Select Gold und Real Nature?

LavaCoffeecat

LavaCoffeecat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 Juli 2011
Beiträge
19
Ort
Leverkusen
Ich muss am Samstag für meine Fresszwerge - wie ich sie liebevoll immer nenne - wieder einkaufen gehen.

Bisher achte ich immer darauf in den nächst größeren Laden zu fahren, da sie halt noch mit Kittenfutter versorgt werden - und ich gerne eine dementsprechende Auswahl habe und nicht nur eine Sorte von Whiskas geben mag...

welche frage sich mir jetzt gerade stellt :

wie gut sind eigentlich wirklich select gold kitten und real nature für kitten.

futtern tun die kleinen grundsätzlich alles, was man ihnen an nassfutter hinstellt.
heute haben wir es zu zweit auf 600 g nafu - und für sunrise seine zwei löffelchen trofu geschafft.

und was natürlich mit auf der liste steht ist animonda carny.
nur bei den anderen beiden sorten bin ich eben noch am grübeln.


(edit - gerade gesehen, das zumindest real nature auf der Liste steht und damit sicherlich eingekauft wird)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Hallo,

RealNature und Select Gold sind sehr gute Futtersorten. Meiner Meinung nach besser als Animonda Carny.:)
 
LavaCoffeecat

LavaCoffeecat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 Juli 2011
Beiträge
19
Ort
Leverkusen
noch fressen sie grundsätzlich alles an Nassfutter ;)

einmal Napf füllen bitte, drei Minuten später Napf leer.

selbst multifit und whiskas gibt es hier halt zwischendurch.
multifit aber auch nur, weil ich beim fressnapf und einem tiershop in köln bis dato nichts anderes mit fisch gefunden hatte.
und beides ist so die Lösung wenn das Jaulkonzert nach ner halben Stunde wieder losgeht: dann gibt es halt einmal noch schnell eine Tüte Nassfutter dazu

ich bin zudem ja auch grundsätzlich froh darüber, dass Sunrise sich abgewöhnt hat nur TroFu zu fressen
 
S

Stancer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2011
Beiträge
187
Rühren unsere beiden überhaupt nicht an.

Sowohl Select Gold, als auch Real Nature.

Aber von dem was auf der Dose steht würde ich auch sagen, es ist gutes Futter.
 
S

Stancer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2011
Beiträge
187
... gelöscht wegen Doppelpost
 
gänseblümchen07

gänseblümchen07

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2011
Beiträge
165
beim freßnapf gibt es auch von schmusy fischsorten (blaue dosen).
 
B

Björn1992

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2011
Beiträge
20
Ort
Wattenscheid
Wo die Experten Select Gold und Real Nature einordnen würden, weiß ich nicht, ich halte es für gutes Futter.
Zumindest RN Wildkaninchen und Geflügel und SG Kaninchen wurde hier sehr gerne gefressen! ;)
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
4.424
Ort
In einem Hessestädsche
Hallo,

nun, sei froh, dass sie alles an Nafu fressen. Ich würde aber in einer Qualitätsklasse bleiben und nicht hochwertig mit "4%Sumafutter" mischen. Ich hätte Angst, dass das zu Magen/Darmproblemen führen kann. Warum nimmst du nicht das Aldifutter mit in den Speiseplan auf statt Whiskas oä? Wenn meine das RN fressen würden, würde ich es auch kaufen. Die letzte Ladung ist aber im TH gelandet. Von Select Gold fressen meine nur Rind und Kaninchen aus dem Beutel. Die Dosen wollen sie nicht.

Ich weiss die Zusammensetzung von Multifit jetzt nicht, aber bist du sicher, dass da mehr als 4% Fisch drin sind?

Lieber ab und zu ein Töpfchen Ergänzungsfutter oder Thunfisch in Lake (nicht in Öl). Almo Nature oder Porta 21 haben auch Fischdosen. Die sind zwar nicht billig, aber für ab und zu ganz ok.

Trofu würde ich grundsätzlich weglassen.
 
florinchen

florinchen

Forenprofi
Mitglied seit
4 Januar 2011
Beiträge
2.591
Ort
Nürnberg
  • #10
Beim Fressnapf gibt es von BioPlan auch eine Kitten Sorte, die wird bei uns geliebt ;)
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
4.424
Ort
In einem Hessestädsche
  • #11
Ach ja, Kittenfutter ist absolut nicht notwendig. Es gibt ja auch keine speziellen Mäuse für Kitten.
Da hat die Futtermittelindustrie wieder zugeschlagen und Millionen Leute fallen drauf rein.
Wenn du einfach darauf achtest, dass der Proteingehalt des Futters mindestens bei 10% liegt (optimal ist er glaube ich bei 10-12%) und der Fettgehalt nicht zu niedrig ist, ist alles ok.
 
Werbung:
florinchen

florinchen

Forenprofi
Mitglied seit
4 Januar 2011
Beiträge
2.591
Ort
Nürnberg
  • #12
Ich weiß schon, aber dass Kittenfutter von BioPlan kaufe ich trotzdem, weil es so gerne gemocht wird ;)
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
4.424
Ort
In einem Hessestädsche
  • #13
Ich weiß schon, aber dass Kittenfutter von BioPlan kaufe ich trotzdem, weil es so gerne gemocht wird ;)

Ab und zu gibt es hier auch Kittenfutter, manchmal auch welches für Senioren, obwohl meine erst 2 Jahre alt sind.

Ausschliesslich Kittenfutter für Kitten finde ich halt Quatsch.
Es ist mir klar, dass viele das auch so sehen, aber es können auch immer mal neue User den Thread lesen und da wollte ich es nur mal erwähnt haben, dass es an sich nicht notwendig ist.
 
florinchen

florinchen

Forenprofi
Mitglied seit
4 Januar 2011
Beiträge
2.591
Ort
Nürnberg
  • #14
Ab und zu gibt es hier auch Kittenfutter, manchmal auch welches für Senioren, obwohl meine erst 2 Jahre alt sind.

Ausschliesslich Kittenfutter für Kitten finde ich halt Quatsch.
Es ist mir klar, dass viele das auch so sehen, aber es können auch immer mal neue User den Thread lesen und da wollte ich es nur mal erwähnt haben, dass es an sich nicht notwendig ist.

Na klar, da hast du völlig Recht, viele wissen das ja nicht. Meine haben von Anfang an auch (hochwertiges) Erwachsenen Futter bekommen.
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
4.424
Ort
In einem Hessestädsche
  • #15
hallo hab grad eure beiträge gelesen und bin jetzt doch etwas verwirrt.

also meine zwerge bekommen morgens und abends 1 200g dose selecht gold junior ( da gibt es leider nur huhn) und trocken futter steht den ganzen tag bereit da können sie ran wie sie wollen ( auch select gold junior).

ist das jetzt zu viel oder falsch?

kann ich wirklich auch mit 12 wochen schon normales futter geben?

Ja, kannst du! Und lass das Trofu weg. Das braucht keine Katze, im Gegenteil es ist nicht gut.
Die ganzen Kittenfutter bestehen hauptsächlich aus Huhn. Gewöhn sie lieber gleich an unterschiedlichr Geschmacksrichtungen, auch von mehreren Herstellern. Damit beugst du Mäkeleien vor und gleichst durch eine gute Mischung (gleichwertiger Futtersorten) Mängel am Inhaltsstoffen aus.

Wenn du Trofu wegen Berufstätigkeit tagsüber stehen lässt, denk mal über einen Futterautomat nach. Damit kann man sehr gut die Zeit zwischen den grossen Mahlzeiten überbrücken und durchaus Nafu hineintun.
 
Bofi

Bofi

Forenprofi
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
2.547
Ort
Gössendorf & Eisenstadt
  • #16
Stoppt Tierversuche....... nehmt Kinderschänder!!!!!

Wow - auch nicht besser?
 
Bofi

Bofi

Forenprofi
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
2.547
Ort
Gössendorf & Eisenstadt
  • #18
Bin natürlich gegen Tierversuche
Bin aber auch nicht dafür, dass man Versuche mit Verbrechern machen sollte
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
4.424
Ort
In einem Hessestädsche
  • #19
Und was hat das mit dem Thread zu tun?
 
Bofi

Bofi

Forenprofi
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
2.547
Ort
Gössendorf & Eisenstadt
  • #20
Stammt von Rocky Sunny einige Beitrage zuvor:hallo hab grad eure beiträge gelesen und bin jetzt doch etwas verwirrt.

also meine zwerge bekommen morgens und abends 1 200g dose selecht gold junior ( da gibt es leider nur huhn) und trocken futter steht den ganzen tag bereit da können sie ran wie sie wollen ( auch select gold junior).

ist das jetzt zu viel oder falsch?

kann ich wirklich auch mit 12 wochen schon normales futter geben?
__________________
Susan und Sven mit Rocky und Sunny


Stoppt Tierversuche....... nehmt Kinderschänder!!!!!



D a s f i n d i c h n i c h t r i c h t i g
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
3K
Miss-Melinda
Antworten
7
Aufrufe
3K
Tyffany
Antworten
9
Aufrufe
2K
Nonsequitur
M
Antworten
5
Aufrufe
696
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben