Pipi-Spritzer vor dem KaKlo?!?

Nanny

Nanny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 September 2009
Beiträge
249
Ort
Meerbusch
Guten Morgen liebe Foris,

eine Weile war ich schon nicht mehr hier (zu meiner Schande, muss ich gestehen) und nun brauche ich dringend einmal wieder Euren Rat:

Ich habe nun bereits schon 2, 3x festgestellt, dass vor dem KaKlo auf den Fliesen Pipi-Spritzer sind. Ich kann leider gar nicht sagen, wie die entstanden sind und ob sie nun von Tinkerbell oder Smokey sind :confused: Jedenfalls sind es ganz kleine, feine Spritzer (wie aus einer Sprühflasche) aber auch nicht übertrieben viel.

Was hat das denn zu bedeuten?? Kennt das jemand von Euch und weiß, wieso das auf einmal ist?? Für Tipps und Ratschläge bin ich wirklich dankbar!!

Am KaKlo etc kann es nicht liegen. Das wird nach wie vor regenläßig gereinigt und das Streu gewechselt und sie nutzen es auch nach wie vor.. Es wundert mich nur eben so, dass dort auf den Fliesen auf einmal hin und wieder mal so kleine Spritzer sind :(

Viele Grüße
Nadine
 
Werbung:
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
5.720
Ort
Köln-Bonn
Hm, das erinnert mich an Sammy hier ... wir haben eine Schalentoilette mit extra hohem Rand. Das ganze steht in einer Art Besenkammer, eine Tür ist immer auf. Und an dieser Tür habe ich regelmäßig reichlich graue Spritzer (vermischt mit Streu), das ich mich frage, wie das sein kann!
 
nell&emmi

nell&emmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
941
Ich würde denken sie pieseln an den Rand und dabei spritzt es ein wenig. Wir haben das hier auch ständig, manchmal auch einen kleinen See vor dem KaKlo der den Rand runter läuft, weil Nelly öfters im stehen pullert und das geht dann auf oder über den Rand :rolleyes:
 
Nanny

Nanny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 September 2009
Beiträge
249
Ort
Meerbusch
Also meint Ihr tatsächlich, dass es einfach reine Spritzer sein können, wenn sie zu nahe am Rand pullern, dass es einfach rausspritzt? :rolleyes:

Würde mir zumindest ganz klar eher zusagen, als die Vorstellung, dass eine meiner Fellpopos "undicht" oder gar krank ist :eek:
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
5.720
Ort
Köln-Bonn
"Also meint Ihr tatsächlich, dass es einfach reine Spritzer sein können, wenn sie zu nahe am Rand pullern, dass es einfach rausspritzt? "

Ja, so würde ich es sehen.
 
Nanny

Nanny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 September 2009
Beiträge
249
Ort
Meerbusch
Puuuh, das beruhigt mich!! Hatte mir schon ein bisschen Sorgen gemacht :oops:
 
Dorothea

Dorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
478
Das haben wir hier auch. Manchmal haben sie es auch einfach eilig, weil irgendwas interessanter ist als das Klo - dann spritzt es auch mehr. :rolleyes: Finde ich ziemlich doof, aber was will man machen?! :oops:
 
Dorothea

Dorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
478
Na, da hängt eben noch ein Tropfen... Katzen benutzen üblicherweise kein Toilettenpapier! :p
 
Dorothea

Dorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
478
Okay, dann erwähne ich jetzt, dass das bei uns auch vorkommt. War mir bislang keine Erwähnung wert, da einfach völlig logisch. ;)
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
5.720
Ort
Köln-Bonn
  • #10
:D Man liest so viel von Blasensteinen etc., dass man immer das Schlimmste befürchtet, auch wenn die Anzeichen eher untypisch waren, selbst der Tierarzt hat es ausgeschlossen. Trotzdem erschien es mir nicht normal, da ich bisher von niemanden sonst davon gehört habe.

Bei Blasengeschichten wird richtig fremdgepinkelt, erkennt man das nicht sofort, bewegt sich das Tier nach einer Zeit gekrümmt und eher unruhig durch die Wohnung. Spätestens dann ich der umgehende Besuch beim TA dringend erforderlich! Aber das alles trifft bei Dir ja offenbar nicht zu.
 

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
803
Melody-Lilieth
Antworten
3
Aufrufe
734
Wenntika
Antworten
6
Aufrufe
1K
Schneewittchen315
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben