Schmerz

Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
56
Ort
Düsseldorf
.... er zieht sich langsam von Oberschenkel in die Zehen
sie fangen an zu kribbeln
er verstärkt sich
der erste Krampf kommt
Bewegung unmöglich
ich kann mich nicht wehren
den Schmerz nicht lindern
ihn nicht beenden

denn dann müsste ich dich wecken ... und du schläfst grad so schön mein geliebtes Puschelchen :p
 
betina

betina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
406
lächel...kenn das zu gut....)


aber was macht man nicht alles für die süssen .)
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Dieselben Schmerzen verursacht ein Bandscheibenvorfall - sei also froh, dass es bei dir nur an deinem Puschelchen liegt :cool:

(Man muss im Leben alles positiv sehen :D :D!)
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
:D:D:D

Ja, ja ;). Verharre ja nur schön reglos :D. Und wichtig: Flach atmen, tiefes Einatmen könnte Katzi wecken :eek:! Du darfst immerhin die Augen verdrehen und tonlos fluchen! Ist doch auch was :D:D:D.
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.234
Wenn es Ricky ist, kann ich ihn sogar hochheben und ihn mit auf einen anderen Stuhl nehmen oder ihn auf das Sofa legen, kurz weggehen und dann wieder auf den Schoß heben :) , Ricky bleibt meistens sitzen.
 
S

susemieke

Gast
:D:D:D:D:D
Oh man das kenn ich auch:rolleyes:

Mein Sterni hat auch immer wie ein Stein gelegen und hat sich keinen cm bewegt:oops:

Meine Püppie jetzte muss das noch irgendwie lernen, dass sie nich aufspringen braucht, wenn ich mich halt mal umdrehen muss bevor ich krampfe:D:D

Ja, sei froh das es nur Puschelchen is;)

LG Kathi
 

Ähnliche Themen

2 3 4
Antworten
69
Aufrufe
36K
Antworten
0
Aufrufe
357
Mitchy
Antworten
10
Aufrufe
25K
Darkluna
Antworten
31
Aufrufe
4K
marita21
Antworten
18
Aufrufe
5K
ocean gipsy
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben