Plauderthread: Vermittlung Russland: Michael - 1,5 Jahre - von Hunden schwer verletzt

Katzenjecke

Katzenjecke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Februar 2014
Beiträge
303
  • #201
Vielen Dank, Mucki 1;
Du hast übrigens wunderschöne Samtpfötchen :pink-heart:

LG
Ilka
 
Werbung:
P

Pauli

Forenprofi
Mitglied seit
9. Dezember 2006
Beiträge
2.119
  • #203
Auch von uns schöne Ostertage!!!
Und das nächste Ostern wird dann bei euch hoffentlich schon einer mehr genießen dürfen:pink-heart:
Außerdem wäre Michael Einzug eh wie Weihnachten, Geburtstag und Ostern und was es sonst noch so gibt an einem Tag;)

Liebe Grüße, Heike
 
Nicholetta

Nicholetta

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2008
Beiträge
1.634
Ort
NRW
  • #204
Freue mich für Michael, dass er bald ein Zuhause bekommt. :)
 
Katzenjecke

Katzenjecke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Februar 2014
Beiträge
303
  • #205
Nein, liebe Nicole.

Jedenfalls nicht bei uns. Wir waren nicht die Richtigen.
Die Situation hat sich vor Ort anders ergeben (nicht von uns aus).

Das kommt halt vor.

Das ist für uns super traurig, sehr, aber
Katze und ihr Wohlergehen geht vor.

Und danke an alle für das Mitfiebern und die super netten Worte;
hätte den kleinen Nikolaj (kurz Niki; so hätte er bei uns geheissen) gerne ein Zuhause
für immer gegeben....

Aber trotzdem vielen Dank für die netten Worte;
er wird auch so (klingt irgendwie pathetisch, ist aber so) immer ein Platz in meinem Herzen haben,
der Kleine

LG und tausende von Fern-Küsschen für den Kleinen
Ilka
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pauli

Forenprofi
Mitglied seit
9. Dezember 2006
Beiträge
2.119
  • #206
Nein, liebe Nicole.

Jedenfalls nicht bei uns. Wir waren nicht die Richtigen.
Die Situation hat sich vor Ort anders ergeben (nicht von uns aus).

Hab ich was verpasst? Das hatte ich tatsächlich nicht mitbekommen *schäm* und noch für euch und Michael gehofft. Ich kann dich gut verstehen, wenn man sich erstmal in so ein Sorgenfelchen verliebt hat und in Gedanken schon geplant hat, ist man dann einfach auch traurig und freut sich gleichzeitig für die Miez.

(liegt wohl an meinem ewig alten Schulenglisch)

Liebe Grüße, Heike

P.S.: wer weiß, wozu es gut ist! Vielleicht ist einfach ein anderes Notfellchen irgendwann für euch bestimmt und umgekehrt!
 
Nicholetta

Nicholetta

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2008
Beiträge
1.634
Ort
NRW
  • #207
Oh, dass er aus gesundheitlichen Gründen in seinem Heimatland vermittelt werden soll, sehe ich erst jetzt. Drücke ihm die Daumen, dass das auch klappt.
 
Katzenjecke

Katzenjecke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Februar 2014
Beiträge
303
  • #208
Ja, mehr bleibt leider nicht.

LG
Ilka
 
mucki 1

mucki 1

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2012
Beiträge
21.168
Ort
NRW
  • #209
Schade, und für Dich, Ilka, tut mir das auch leid.
Aber die Tierschützer, die Michael vermitteln, werden schon wissen, was für den Kater das Beste ist.
 
Katzenjecke

Katzenjecke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Februar 2014
Beiträge
303
  • #210
Dankeschön, Mucki.

Ja, bestimmt.

Dort ist ja ein etwas anderes Vermittlungssystem.
Dort gibt es vor Ort Menschen, die eben die Entscheidungsgewalt
haben und schwarze, behinderte Katzen werden erfahrungsgemäß
wie bolle vor Ort vermittelt.

Glauben wir mal ganz fest daran: für Michael.

Der Kleine - schwarz - unten auf dem Foto hatte in Griechenland auch irre Chancen: schwarz und - leichte, nicht zu erwähnende Ataxie -;
wo befand er sich: mit seinen Geschwistern in der Mülltonne in einer Plastiktüte: er hat als einziger überlebt und so ziemlich alles
an Infektionen mitgenommen, was kam. Er ist ein echter Kämpfer....... wie Michael und einer der tollsten Kater der Welt..... vermutlich so
wie Michael ;-).


LG
Ilka
 
Zuletzt bearbeitet:
Reni89

Reni89

Forenprofi
Mitglied seit
13. März 2012
Beiträge
1.822
Ort
Nähe Karlsruhe
  • #211
Ach je schade dass Michael nicht so fit ist um die Reise nach Deutschland und zu dir anzutreten :(

dann drücken wir ganz feste die Daumen dass er ein ebenso tolles Zuhause vor Ort findet.
 
Werbung:
mucki 1

mucki 1

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2012
Beiträge
21.168
Ort
NRW
  • #212
Dankeschön, Mucki.

Ja, bestimmt.

Dort ist ja ein etwas anderes Vermittlungssystem.
Dort gibt es vor Ort Menschen, die eben die Entscheidungsgewalt
haben und schwarze, behinderte Katzen werden erfahrungsgemäß
wie bolle vor Ort vermittelt.

Glauben wir mal ganz fest daran: für Michael.

Der Kleine - schwarz - unten auf dem Foto hatte in Griechenland auch irre Chancen: schwarz und - leichte, nicht zu erwähnende Ataxie -;
wo befand er sich: mit seinen Geschwistern in der Mülltonne in einer Plastiktüte: er hat als einziger überlebt und so ziemlich alles
an Infektionen mitgenommen, was kam. Er ist ein echter Kämpfer....... wie Michael und einer der tollsten Kater der Welt..... vermutlich so
wie Michael ;-).
LG
Ilka
Ja, ich hätte mich auch gefreut, wenn Michael zu Dir gedurft/ gekonnt hätte.
Aber vielleicht hätte ihm die Aufregung und der Reisestress auch gesundheitlich noch mehr zugesetzt.
Wir müssen die Entscheidung wohl einfach akzeptieren. (Enttäuschend ist es natürlich schon irgendwie.):(

Irgendwann wird ein anderes Notfellchen Deinen Weg kreuzen, so wie das kleine, schwarze Kerlchen auf Deinem Foto, dem Du dann ein tolles Leben bieten kannst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Katzenjecke

Katzenjecke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Februar 2014
Beiträge
303
  • #213
Ich hab ausschließlich ehemalige Notfellchen :)

Das passt schon.
Herzliche Grüße

Ilka
 
Katzenjecke

Katzenjecke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Februar 2014
Beiträge
303
  • #214
Hello Margar,

I hope so much, you read this.

Michael feels good?
Is he fine?

Best regards;
Ilka
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben