Samson :-((((((((((((((((((((

niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
Einige kennen die Story von meinem Pflegekater Samson. Ich habe heute mit seiner Besitzerin gemailt. Sie war ne Woche in Urlaub und die Katzis hatten einen Katzensitter. Die Katzensitter haben ihr aufgrund der Vorgeschichte nahe gelegt, Samson Freigang zu gewähren :mad::mad::mad:

Meine Befürchtung: Bachblüten nicht konsequent verabreicht, Kater will da weg. Er wird sofort geklaut, überfahren oder sonstwas werden. Schliesslich wohnen die nicht auf dem Land. Mein heissgeliebter Samson. Ich bin so entsetzt, ich weiss gar nicht was ich sagen soll! Sie macht jetzt nen Termin beim Glaser zwecks Katzenklappe. Ich fühl mich wie vor den Kopf geschlagen.....
 
Werbung:
T

Thyria

Forenprofi
Mitglied seit
13 März 2008
Beiträge
10.009
Alter
39
Ort
NRW
sorry, ich kenn die geschichte nicht, würde sie aber gerne kennenlernen. gibt es da einen link zu?
ich weiß also auch noch nicht genau, warum du sauer bist ...
aber das klingt auf jedenfall nicht gut!
 
Boney

Boney

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.172
Ort
Berlin
Ich kenne Samson nicht, auch die Vorgeschichte hab ich nur am Rande mitbekommen. Soviel ich aber mitbekommen hatte, ist Samson zu seiner ursprünglichen Besitzerin zurück gegeben worden.

So traurig das auch für dich sein mag, du kannst daran nicht viel ändern. Du kannst nur mit Argumenten versuchen zu überzeugen. Die Entscheidung ob er Freigänger wird oder nicht, liegt bei der Besitzerin.

Mit welcher Begründung mein die Tiersitterin, dass er unbedingt raus muss?
 
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
Samson war 7 Monate bei mir und super pflegeleicht. Er und Angel haben sich geliebt und waren ein Herz und eine Seele. Er hatte sogar meine Superzicke Gina im Griff.

Seit er umgezogen ist, randaliert er, zerfetzt Teppiche und Gardinen, räumt alles ab, was irgendwo drauf steht und verhaut seinen neuen Kumpel. Weil er dabei noch ziemlich laut "schreit" und vor der Tür sitzt, meinen die jetzt, er müsse raus. Die Tiersitter kennen den Kater grad mal eine Woche :mad::mad:. Samson ist ein Maine Coon und so zutraulich, dass er innerhalb von kürzester Zeit weg wäre. Da geb ich alles drauf.
 
justi

justi

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
2.533
Ort
Hamburg
so ein Mist...
aaooorr..ich könnte uasflippen bei dem Gedanken das sie ihn nihct einfach wieder zu dir bringt...mennoo..klar ist es ihr Kater, aber für IHN!! ist es bei dir das beste..da muss man seine eigenen Bedürfnisse doch auch mal nach hinten stecken..:( :(
 
T

tiha

Gast
Samson ist ein Maine Coon und so zutraulich, dass er innerhalb von kürzester Zeit weg wäre. Da geb ich alles drauf.


Vielleicht beruhigt Dich das ein wenig: eine Freundin von mir wohnt auch in der Stadt und lässt ihre 3 Norweger-Katzen in die Hinterhöfe. Bisher hat Ihnen das sehr gut getan und sie kamen auch immer wieder zurück und wurden nicht geklaut. Aber ich kann gut verstehen, dass Du Dir große Sorgen um ihn machst.
Diskussionen, ob er zu Dir zurück darf, wird's wohl nicht geben, oder?
 
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
Ich habe es ihr mehrfach angeboten und das sollte auch die Alternative sein, wenn die Bachblüten nicht greifen :(:(:(:(
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
mensch claudi, das tut mir so leid.
auch wenn ich insgeheim gehofft habe, das samson sich bei anne nicht mehr wohlfühlen wird - dabei hab ich nur daran gedacht das er dann wieder zu dir zurück kann:(.

wieso sieht sie es nicht ein das der kater bei ihr nicht glücklich ist? könnte platzen wenn ich das jetzt hier lese.:mad:

armer samson. und arme claudi.:(
ich wünschte, man könnte noch irgendwie helfen. aber du hast ja schon alles mögliche versucht.:(
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
:eek: Oh Gott, kann mir vorstellen, wie es in dir aussieht, liebe Claudia. Das tut mir so leid und ich verstehe nicht, warum sie Samson nicht bei dir gelassen hat, wo es ihm doch deutlich besser ging.:mad::(

Könnt auch grad ko..............!!!!!!!!!!!!!:(
 
I

Inge

Gast
  • #10
Oh je, das hört sich wirklich nicht gut an:(.

Ich habe damals auch so für euch gehofft, dass Samson bei euch bleiben kann, wo er doch absolut glücklich und zufrieden war.

Das schlimme ist ja, dass dir die Hände gebunden sind:mad:.
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
  • #11
Kauf ihn ihr doch ab - wenn sie eine Tierfreundin ist, dann sieht sie, dass der Kater nicht glücklich ist und dass Freigang gefährlich wäre - vielleicht lockt dann ja doch der schnöde Mammon?

Bitte sprich doch noch mal mit ihr (obwohl ich die Geschichte nicht kenne)

;) Dafür wäre ich auch. UND ich wäre auch bereit, mich daran zu beteiligen. Armer Samson:(
 
Werbung:
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
  • #12
;) Dafür wäre ich auch. UND ich wäre auch bereit, mich daran zu beteiligen. Armer Samson:(


Nette Idee...aber kein Zugpferd :(. Ich habe sie als Menschen kennengelernt, bei dem Recht haben alles ist. Kontroverse Meinungen oder andere Denkweisen haben zur Folge, dass sie abblockt. Traurig, aber wahr...
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
  • #13
Nette Idee...aber kein Zugpferd :(. Ich habe sie als Menschen kennengelernt, bei dem Recht haben alles ist. Kontroverse Meinungen oder andere Denkweisen haben zur Folge, dass sie abblockt. Traurig, aber wahr...

:( Ja ja, solche Menschen kann man mit nichts überzeugen. Das ist ja grad das schlimme.

Ach Mensch, das tut weh. Ich glaubs dir gerne.:(

Du hängst sehr an ihm - richtig?
 
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.198
Alter
57
  • #14
Samson war 7 Monate bei mir und super pflegeleicht. Er und Angel haben sich geliebt und waren ein Herz und eine Seele. Er hatte sogar meine Superzicke Gina im Griff.

Seit er umgezogen ist, randaliert er, zerfetzt Teppiche und Gardinen, räumt alles ab, was irgendwo drauf steht und verhaut seinen neuen Kumpel. Weil er dabei noch ziemlich laut "schreit" und vor der Tür sitzt, meinen die jetzt, er müsse raus. Die Tiersitter kennen den Kater grad mal eine Woche :mad::mad:. Samson ist ein Maine Coon und so zutraulich, dass er innerhalb von kürzester Zeit weg wäre. Da geb ich alles drauf.
Ich glaube eher, er vermisst euch und seine liebgewonnenen Katzis und möchte eher heute als morgen wieder zurück zu euch... :(
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
  • #15
Nette Idee...aber kein Zugpferd :(. Ich habe sie als Menschen kennengelernt, bei dem Recht haben alles ist. Kontroverse Meinungen oder andere Denkweisen haben zur Folge, dass sie abblockt. Traurig, aber wahr...

ja, ich hab sie zwar nur ein bischen kennengelernt, aber genauso schätze ich sie auch ein. und ich bin nur froh, das ich ihr keins von lunis kitten gegeben habe.:mad:

ich könnte jetzt auf ganz viele böse ideen kommen, aber die schreib ich hier besser nicht:rolleyes:.
 
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
  • #16
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
  • #17
*seufz*

dacht ich mir schon :(, das es mit den BB bei ihr nicht klappt.

Nu ist guter Rat teuer ..:( :( :(
 
Boney

Boney

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.172
Ort
Berlin
  • #18
*grübel* Vielleicht hat jemand Drittes mehr Einfluss auf die Dame... Von einer eher Fremden, die die Katzen nicht wirklich kennt, hat sie sich ja recht leicht nen Floh ins Ohr setzen lassen. Wenns jemand ist, der euch beide kennt und Samson auch bei dir erlebt hat?
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #19
mönsch Claudi...
ICh weiss garnciht, was ich sagen soll :(
fühl dich mal geknuddelt...
 
T

Thyria

Forenprofi
Mitglied seit
13 März 2008
Beiträge
10.009
Alter
39
Ort
NRW
  • #20
das klingt ja wirklich nicht toll. Und wenn du zu einer List greifst? Und ihr wie oben schon beschrieben anbietest ihn zu kaufen ... frei nach dem Motto "Meine Katzis & ich sind so unglücklich ohne ihn- können wir ihn nicht wiederhaben? Bitte!!!!" Vll hilft das ja was?
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben