Plötzlich unsauber!!!

  • Themenstarter trixie1996
  • Beginndatum
T

trixie1996

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2011
Beiträge
12
Hallo ihr Lieben,

wir haben mal wieder ein kleines Problem mit unseren beiden Katzen,bzw. diesmal nur mit einer.
Milly pinkelt seit 2 Wochen jeden 2-3 Tag entweder ins Bett,also da wo Bettzeug ist oder auf Kissen.

Hier mal der Fragenkatalog:

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze: Milly
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): ja
- Alter: 6 Monate
- im Haushalt seit: 3 Monaten
- Gewicht (ca.): 3,8kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):zart

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:24.01.2012
- letzte Urinprobenuntersuchung: 25.01.2012
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Katzenschnupfen (behandelt)
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: Katzenschnupfen (behandelt)

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 11 wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat (schlechter Haushalt)
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 2-3 Stunden
- Freigänger (ja/Nein): noch nicht
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: super

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 2 mit Haube, eins ohne
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:gereinigt jeden tag 2 mal (morgens/abends)
- welche Streu wird verwendet:feliton
- gab es einen Streuwechsel:nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):keinen
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):im Keller (unter der Treppe und im Nebenraum) und im Wohnzimmer (Ecke)
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: -

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor 2 Wochen
- wie oft wird die Katze unsauber: alle 2-3 Tage ein oder 2 mal am tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:urin
- Urinpfützen oder Spritzer:pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Betten (Decke oder Kissen)
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: wenn inflagranti erwischt ins ka-klo gesetzt


Ich hoffe jemand hat einen Rat!

Viele Grüße!
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Was hat der Harntest ergeben, schreibst Du bitte mal die Werte der Leukos, pH, Dichte..?

Nimm mal von allen Toiletten die Hauben ab; evtl. noch eine weitere anbieten, vielleicht andre Streu reinmachen?

Alles, was bisher bepinkelt wurde, muß gründlich entduftet werden, daß sie nicht vom Geruch her als Katzenklo erkannt wird.
Entduften geht mit Myrteöl, Biodor oder ähnliche Mittel, auch 'effektive Mikroorganismen' wirken recht gut.

Übliche Wasch- und Putzmittel nehmen den Harngeruch nicht vollkommen weg, auch Essig wirkt nicht gut.


Zugvogel
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Was ist das feliton denn für ein Streu? Leider kenne ich das gar nicht.....wenn es KEIN sehr feines Klumpstreu ist, dann würde ich mal dahingehen wechseln.

Klar, Hauben ab und gut entduften wurde ja bereits gesagt.

Urinergebnisse wären auch sehr interessant.
 
Dangerous

Dangerous

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. August 2011
Beiträge
206
Ort
RLP
Ich nehm mal an, dass die Urinprobe nix ergeben hat, das Ergebnis bekommt man ja i.d.R. binnen paar Minuten oder Stunden, oder warum sonst würde die TE hier fragen? ;)
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
9.079
Ort
Vorarlberg
Antwort gelöscht weil falscher Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.460
Ort
Oberbayern
Das denke ich auch. :)

Ich bin aber super im Haar in der Suppe finden und möchte Dich deshalb auf zwei Dinge hinweisen:

Erstens kannst Du jetzt leider nicht sagen, ob es die Schmerzen von der HD sind, die ihm Probleme bereiten oder andere.

Zweitens ist die dauerhafte Gabe von Schmerzmitteln für Katzen nicht besonders gesund.

Darum würde ich an Deiner Stelle jetzt nachforschen wollen was genau der Grund ist und ob man das nicht doch beheben kann.

Ich glaube, dein Beitrag ist im falschen Thread gelandet.
 

Ähnliche Themen

Rasselbande87
Antworten
9
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
B
Antworten
7
Aufrufe
827
Bienebremen
B
Shadow89
Antworten
0
Aufrufe
887
Shadow89
Shadow89
Lly
Antworten
6
Aufrufe
1K
ellakeat
ellakeat
J
Antworten
6
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben