Schuppen par exelence

L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Snoopy bekommt ja nun schon ne Weile Bierhefe und natürlich auch Taurin.

Öl will ich vermeiden wegen der Leber..

Sein Oberfell hat sich nun ja auch schon gebessert, aber heute ... Nee, sach ich Euch, das hatte ich noch nie so..

Snoopy hat sich heute nun schön bürsten lassen, was ja bis jetzt nicht so ging..

Aus den Hinterschenkeln habe ich total schuppiges Altfell rausgeholt..Igitt..
Das kam mir echt vor wie übriggelassenes Winterfell. Das war wie grau und schon total tot und voller Schuppen..

Ich werde ihm weiter die o.g. Mittel geben und ihn - da er es sich ja nun gefallen läßt - regelmäßig bürsten.

Fällt noch jemandem was ein..?

Lg Katrin
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
mein Cäsar leidet ja auch unter Schuppen......und - zum Einen sind sie seit dem Trinken von EMa Wasser und die TROFU Umstellung auf Bestes Futter (Bananas Cat, Vitapurr und XXL von Happy Cat) weniger geworden......
und meine THP sagt,
wenn eine Katze Schuppen hat, hat sie sie - da kann man wenig tun......
und sie sollte nicht zu oft gebürstet werden, durch die stärkere Durchblutung regt das die Schuppenbildung extrem an......
Ich bürste jetzt auch wirklich seltener und ich habe das Gefühl es ist wirklich besser.......

glg Heidi
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Mit meiner TA habe ich gestern auch nochmal gequatscht - Schuppen können ja auch auf eine Stoffwechselkrankheit hinweisen.

Aber Snoopys BB war dafür eigentlich zu gut. Wir gucken jetzt mal noch 4 Wochen - 1 x wöchentlich darf er Thunfisch verputzen wegen Omega 3 und 6 - und dann schauen wir weiter.

Wenn es sich bessert - okay, ansonsten muß mein "Schisserle" nochmal zum BB.

Lg katrin

@ Heidi - Napf habe ich gestern abend total vergessen - aber heute!
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
hmm, wenn er Leberprobleme hat, ist Öl wirklich problematisch

Bei Lara hat sich das Schuppenproblem mit der Umstellung auf hochwertiges Futter ( damals Nutro- alte zusammensetzung) gelöst.


inm allgemeinen hilft eigentlich nur ; Altfell entfernen (geht bei meinenEKH mit dem Furmi prima- die Tuas lachen über das Teil) und Taurin sowie Omega 3 & 6 Säuren substituieren ( ich mache das mit NKÖ und LÖ im Verhältnis 4:1... mindestens 0,5 ml/Tag)
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Hoch wertiges Futter gibts hier schon immer für alle - Müll hat hier Hausverbot..

Vermutlich muß ich aber eine 8jährige Fehlernährung aus Küchenabfällen aufarbeiten...:eek::eek::eek:

Naja, wir werden weiter gucken und das kriegen wir auch noch hin..

Lg Katrin
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
So, Snoopy sieht schon besser aus. Keine ekligen, klebrigen Schuppenrückstände mehr im Fell. War gut, das das Zeug raus kam.

Ich habe jetzt Taurin, Bierhefe etc. noch mit purem Biotin aufgestockt und nun siehts echt besser aus..

Lg Katrin
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
So, Snoopy sieht schon besser aus. Keine ekligen, klebrigen Schuppenrückstände mehr im Fell. War gut, das das Zeug raus kam.

Ich habe jetzt Taurin, Bierhefe etc. noch mit purem Biotin aufgestockt und nun siehts echt besser aus..

Lg Katrin
pures Biotin, super Idee.....
bin gespannt wie sich das weiter entwickelt!
Alles Liebe für Euch
Heidi
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin


Die Sonne bringt es ans Tageslicht - wir sind auf dem richtigen Weg.

Snubs Schuppen werden weniger, kleben nicht mehr und ganz langsam macht sich ein leichter Glanz auf dem Fell breit.:D

Ich denke, in 1-2 Monaten hat Snubs auch ein "Lackfellchen"..

Lg Katrin
 
P

Patches

Gast
Ich würde auf jeden Fall mal versuchen Getreidefrei (Reis erlaubt) zu füttern. Und eventuell könntest du dich durch die Fleisch Sorten testen, gerade auf Rind gibt es häufig eine Unverträglichkeit, aber vielleicht auch auf Huhn. Und Fisch füttern, wegen Omega 3 & Omega 6.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
  • #10
Ich würde auf jeden Fall mal versuchen Getreidefrei (Reis erlaubt) zu füttern. Und eventuell könntest du dich durch die Fleisch Sorten testen, gerade auf Rind gibt es häufig eine Unverträglichkeit, aber vielleicht auch auf Huhn. Und Fisch füttern, wegen Omega 3 & Omega 6.
Liebe Hannah,

Snubs ist 8 Jahre fehlernährt worden (mit Tischabfällen), hat offensichtlich keine Allergie und kam mit der schlecten Fellqualität aus dem TH.
Wir sind auf dem Weg der Bessserung.

Fleisch geht in Maßen (keine Zähne) und Fisch ebenfalls nur in kleinen Dosen (Leberschaden).

Aber es wird. Lg Katrin
 
P

Patches

Gast
  • #11
Hallo!

Ich denke es ist ganz wichtig zwischen "Unverträglichkeit" und "Allergie" zu unterscheiden. Die Katze kann durch Schuppen etc. reagieren, weil sie eine Unverträglichkeit aufweist - dass muss aber keine Allergie sein, die mit Lebensbedrohlichen Reaktionen einhergeht. Tatsächlich reagiert bei einer Unverträglichkeit das Immunsystem gar nicht, bei einer Allergie immer.

PS: Ich habe auch eine Hausstauballergie und sollte wegen des Histamins keine Nüsse, Hartkäse, Rotwein, Fertiggerichte essen. Die Sache ist also nicht - Allergie gegen A - vermeide A - dann hast du keine Symptome!
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
  • #12
Snubs hat nix dergleichen - er ist einfach fehlernährt worden und nicht gepflegt.

Wenn er auf was allergisch o.ä. war, dann eher auf Küchenabfälle und Müllfutter im alten zu hause...

Aber nun gehts ja aufwärts und - ich sag mal - in 4 -6 Wochen hat er ein "Lackfellchen"..:D

Lg Katrin
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
  • #13
Wollte nur vermelden:

Wir sind so gut wie schuppenfrei und fangen an zu glänzen..:D:D:D:D

Auf schön sächsisch: Erledscht, der Fall..

Lg Katrin:D:D:D
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #14
Wollte nur vermelden:

Wir sind so gut wie schuppenfrei und fangen an zu glänzen..:D:D:D:D

Auf schön sächsisch: Erledscht, der Fall..

Lg Katrin:D:D:D
Klasse Katrin,
dann kannst Du ja jetzt beruhigt nach GR fliegen!
Alles Liebe
Heidi
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
  • #15




Hallo, darf ich mal vorstellen:

Das ist mein neues Lackfellchen !

Jetzt bin ich genauso schick wie der Wassibär - sagt Dosi..

Miau, der Snubs
 
B

birgitta

Gast
  • #16
OOOOh, was sehen meine müden Augen..........


Ein strahlendes Snubsfell.........

weiter so du Süßer Snubs.... und knuddler an deine Dosi...:D:D:D:D
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #17
wow, das ist richtig gut geworden Katrin!!!!!
ich gratuliere - er glänzt wie eine Speckschwarte.....



Alles Liebe weiterhin
Heidi
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben