erkennen,. ob das Auge eventuell verletzt wurde, was andere Medikamente nötig macht.

Grüße

Kerstin
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
4.068
Ort
Oberfranken
Hallo Andrea,

ich schließe mich Kerstin an. Eine angebrochene Augensalbe darfst du höchstens noch vier Wochen verwenden, danach nicht mehr. Und massig gelbes Zeugs klingt für mich nach Eiter. Gerade beim Auge bin ich immer sehr vorsichtig.
Ruf doch mal deinen Ta an, sicher ist sicher.
Ich drücke die Daumen für Simba, hoffentlich ist sein Auge bald wieder gesund.
 
K

kuschelmiezen

Gast
Ja, ihr habt natürlich Recht!
Ich fühlte mich nur so hilflos und hätte gern gleich etwas unternommen. :oops:

Der TA hat ja leider schon zu, solte ich wohl besser zum Notdienst gehen?
Ach Mensch dieser Kleine... immer was anderes.
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
4.068
Ort
Oberfranken
Warum passiert so etwas immer am Wochenende?

Andrea, geh lieber mit Simba zum Notdienst, sicher ist sicher. Und fühlst dich auch besser, wenn du gleich etwas unternehmen kannst. Wenn der Eiter nicht wäre, hätte ich dir erstmal Euphrasia-Augentropfen empfohlen. Aber in dem Fall würde ich nicht mit dem Tierarztbesuch warten.
 
K

kuschelmiezen

Gast
Ich hab die Nummer schon rausgesucht, geht leider keiner dran.
Werd es immer wieder versuchen und dann hoffentlich heut noch hindüsen.

Danke Alex. :)
 
X

Xena1802

Forenprofi
Mitglied seit
5. November 2006
Beiträge
2.763
Alter
49
Ort
31832 Springe (Region Hannover)
Und, hast Du den Notdienst noch "besucht"? Wie geht es Simba? Meine bekommen so etwas grundsätzlich immer am Wochenende...
 
C

Cooniecat

Gast
Hallo Andrea,
was macht der Tiger?
Wenn Du noch nicht beim TA warst und nichts zuhause hast,kannst Du warme Milch nehmen zum reinigen.(entzündungshemmend)
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2006
Beiträge
1.968
Oh mein Pati !!!
Nicht schon wieder Unfug machen.
Kann es sein, dass er Zugluft bekommen hat ? Billy reagiert da auch immer ziemlich empfindlich. Meist ist es aber nach ein, zwei Tagen wieder in Ordnung.
 
K

kuschelmiezen

Gast
  • #10
Ja ich war beim Arzt.:)
Allerdings Notdienst eben... :rolleyes:, der hat Simba mal ins Gesicht geschaut ihn gestreichelt und dann die Diagnose festgestellt. :mad: Er meint der Katzenschnupfen macht nen Schub. Aber eben echt die Nase nicht angeschaut, die Augen auch nicht!
Simba hat 2 Spritzen bekommen und ich Augentropfen für zuhause. Das wars. Ich war keine 5 Minuten in der Praxis.
Aber wenigstens hab ich jetzt original verschlossene Medikamente und nix altes.

Der Süße is jetzt bös mit mir, er hat sich im Schlafzimmer versteckt. Ich werd versuchen ihm die Augentropfen regelmäßig zu geben und dann muss es einfach ganz schnell besser werden. Das sieht so schlimm aus, das Zeug ist dickflüssig, gelbgrün und er ist ums Auge herum schon ganz "verschnoddert".

glg
 
K

kuschelmiezen

Gast
  • #11
Oh mein Pati !!!
Nicht schon wieder Unfug machen.
Kann es sein, dass er Zugluft bekommen hat ? Billy reagiert da auch immer ziemlich empfindlich. Meist ist es aber nach ein, zwei Tagen wieder in Ordnung.

Als das gestern losging dachte ich auch an sowas... aber das hat sich so verschlimmert. :( Er tat mir so leid und ich wollte unbedingt was tun. :oops:

Er wird aber bestimmt ganz schnell ok, wenn du deine Daumen für ihn drückst. ;)

glg
 
Werbung:
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2006
Beiträge
1.968
  • #12
Hmmm, Mist !!! Ja ich hex was Schönes. Muss mal sehen,was von meinen positiven Energien noch übrig geblieben ist :oops:
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #13
Von uns kommen gedrückte Daumen und Pfoten, damit es dem kleinen Patienten ganz schnell wieder besser geht.
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2006
Beiträge
3.248
  • #14
Die Daumen werden ganz fest gedrückt, dass es Simba bald besser geht.
 
U

Ute

Gast
  • #15
Hier wird auch gedrückt was das Zeug hält. Das wird bestimmt schnell wieder weg sein, jetzt wo Du die Medis hast.

Knuddel meinen 1. Lieblingsfori-Kater mal von mir ;).
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #16
Oh je :eek:

Die Daumen werden ganz doll gedrückt, damit es Simba bald besser geht!
 
B

birgitta

Gast
  • #17
Hmmm, Mist !!! Ja ich hex was Schönes. Muss mal sehen,was von meinen positiven Energien noch übrig geblieben ist :oops:

...na, darf ich dir helfen Frau Susi????:D:D:D:D

Möge Simba ganz schnell genesen.....
a176.gif
 
S

susemieke

Gast
  • #18
Hallo ihr Lieben,

der kleiner Simba hat seit gestern ein heftiges Pfatschauge. Er kneift es ständig zu und es kommt massig gelbes Zeugs raus. :(
Ich weiß nun nicht, ob Pauli ihn verletzt hat oder ob der Katzenschnupfen wieder durch bricht. Ich hab noch eine angebrochene Tube Oxytetracyclin da und bin am überlegen, ihm das erstmal rein zu machen. :confused:

Sonst geht es ihm gut, er ist frech :D, frisst und niest eigentlich auch nicht auffallend. Sieht halt nur schlimm aus.
Was meint ihr?

glg


Hallo Andrea,

versuchs mal mit abgekochtem lauwarmen Fencheltee und einem ganz weichen Tuch oder Wattepad. Vorsichtig von außen nach innen auswischen:)
Das etwa 3x am Tag. Hatte bei meiner Susi auch geklappt:):)

LG Kathi
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24. Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
62
Ort
Gröbenzell/München
  • #19
Die arme Maus ist natürlich stinkig wenn Du sie zum bösen Doc bringst.

Gehts heute schon besser?

LG
Karin
 
K

kuschelmiezen

Gast
  • #20
Huhu,

es sieht noch gar kein bisschen besser aus. :( Und er mag es überhaupt nicht, wenn ich an das Auge drangeh um es etwas zu reinigen und die Augentropfen zu geben.

Aber er kommt zumindest wieder her zu mir :), wenn auch mit Vorsicht... ich hab ihn ja einfach geschnappt und in den Kennel gesetzt. :oops:
Die Töne, die so eine Mieze in der Box von sich gibt find ich echt so grausam. Sowas hört man im Alltag nie. Deshalb erspar ich den Süßen eben gern den Weg zum Doc und gestern mussten wir ja dann auch aus dem Ort raus zum Notdienst, also viel länger in der Box.
Beim Arzt hab ich ihn dann auf den Arm genommen, weil er so gezittert hat. Da hat er sein Köpfchen immer verstecken wollen.

Danke für die Daumen und guten Wünsche ihr Lieben! :D

glg
 
Werbung:

Ähnliche Themen

mcschaf
Antworten
11
Aufrufe
3K
pünktchen
pünktchen
Tanja1981
Antworten
10
Aufrufe
448
Tanja1981
Tanja1981
Ponza
Antworten
13
Aufrufe
210
Ponza
R
Antworten
241
Aufrufe
8K
minna e
minna e
S
Antworten
3
Aufrufe
385
ottilie
ottilie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben