Seit der Kastra...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Odin&Noreia

Odin&Noreia

Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2008
Beiträge
74
Ort
Berlin
..ist Spike noch ruhiger wie sonst. Er schläft mehr wie vorher. Fressen tut er seitdem fast nur noch Trofu mit Außnahme des Almo Nature. Bei den andere Sorten wird hauptsächlich nur die Sosse abgeleckt. Auch Noreia scheint er mit dem schlafen angesteckt zu haben. Denn sie schlafen/dösen beide mehr wie vorher. Ihn stört es auch nicht mehr das Noreia sich zu ihm legt. Normalerweise hat er sie immer weggescheucht oder ist selber verschwunden. Ausserdem haben wir seit Fr einen Flokati Teppich unter unserem Couchtisch ausgelegt. Dort lag vorher ein normaler Teppich auf dem er immer unter dem Tisch lag. Seit der neue liegt ist er Tagsüber fast nur noch im Bett oder der Badewanne zu finden. Am Fr hat er sich auch das erste mal mit ins Bett gelegt, was er sonst nicht tat. Liegt das einfach noch daran das er soviel Stress hatte? Hat jemand auch ähnliches beobachtet? Die Wunde sieht sauber aus, auch geschwollen ist nichts. Zu nem kurzen Spielchen lies er sich heute auch hinreißen. Er war recht wild hinter dem trockenen Drachenbaumblatt her. Aber alles andere Spielzeug - 0 Reaktion drauf. Ab und zu rangelt er auch mit Noreia aber auch nie lange. Bei der Voruntersuchung zur Kastra sagte die TÄ noch das er ein kräftiger Kerl ist der allerdings noch etwas zulegen könnte (wurde ja abgemagert in einem Kellerverschlag gefunden). Nur das eine Ohr war etwas schmutzig,was gesäubert wurde und die Krallen mussten ein wenig gestutzt werden. Wir machen uns nun natürlich Gedanken warum er sich nun so anders verhält.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
4

4Cats

Gast
wie alt ist er denn?
 
Odin&Noreia

Odin&Noreia

Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2008
Beiträge
74
Ort
Berlin
Da es ja leider nur Schätzungen gibt:

Er wird auf 1 - 1 1/2 Jahre geschätzt
 
4

4Cats

Gast
unsere sind auch ruhiger geworden und schlafen viel, aber wenn die Meute rumtobt geht die Post ab.
Wenn du meinst Spike hat was dann würd ich erst mal nen T.A besuch machen,
ansonsten ist es normal das sie da etwas ruhiger werden
 
4

4Cats

Gast
Unterschiedlich, bei uns geht seit der Kastra die Post ab. Nix mit ruhig.
Im anderen Thread hörte sich das für mich Besorgnis erregend an.

den hab ich nicht gelesen:rolleyes:
scheint ja auch von Katz zu Katz unterschiedlich zu sein, ansonsten hatte ich den T.A ja erwähnt ........ich guck ob ich den anderen Thread finde:)
 
Odin&Noreia

Odin&Noreia

Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2008
Beiträge
74
Ort
Berlin
Meine Freundin hat vielleicht nicht die richtigen Worte gefunden..bzw ist seit dem FIP Tod von Odin natürlich doppelt wachsam. Hab deshalb hier versucht das ganze detailierter zu verfassen. Um nicht wieder die Pferde scheu zu machen. Die ungewissen Tage mit Odin waren genug :( Ich war grade bei Spike im Schlafzimmer. Das kraulen hat er wieder genossen. Aber nach 10min hat er dann genug gehabt und hat sich umgedreht. Wir werden morgen so oder so zum TÄ gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
4

4Cats

Gast
ja macht das, und sag dann was los ist wir drücken hier die Daumen
 
Odin&Noreia

Odin&Noreia

Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2008
Beiträge
74
Ort
Berlin
Oh man. Nun bin ich voll auf verwirrt. Und zwar hab ich mal geschaut ob er sich kraulen lassen will. So wie er es gerne hat den Kopf, besonders genau zwischen den Ohren. Auf einmal wollte er wieder meinen Arm vergewaltigen wie vor der Kastra. Er gurrte wieder und lief wild umher. War das jetzt zu viel des guten (Kraulens)? Läßt das überhaupt durch eine Kastra nach? Denn seit Mittwoch hatte er nicht einmal die Anzeichen gemacht wieder juckig zu sein und nun doch wieder?! Er ist im allgemeinen die letzten 2 Std ordentlich aktiv geworden.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
So eine Operation mit Narkose ist sehr anstrengend, das viele Neue und Unbekannte, da ist es kein Wunder, wenn der Held etwas abgespannt ist.
Ich denke, das legt sich bald wieder, meines Erachtens ist das kein Grund zur Sorge.

Nach der Kastra dauert es noch eine Weile (6 Wochen bis 3 Monate), bis alle Katerhormone verstoffwechselt und ausgeschieden sind, erst ab da ist er ein richtiges 'Neutrum' und wird hoffentlich in dieser Zeit sein Verhalten etwas auf Dauer mildern.

Aber immer noch schön beobachten, vor allem auch die Wunde.

Zugvogel
 
Odin&Noreia

Odin&Noreia

Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2008
Beiträge
74
Ort
Berlin
  • #10
Noreia ist jetzt 5Monate alt. Sie ist die nächste die kastriert wird. Sie zeigt bisher keinerlei Anzeichen. Ist eine verkuschelte mitten in der Pubertät steckende Terrorprinzessin ^^ sie lässt ihn nicht mal in ihre nähe wenn er "juckig" ist. Sie merkt das und verkrümmelt sich dann zu uns oder eben an Orte wo er nicht hinkommt. Wir werden mit ihm morgen aber zur Sicherheit bei der TÄ vorsprechen. Wie gesagt er war ja seit der Kastra (Mi) nicht einmal juckig gewesen und eben heute nach ausführlichen Schmusen und krabbeln. Sie hat er aber in Ruhe gelassen, nur wir sollten "vergewohltätigt" werden.
 
Odin&Noreia

Odin&Noreia

Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2008
Beiträge
74
Ort
Berlin
  • #11
Das es passieren könnte war uns vll nicht so bewusst. Allerdings ist die Kastration bei einer Katze doch kostspieliger. Und wenn man grad erst seinen Job los ist wird es auch nicht angenehmer. Daher müssen wir in dem Fall leider hoffen das in den 3 Wochen jetzt nichts passiert. Dann ist das ganze wieder finanzierbar. Die Kastration, dann das er nur noch Hills Nature und die Tatsache das es nur noch Almo Nature sein durfte haben ihr übriges getan für diesen Monat. Der Vorratsschrank ist nun voll mit Almo und Hill's....

So nun wieder zu Spike:
Waren grade beim TA, er hat knapp 40° Fieber und ist entsprechend schlapp. Die Wunde ist in Ordnung. Er hat sich wohl einen Infekt eingefangen. Er hat jetzt erst einmal Antibiotika bekommen. Wenn es morgen mittag nicht besser ist soll ich ihn nochmal einpacken und vorbei kommen. Ansonsten Mi nochmal hin zur Kontrolle. Seit wir wieder da sind ist er wie ausgewechselt. Er hat sich hingelegt und wieder angefangen sich zu putzen was er schon seit Sa Abend nicht mehr gemacht hat. Ausserdem dreht er jetzt wieder seine Runden. Ausserdem fällt er grade förmlich über den Napf her *gg* was eigentlich seit dem We nur noch gemächlich der Fall war.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Odin&Noreia

Odin&Noreia

Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2008
Beiträge
74
Ort
Berlin
  • #12
Odin&Noreia

Odin&Noreia

Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2008
Beiträge
74
Ort
Berlin
  • #13
Hab Biene ne Mail geschrieben.

Also das AB wirkt gut. Er war gestern noch ordentlich aktiv und hat auch fangen mit Noreia gespielt :)
 

Ähnliche Themen

xdSandra
Antworten
38
Aufrufe
941
xdSandra
xdSandra
A
Antworten
0
Aufrufe
72
Anfri
A
P
2
Antworten
27
Aufrufe
937
GroCha
GroCha
L
Antworten
22
Aufrufe
1K
L
stups+tommy
Antworten
14
Aufrufe
673
stups+tommy
stups+tommy

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben