Schützlinge des Aktiven TS Recklinghausen

jan-ine

jan-ine

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2012
Beiträge
1.173
Ort
Ruhrgebiet
  • #41
Er hatte am Hodensack schon alles kletschnass,
an die Bauchwunde geht er wegen dem Pflaster zum Glück noch nicht.
Er hat momentan auch keinen Kragen, weil ich ihn im Blick habe.
Das war mir über Nacht aber zu riskant.
Ferdinand ist total brav, er leckt nicht.
Außerdem finde ich es gar nicht so schlecht, wenn er schon mit dem Kragen zurechtkommt,
denn nach der Zahnspangen-OP muss er auf jeden Fall einen tragen
und ich muss den Tag danach mehrere Stunden zur Arbeit (Teamtag:hmm:).
Da wäre ich entspannter, wenn ich wüsste, dass er sich damit nicht den Hals bricht:aetschbaetsch1:
 
Werbung:
Aktiver TS Recklinghausen

Aktiver TS Recklinghausen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2015
Beiträge
395
  • #42
Hier ein Notfellchen des Vereins, dass nicht vermittelt werden kann aber trotzdem noch ein schönes Leben haben soll:
Ona:pink-heart:

24228820fq.jpg


24228822rg.jpg


24228823nb.jpg


24228824bv.jpg


24228825nt.jpg


Ona hat es dem Verein nicht leicht gemacht,
sie hatte sich einen besonders ungünstigen Lebensmittelpunkt in Recklinghausen ausgesucht,
nah am Bahnhof und sehr verkehrsreich.
Es dauerte Wochen des täglichen Anfütterns und vergeblichen Rufen durch das Fallenhandy
(meist ausgelöst durch einen Igel ;) ) bis es gelang sie einzufangen.
Ona ist eine ganz liebe Katze, die aber leider eher abnahm als zu wachsen und gedeihen.
Leider wissen wir jetzt auch warum, Ona ist FIV positiv.
Sie wird mit Interferon behandelt und hat daraufhin auch ein wenig zugenommen,
ist inzwischen aber wieder niedriger denn je :(
Für sie suchen wir kein Zuhause, sie darf auf ihrer Pflegestelle bleiben,
solange es der kleine Körper mitmacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Willi2014

Willi2014

Forenprofi
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
16.734
Ort
Rheinland
  • #43
Die arme Maus :(! Schön, dass sie auf ihrer Pflegestelle bleiben darf :oops:.
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
  • #44
Das mit dieser Spange kann ich mir gar nicht so richtig vorstellen. Was wird da gemacht? Ich nehme an, unten, das die Zähne nach vorne gedrückt werden? Wir das fest verankert? Bei Menschen ist es doch so, das Spangen immer wieder nachgestellt werden müssen. Bei Katzen auch?
Um wieviel müssen die Zähne denn verdrückt werden?

Noch eine ganz blöde Frage: Wäre es nicht einfacher, wenn die vorderen Zähne rausgemacht werden? Katzen kommen problemlos ohne die Schneidezähne klar, ich habe mehrere, die keine mehr haben.
Bie Lisa (Lillith) kommen die nächsten Monat auch raus, weil sie da ständig ZFE hat und eindeutig Schmerzen, wenn man die Zähnchen berührt.

Oder geht es mehr um die Reißzähne?
 
Zuletzt bearbeitet:
jan-ine

jan-ine

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2012
Beiträge
1.173
Ort
Ruhrgebiet
  • #45
Da stellst du Fragen, die ich auch nicht beantworten kann:oops:
Es wird wohl eine Platte, die die Eckzähne nach vorne drücken soll.
Die schlimmere Seite bestimmt um 5mm.
Die Scheidezähne sind hier nicht das Problem, es geht um die Reißzähne,
die von unten in den Gaumen wachsen, er hat da schon ein richtiges Loch.
Und da die Reißzähne so wahnsinnig tiefe Wurzeln haben,
würde man sie selbst bei Mißlingen der Spange, dann kürzen, was eine Wurzelbehandlung nötig macht.
Von Nachstellen hat er erstmal nichts gesagt.
Werde auf jeden Fall Bilder einstellen, wenn es soweit ist.
 
jan-ine

jan-ine

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2012
Beiträge
1.173
Ort
Ruhrgebiet
  • #46
ich hab mal unter großem Geschimpfe versucht, das Problem abzulichten.
Ist geht so gut geworden:oops:
Im roten Kreis kann man die Druckstelle erahnen, die der untere Eckzahn verursacht,
aufgrund mangelder Kooperation war eine andere Perspektive nicht machbar ;)

24233329lr.jpg


24233367ec.jpg


Auf dem unteren Bild sieht man, wenn mans weiß, dass der Unterkiefer zu kurz ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aktiver TS Recklinghausen

Aktiver TS Recklinghausen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2015
Beiträge
395
  • #47
Hier mal ein kleines Update zu unseren Schützlingen:
Ihr erinnert euch an Lotte mit der Pfotenverletzung:
24236896vc.jpg


Sie hat sich gut erholt und konnte zurück an ihre Futterstelle.

Quentin, der Kater mit dem Beckenbruch, macht sich auch ganz gut,
Kotabsatz und Urinausscheidung sind problemlos, er liegt noch viel und streicheln ist auch schon möglich. Jetzt muss es nur noch heilen...
24236922gr.jpg
 
Aktiver TS Recklinghausen

Aktiver TS Recklinghausen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2015
Beiträge
395
  • #48
Milva ist vermittelt

Dann haben wir diese Woche noch einen Pechvogel:
Milva:

24236955rf.jpg


24236956qa.jpg


24236957dc.jpg


24236959wh.jpg


Milva durfte Anfang Januar in ein neues Zuhause ziehen, da auch Dana beim Besuch auf der Pflegestelle punkten konnte, durfte sie versuchsweise mitziehen, auch wenn beide Katzen eher als Einzelkatze gelten.
Im neuen Zuhause stellte sich Milva als unkomplizierte, liebevolle Katze heraus, wohingegen sich Dana erstmal 3 Tage in den Tiefen des Hauses verkrochen hat.
Dann kam Dana und zwar gewaltig. Sie katapultierte sich in das Herz ihrer neuen Menschen und duldet seitdem keine Gottheit neben sich.
So kann es eben gehen.
Für Milva suchen wir jetzt natürlich schnell neue Menschen, da sie sich im neuen Zuhause mit Giftspritze Dana ziemlich zurückzieht.

Milva ist ca. 1 Jahr alt und wurde in Herten von Anwohnern gemeldet,
die wenig begeistert davon waren, dass Milva dort einziehen wollte ;)
Sie ist anfangs zurückhaltend, liebt es aber zu kuscheln.
Sie braucht andere Katzen nicht zum glücklich sein, könnte aber zu einer ebenso eigenständigen Katze dazu.
Wir vermuten, dass Milva in ihrem bisherigen Leben das ein oder andere mal getreten wurde,
denn wenn sich Füße zu schnell nähern, reagiert sie ängstlich.
Sie kann in Marl auf ihrer Pflegestelle besucht werden.
Milva ist kastriert, gechippt und gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft. Sie wird mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aktiver TS Recklinghausen

Aktiver TS Recklinghausen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2015
Beiträge
395
  • #49
Auguste, Victoria und Othello von der stillgelegten Zeche in Marl sind heute um 13 Uhr auf die große Reise gegangen und jetzt wohlbehalten in Berlin angekommen. Die Fahrt muss wegen glatter Strassen ziemlich heftig gewesen sein. Hier wird jetzt weiter über sie berichtet und es gibt sogar schon erste Fotos.:pink-heart:
 
jan-ine

jan-ine

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2012
Beiträge
1.173
Ort
Ruhrgebiet
  • #50
Freut mich sehr für die 3, bei Taskali sind sie ja dann in besten Händen.
Von mir gibts nicht so gute Nachrichten...
Kam heute spät nach Hause und Friedrich stand nicht mit den anderen an der Tür, irgendwann kam er dann an und ist aber sofort in den nächsten Kratzbaum und hat weiter gepennt.
Hab ihn da mal rausgenommen und da er sehr warm war, Fieber gemessen.
39,6.
Kein extremes Fieber aber schon erhöht, hab das Pflaster dann aufgeschnitten aber die Narbe ist völlig reizlos.
Mal abwarten, wie es morgen früh aussieht, ob ich meine Schwester zum Arzt schicke oder abends gehe.
Vielleicht gehts ja morgen auch schon wieder besser, er ist ja bei allem immer sehr empfindlich.
 
W

Wühlschrat

Forenprofi
Mitglied seit
8. Februar 2015
Beiträge
1.318
Ort
Nümbrecht / NRW
  • #51
Ich drücke die Daumen, dass Friedrich heute wieder besser beisammen ist und alles gut verheilt.:)
Und für Milva, dass sie schnell ihr endgültiges Zuhause findet. Schade, dass es mit den beiden Mädels nicht geklappt hat.

Auf die Zahnspange bin ich auch neugierig, das kann ich mir bei Katzen so garnicht richtig vorstellen. 5mm sind ja wirklich heftig.:eek:
 
Werbung:
Willi2014

Willi2014

Forenprofi
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
16.734
Ort
Rheinland
  • #52
Gute Besserung an den Spatz, hoffentlich ist das Fieber heute weg.

Für Milva tut es mir sehr leid, hoffentlich findet sie bald ihren endgültigen Platz.
 
jan-ine

jan-ine

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2012
Beiträge
1.173
Ort
Ruhrgebiet
  • #53
Leider nicht, noch gestiegen auf 40,2:sad:
Berichte später weiter
 
Mimi50

Mimi50

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2011
Beiträge
2.171
Ort
Gütersloh
  • #54
oh je.... :( ich drück auch die Daumen, dass es dem kleinen Kerl
schnell wieder besser geht !
 
Willi2014

Willi2014

Forenprofi
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
16.734
Ort
Rheinland
  • #55
Och nein :(!! Hoffentlich geht es dem armen Kerl bald besser :oops:!
 
Tilawin

Tilawin

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2012
Beiträge
4.184
Ort
Oberbayern
  • #56
Gute Besserung!!! *ganz fest Draumen drück*
 
Rote Tiger

Rote Tiger

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2014
Beiträge
1.904
  • #57
Och nee. :( Ich drück die Daumen!!
 
momerix

momerix

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.153
Ort
Nähe Hamburg
  • #58
oje, hier werden auch die Daumen für Friedrich gedrückt.
 
jan-ine

jan-ine

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2012
Beiträge
1.173
Ort
Ruhrgebiet
  • #59
Friedrich bekommt seit heute Morgen ein AB, hatte ich noch da und habe dann mit dem TA besprochen,
dass auch weiterzugeben.
Heute Abend war die Temperatur dann schon wieder bei 39,0.
Er ist aber schon noch ganz schön platt.
Bin aber schon mal erleichtert, dass das AB greift.
Ich bin ja selbst schuld, dachte noch, wie gut er die Kastration weggesteckt hat,
war ja klar, dass dann noch was kommt.
 
Aktiver TS Recklinghausen

Aktiver TS Recklinghausen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2015
Beiträge
395
  • #60
Und gleich noch ein Update von Rambo,
ihr erinnert euch an den armen Kerl.

Er frisst noch immer schlecht und die Genesung schreitet nicht so schnell voran, wie wir uns das wünschen würden,
dafür wird er immer umgänglicher...

Rudi, der arme Kerl, war heute zur Spülung der Nebenhöhlen, Bilder hat die PD auch gemacht, die folgen noch.
Rudi hat den Braten heute Morgen schon gerochen und hat sich nicht so ohne Weiteres einfangen lassen,
dafür war er nach der Narkose dann besonders schmusig:pink-heart:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Aktiver TS Recklinghausen
Antworten
4
Aufrufe
784
Aktiver TS Recklinghausen
Aktiver TS Recklinghausen
Aktiver TS Recklinghausen
Antworten
7
Aufrufe
930
Mascha04
Aktiver TS Recklinghausen
Antworten
15
Aufrufe
11K
Aktiver TS Recklinghausen
Aktiver TS Recklinghausen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben