Rinderblut

  • Themenstarter puckih
  • Beginndatum
P

puckih

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
9.484
Noch eine Frage :)
habe einen Metzger gefunden der selber schlachtet. Wenn ich bei ihm Rinderblut bekommen kann, kann ich das dann auch mit einfrieren? Oder muss ich das frisch rantun?
 
Werbung:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Blut kann man auch einfrieren.
Am besten machst du das in Eiswürfelbeutel ;)
Dann kannst du das immer passend auftauen.

Ich hab meins weggekippt :(
Meine Katzen mögen das gar nicht :(
 
P

puckih

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
9.484
Danke für die schnelle antwort.
Wollte erst mal probieren ob sie es auch mögen, und wenn ja, dann direkt mit untermischen. so dass ich das dann mit den Fleischportionen einfriere.
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Wenn sie es nicht mögen, mach dir keinen Kopf.
Wie geschrieben - meine finden das auch bäh.
Aber Fortain wird angenommen. :rolleyes:

Versteh einer die Katze...
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Bei mir war immer das Fortain "BÄÄH", das Blut wurde genommen.

Derzeit ist ein Mix aus Blut und Fortain der Renner :rolleyes: - Katzen eben....



ja, ich mach das auch so, ich friere das Blut in Mini-Behältern ein, taue es an, wenn ich Fleisch mache, und gebe es als vampiriges Crush-Eis ans Fleisch, dann wird es wieder eingefroren. Klappt prima...
 

Ähnliche Themen

SAM*
Antworten
5
Aufrufe
2K
SAM*
Z
Antworten
3
Aufrufe
5K
Nonsequitur
Nonsequitur
L
Antworten
4
Aufrufe
2K
linus83
L
Fine89
Antworten
16
Aufrufe
2K
Miezimama
Miezimama
Mautelix
Antworten
7
Aufrufe
5K
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben