Schilddrüsenüberfunktion, jetzt noch die Nieren + Unsauberkeit

  • Themenstarter LilaTatz
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
LilaTatz

LilaTatz

Benutzer
Mitglied seit
5. Januar 2014
Beiträge
43
  • #21
Hallo ihr Lieben.

Ich fasse kurz zusammen. Wir waren ja bei TA Nr. 3...

Der TA meinte, dass der Zustand sehr kritisch sei. Er hat es dennoch geschafft Kimi ganz behutsam Blut abzunehmen. Außerdem hat er bei der Untersuchung festgestellt, dass Kimi voller Wasser ist. :( Darum wohl auch die „pumpige“ Atmung. Kimi hat eine Entwässerungsspritze bekommen und für zu Hause Entwässerungstabletten und Herztabletten. (Namen weiß ich grad nicht - ergänze ich die Tage.)

Das Blutergebnis haben wir direkt einen Tag später bekommen. Der T4 ist von 6 auf 1,7 gesunken. Der TA meinte dass es sein kann, dass der Wert zu schnell „runtergekracht“ ist und es ihr deshalb so schlecht geht. :( Die anderen Werte waren wohl alle im Rahmen. (Ich tippe die Tage die Ergebnisse mal ab.)

Als wir den Abend zu hause waren, (die Autofahrt hat sie übrigens erstaunlich gut weggesteckt), „lief“ es echt nur so aus ihr heraus. Den nächsten Tag war die Atmung tatsächlich viel, viel besser (fast normal) und sie sah auch nicht mehr so „geschwollen“ aus.

Leider hielt dieser Zustand nicht lange an - seit gestern hat Kimi einen richtigen „Wasserring“ um sich herum wenn sie liegt. Außerdem ist sie sehr schlapp auf den Beinen. Teilweise dachten wir: „Oh, es ist besser.“ Dann wieder: „Oh nein, es ist schlechter.“ :(

Wir waren dann heut noch mal bei dem TA, weil wir auf keinen Fall wollen, dass Kimi sich quält. Er meinte aber, er würde sie noch nicht aufgeben und noch mal ein paar Tage warten und den Medikamenten ein bisschen Zeit geben. Die Atmung ist ja tatsächlich besser geworden, aber dieses blöde Wasser… Außerdem sind ihre Vorderpfötchen schon richtig Wund, weil sie immer dran rumleckt. (Da sollen wir jetzt zwar Salbe draufmachen, aber es sieht trotzdem übel aus.) :(

Tja, das ist der Stand... :sad:
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #22
Ach herje, das klingt ja gar nicht gut. Was das Herz angeht, kann ich leider nicht mit guten Ratschlägen dienen.

Bezüglich der Schilddrüse kann es durchaus sein, dass der WErt zu schnell runter gegangen ist. Leider machen viele Tierärzte immer noch den Fehler, den T4 mit hohen Einstiegsdosen zu stark und zu schnell zu drücken, obwohl die Fachleute mittlerweile da ein sanfteres Vorgehen empfehlen, weil es für den Stoffwechsel einfach schonender ist, wenn der Wert langsam sinkt.

Ich drücke Euch auf jeden Fall die Daumen, dass es die Miez schafft.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #23
Ob das nun von Herz, Nieren und/oder SD kommt, ich hoffe, es pendelt sich ein.
Viel Glück.
 
LilaTatz

LilaTatz

Benutzer
Mitglied seit
5. Januar 2014
Beiträge
43
  • #24
Hallo ihr Lieben.

Ich habe leider eine schlechte Nachricht: Kimi ist über die Regenbogenbrücke gegangen. :( Sie hat es leider nicht geschafft... :(

Meine Mum und ich waren bei ihr als sie gestorben ist. Sie war in diesem Moment zum Glück nicht allein und hat sich auch nicht gequält. Sie ist aufeinmal ganz unruhig geworden, dann legte sie sich hin, wir streichelten sie, redeten lieb mit ihr und dann hörte ihr kleines Herzchen auf zu schlagen... :(

Ich hatte so gehofft, dass sie es schafft... :sad::sad::sad:
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #25
Oh nein. Arme Kimi!
Gute Reise. Und euch viel Kraft.

7bho-3v3-191c.jpg
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #26
Es tut mir sehr leid. Schlaf schön, kleine Kimi.
 
LilaTatz

LilaTatz

Benutzer
Mitglied seit
5. Januar 2014
Beiträge
43
  • #27
Ich danke euch für die lieben Worte!
 

Ähnliche Themen

Nicholetta
Antworten
8
Aufrufe
652
Megam
M
C
Antworten
5
Aufrufe
456
Ayleen
Ayleen
M
Antworten
5
Aufrufe
3K
Mausekönigin
M
B
Antworten
28
Aufrufe
52K
Maiglöckchen
Maiglöckchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben