Petfun Deckenspanner

  • Themenstarter schokolala
  • Beginndatum
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
Hallo,

ich überlege mir gerade einen neuen Kratzbaum fürs Wohnzimmer zu besorgen und verliebt habe ich mich in einen Petfun Deckenkratzbaum.

Bei Catwalk (alle Kratzbäume hier sind nur von Catwalk) bekommt man einen Deckenspanner und somit wird der Kratzbaum dann befestigt. Kein bohren...

Jetzt wollte ich mich mal bei den Petfunbesitzern erkundigen, wie das bei Petfun so ist? Muss ich das direkt in der Decke, also mit bohren, befestigen oder ist das auch so ein Spannsystem?


Grüße
Justine
 
Werbung:
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
Hallo,

ich überlege mir gerade einen neuen Kratzbaum fürs Wohnzimmer zu besorgen und verliebt habe ich mich in einen Petfun Deckenkratzbaum.

Bei Catwalk (alle Kratzbäume hier sind nur von Catwalk) bekommt man einen Deckenspanner und somit wird der Kratzbaum dann befestigt. Kein bohren...

Jetzt wollte ich mich mal bei den Petfunbesitzern erkundigen, wie das bei Petfun so ist? Muss ich das direkt in der Decke, also mit bohren, befestigen oder ist das auch so ein Spannsystem?


Grüße
Justine

hallo justine,

das deckenspannersystem funktioniert mit einem spannsystem.

ich hab 2 petfun und einen kirsten.... ich bin von allen begeistert. muss aber sagen der beste ist der kirsten, kann ab auch mit der stärke der säulen zusammen hänge. die petfun haben bei mir 12 und der andere hat 14... :)))


also ich find sie toll und die katzen auch :)
 
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
Danke :)

ja also ich wollte den fürs Wohnzimmer (da ist im Moment keiner, nur ein Bananaleaf und 1000 andere Sachen ;) )...

Da wollte ich jetzt keine besonders dicken Säulen. Also ich habe die dicken am Catwalk und dieser Baum ist mir vom Aussehen zu "massiv" für mein Wohnzimmer.

Kirsten? Kannst du mir mal die Internetadresse sagen?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
Danke für den Link,

ich hab mich halt sehr in den hier verliebt:

13834_1.jpg
 
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
Danke für den Link,

ich hab mich halt sehr in den hier verliebt:

13834_1.jpg

warum hast du dich nicht früher verliebt? da gabs noch 20% bei zooplus :))))


schön ist er... aber der korb ürde bei uns nicht rein passen...
13835_1.jpg

ich hab die da...

Jacqueline_small.jpg


kathy
 
Jasmin

Jasmin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
802
Ort
Odenwald
Hallo Justine,

genau diesen habe ich seit zwei Wochen.

Meiner hat 12 cm Säulen und ich finde das vollkommen ausreichend, sie sind wirklich sehr dick und solide.

Bei mir stand der Baum ohne grössere Einstellerei absolut bombenfest, er ist toll verarbeitet und die Katzen lieben ihn.
Ich habe mich für dieses Modell entschieden, weil meine Miezen keine Höhlen mögen, dafür aber Schalen aller Art und Hängematten.

Liebe Grüsse
Anja
 
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
Hallo ihr Beiden,

ja ich habs grad mit den 20 % gelesen *grumml*

Aber ausgerechnet heute Nacht hatte ich den Traum das ich diesen Baum brauche ;)

Grins :)
 
Jenny

Jenny

Forenprofi
Mitglied seit
28. Januar 2007
Beiträge
1.959
Alter
37
Ort
NRW
Hallo,

also ich habe auch zwei Deckenspanner von Petfun und eine Kratztonne. Die Deckenspanner sind super und stehen Bombenfest. Ich habe auch den Deckenspanner mit den zwei Hängematten und den zwei Körbchen. Ich finde ihn total schön. Die Hängematten werden heiß und innig geliebt.
Der Deckenspanner wird ohne Bohren befestigt. Und einfach festgeklemmt. Hält bei mir bombig, und das bei meinen Wilden die wie bekloppt dran hochklettern :D
 
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
  • #10
so... ich glaub ich bestell den jetzt bei Petfun ... HIBBEL
 
A

anna-sophie

Gast
  • #11
Werbung:
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #12
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
  • #13
ihr habt recht :)
dankööööö
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
  • #14
Merlin ist von seinem gestern runtergeflogen. Als ob ich es nicht geahnt hätte. So aus halber Höhe, nichts tragisches, aber genug, als dass er jetzt Schiss davor hat. Die fehlenden Krallen an den Hinterbeinen beeinträchtigen ihn doch mehr, als ich dachte. Er hat einfach keinen Halt.
Aber zum Thema: Man muss für die Petfun-Deckenspanner nicht bohren. Auch für handwerklich Unbegabte zu schaffen. Sogar bei mir hat es geklappt. Allerdings musste ich mir für oben eine längere Schraube besorgen. Laut Zooplus Angabe sollte meine Decke nicht zu hoch sein, war sie aber doch.
 
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
  • #15
Also meine Decke ist genau 2,58 m hoch... bei Zooplus steht ja bis 2.60 ... ich hoffe das reicht
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
  • #16
Genau wie bei mir. Deshalb dachte ich, es müsste reichen. Aber dann schraubten wir und schraubten, und immer wenn der Baum fast fest war, wurde die Schraube schief. Sie knickte quasi um, weil das im Stamm verbleibende Stückchen einfach zu kurz war.
Vielleicht ist meine Decke nicht 100% überall gleichhoch, keine Ahnung, jedenfalls hatten wir zweimal gemessen und kamen auf 158 - 159. Kann auch sein, dass wir nur zu blöd zum messen sind:oops:.
Falls es bei dir auch so läuft, die Lösung ist einfach mit der Schraube in die nächste Eisenwarenhandlung zu gehen und sie ein paar cm länger zu kaufen.
Bevor wir zu diesem Entschluss gekommen sind, haben wir allerdings einiges geschraubt, geflucht und von den vielen Versuchen die Decke verkratzt.
Jetzt müsste der Kater nur noch lernen, auf den Baum zu klettern. :oops: Ich hoffe, das klappt irgendwann.
 
Jasmin

Jasmin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
802
Ort
Odenwald
  • #17
Meine Decken haben 2,50 m, da passt der Baum optimal und ich hätte noch reichlich Platz zum schrauben gehabt.

Liebe Grüsse
Anja
 
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
  • #18
das wäre natürlich zu blöd, wenn ich den bestelle und dann ist der zu kurz?! grumml
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
  • #19
Mach dir keine Sorgen, falls er zu kurz ist, einfach obere Schraube (besser gesagt: Gewindestange) durch eine gleichdicke, etwas längere, austauschen. Kosten: bei mir waren es 5 Euro.
 
G

GumbieCat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. August 2008
Beiträge
17
  • #20
Wir haben auch einen von PetFun (Mod. Carmen).
Der steht in der Loggia und dort ist eine Holzdecke.

Allerdings hält der auch ohne verschrauben bombig fest!
Um die Holzdecke nicht zu beschädigen, haben wir zwischen diesen Holzsockel mit den Schrauben und der Decke einfach ein passendes Stück Karton geklemmt und das Gewinde so weit gedreht, dass der Deckenspanner fest eingeklemmt ist.

Also das hält wirklich bei uns ohne Schrauben so dermaßen fest, dass die Katzingers mit vollem Anlauf auf den Kratzbaum springen können, ohne dass er sich auch nur einen Millimeter verschiebt ;-)

Wir haben ebenso den mit den 12cm Säulen.

Einziges Manko:
Unsere Bodenplatte ist mit Teppich überzogen und die Katzen haben schon so viel dort gekratzt, dass ein Loch drin ist.
Not macht erfinderisch: wir haben einen Fußabstreifer aus sisalähnlichem Material gekauft und diesen genau so ausgeschnitten, dass wir ihn zwischen die Kratzsäulen hineinlegen haben können.
Nun passt es für die Schnuffis und für mich wieder ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Roberta
Antworten
18
Aufrufe
8K
Stubentiger
Stubentiger
Samsan
Antworten
17
Aufrufe
4K
Samsan
KnöpfiDeli
Antworten
10
Aufrufe
3K
KnöpfiDeli
KnöpfiDeli
S
Antworten
3
Aufrufe
1K
carsten69
carsten69
Nepo
Antworten
3
Aufrufe
1K
Nepo

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben