Pankreatin

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Chrisssi

Chrisssi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2014
Beiträge
742
Ort
Castrop-Rauxel
Hallo,

wir haben jetzt eine Diagnose. Bei meinem Katerchen arbeit die Bauchspeicheldrüse nicht richtig.
Bis der letzte Laborwert da ist soll ich ihm Pankreatin geben. Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht.
Vorallem würde mich interessieren ob er damit dann auch endlich mal etwas mehr auf die Rippen bekommt.

Danke

Liebe Grüße zum Wochenende von den mir und den Fellnasen.
 
Werbung:
Muggili

Muggili

Forenprofi
Mitglied seit
30 November 2013
Beiträge
5.252
Ort
an der schwäbischen Eisenbahn
Hallo Chrissi,
Daß die Bauchspeicheldrüse bei vielen Katzen im fortgeschrittenen Alter nicht mehr gut arbeitet, zuwenig Enzyme produziert, die der Körper aber braucht, um die Nahrung aufspalten, verwerten zu können, ist kein Eknzelfall.

Mein Kater hat das auch. Im Blutbild kann man das untersuchen. Der Wert heißt fPLI . Weißt du, wie hoch er ist?

Pankreatin ist der Wirkstoff, der in den Enzymen ist, die jetzt über die Nahrung müssen. Ich kann dir nur empfehlen, den TA zu fragen, ob du Kreon für Kinder und Säuglinge nehmen darfst. Das wird viel besser akzeptiert, als die typischen Tierprodukte, Petzym, Almazyme. Kreon ist geschmackslos, kleine Krümle, wie Couscus.

Eigentlich müßte die Katze dann wieder zunehmen, weil die Nahrung ja wieder besser aufgenommen wird.
Oft ist aber insgesamt der Berdauungsapparat durcheinander, aber das muß nicht sein.

Was hat den der TA verordnet?
 
Chrisssi

Chrisssi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2014
Beiträge
742
Ort
Castrop-Rauxel
Huhu Muggili ,

danke für die ausführliche Antwort.
Dieser fPLI ist noch unterwges das ist wohl der Wert der in den USA ist warum auch immer.

Mein TA hat mir Kapseln gegeben darauf steht nur Pankreatin aber er hat das Futter ohne Probleme gefressen.

Der Vitamin b12 Gehalt war sehr niedrig

Muss nur Katerchen immer mal wiegen allerdings muss ich ne neue Waage kaufen denn mit meiner nehm ich innerhalb 5 min 5 Kilo ab oder auch mal zu :wow:
 
C

carloS

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.553
wenn nur pankreatin draufsteht ist es wahrscheinlich "albrecht" ?
das wird von meinen beiden oldies gut angenommen und zeigt auch gute wirkung.
die werte haben sich bei beiden verbessert ( sind wieder gut im normbereich ) und maya, die "nur" pankreasprobleme hat, ist wieder richtig gut drauf, MOPPELIG, bis auf etwas weichen stuhl, aber ansonsten richtiggehend verjüngt :).

b12 als injektion bekommt der kater ( hat zusätzlich seit langem ibd ) im schub als injektion, das tut ihm immer sehr schnell sehr gut!

lg marion
 
Muggili

Muggili

Forenprofi
Mitglied seit
30 November 2013
Beiträge
5.252
Ort
an der schwäbischen Eisenbahn
Pankreatin von Albrecht ist vergleichbar mit Kreon, ich glaube aber, es ist teurer.
Auf jeden Fall ist das Gleiche drin.

B12 Spritzen brennen sehr unangenehm. Ich habe zuhause die Vit B Kapseln von Rationpharm, da mache ich täglich eine Drittel Kapselinhalt ins Fressen oder ins Leckerli.
 
Chrisssi

Chrisssi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2014
Beiträge
742
Ort
Castrop-Rauxel
CarloS von Ibd hat meine TÄ auch geredet aber dazu müssen erst alle Werte da sind.
Leider spuckt Google mal wieder nicht das aus was ich wissen will.

Mit Injektionen ist es schwer da es eine Ritterrüstung nicht in der Praxis gibt. :massaker:

Die Kapseln reichen jetzt erst mal für 14 Tage dann schauen wie es ihm geht und ob er zugenommen hat. So wie er frißt müsste er eigentlich kugelrund sein.
 
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4 September 2011
Beiträge
9.779
Ort
Hemer, NRW, D
B12 oral funktioniert leider nur, wenn der Darm in Ordnung ist.
Und Cobalamin kann man s.c. auch in eine lokal anästhetisierte Stelle spritzen...
 
C

carloS

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.553
CarloS von Ibd hat meine TÄ auch geredet aber dazu müssen erst alle Werte da sind.
Leider spuckt Google mal wieder nicht das aus was ich wissen will.

Mit Injektionen ist es schwer da es eine Ritterrüstung nicht in der Praxis gibt. :massaker:

Die Kapseln reichen jetzt erst mal für 14 Tage dann schauen wie es ihm geht und ob er zugenommen hat. So wie er frißt müsste er eigentlich kugelrund sein.

ist bei carlo auch so. durch die ibd frisst er im mittel 600 g nassfutter/tag, plus extras, und ist rappeldürr. der reinste durchlauferhitzer.

wir haben festgestellt, dass er dadurch mehr pankreatin braucht, da keine mahlzeit ohne enzyme sein sollte, sonst liegt sie im magen oder es räumt gleich wieder alles durch. steht auch in der packungsbeilage, 1 Dosierkapsel als richtwert ( ich nehme an, die gehen da von 2-400 g nafu/ tag aus ), bei bedarf dosisanpassung nach oben oder unten !

mit oder ohne ibd, es kann ein bisschen dauern, bis sich eine gewichtszunahme einstellt. bei der ansonsten gesunden maya ging es auch nicht sooo schnell, aber jetzt, nach eineinhalb jahren behandlung, müsste sie eigentlich sogar etwas abspecken. darf aber ruhig etwas mehr auf den rippen haben, falls wieder schlechte zeiten kommen sollten.....

lg marion
 
Muggili

Muggili

Forenprofi
Mitglied seit
30 November 2013
Beiträge
5.252
Ort
an der schwäbischen Eisenbahn
SiRu, das interessiert mich ! Vitamin B oral...zwecklos unter IBD, unter Cortison?
 
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4 September 2011
Beiträge
9.779
Ort
Hemer, NRW, D
  • #10
Vereinfacht gesagt: Der Darm kann nicht. Die Verarbeitung der Nahrung ist ja gestört und die Resorption dadurch dann auch.
Und Cortison blockt da leider...
Wenn Du also sicher sein willst: Spritzen.

Das ist aber auch wieder so 'ne individuelle Sache: Es kann gegen aller Wahrscheinlichkeit auch bei oraler Gabe funktionieren.
 
Muggili

Muggili

Forenprofi
Mitglied seit
30 November 2013
Beiträge
5.252
Ort
an der schwäbischen Eisenbahn
  • #11
Danke vielmals für diese Info. Ich bleibe bei der oralen Eingabe, kann das mit anderen Mittelchen( Grünlippmuschel, Teufelskralle, Seealge, Folsäure, Taurin...) in eine Schleckpaste als Leckerli verpacken.

Zusätzliche Spritzen will ich nicht geben, mein Kater ist mehr wie gestresst durch seine tausend Baustellen und Zig Medis. Ein bisschen Lebensqualität Soll bleiben, nicht nur noch Tabeltten, Kapseln, Spritzen , Tierarzt....
 
Werbung:
Chrisssi

Chrisssi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2014
Beiträge
742
Ort
Castrop-Rauxel
  • #12
Weiß jemand ob es Nebenwirkungen gibt ?

Mein Kater hat jetzt viel geko**** und auch wieder ganz dünnen Kot. Was seit Tagen richtig Fest war.
 
C

carloS

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.553
  • #13
nebenwirkungen durch das pankreatin ? sind zumindest mir keine bekannt/habe keine erlebt.

das was du beschreibst hört sich für mich eher nach einem schub/verschlechterung an. hat er denn irgendetwas gefressen, was er nicht soll ?

bei meinen kommt das vor, wenn sie z.b. heimlich eine maus verspeist haben.
wenn's am nächsten tag nicht besser ist, ist erfahrungsgemäß tierarzt angesagt.
diese rapiden wechsel sind meiner erfahrung nach übrigens ziemlich typisch.

alles gute
marion
 
Chrisssi

Chrisssi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2014
Beiträge
742
Ort
Castrop-Rauxel
  • #14
Nein er kann nur Fressen was ich ihm gebe ist kein Freigänger.
Das ganze hat erst angefangen nach der Medikamentengabe.

Naja nun frißt er gewöhnlich nach dem Übergeben nichts bwz ganz wenig.

Das Problem ist wenn er so flüssig kackt benutzt er kein Klo :grummel:
 
C

carloS

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.553
  • #15
wie geht es denn heute ?

lg marion
 
Muggili

Muggili

Forenprofi
Mitglied seit
30 November 2013
Beiträge
5.252
Ort
an der schwäbischen Eisenbahn
  • #16
Chrissie, ich hoffe,ich frage jetzt nichts, was du irgendwo schon geschrieben hast, komme manchmal mit den Threads durcheinander.
Es müßte wirklich besser geworden sein innerhalb einer Woche, sonst stimmt etwas nicht. Es ist nicht selten, daß einige Gastroprobleme zusammenkommen.

Bei mir bzw Muggel:

Auch da ging der DF nicht weg, wurde schlimmer, trotz Pankreasenzymen.
Da hat die TÄ eine Sammelkotprobe untersucht, auf sämtliche Einzeller, nicht nur Giardien ...und wurde fündig!

Auch eine chronische Darmentzündung wäre denkbar. Meine TÄ hat, als Einzeller weg waren, Pankreatin gut eingestellt war UND der DF NiCHT weg ging, darauf getippt, IBD, mit Cortison behandelt. Und siehe da, es wurde besser und ich könnte das Cortison bis auf eine minimale Erhaltungsdosis ausschleichen.
 
Chrisssi

Chrisssi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2014
Beiträge
742
Ort
Castrop-Rauxel
  • #17
Hallo,

heute geht es wieder besser, Kot ist noch dünn aber das Übergeben hat aufgehört.
Aber er nimmt das Pankreatin ja auch erst seit Freitag.

Das Medikament soll ich jetzt 14 Tage probieren und dann wollen wir schauen ob weitere Untersuchungen nötig sind. Ja Kotprobe wäre dann die nächste Option.
Aber bei drei Katzen sehr schwer die richtige Pupe zu finden zumal ich ja arbeiten gehe.

Was ist IBD finde über Google nicht das passende.

Übrigens IBD stand auch im Raum aber erst müssen alle Werte da sein und meine TÄ meine mit dem Enzym schaden wir Katerchen erstmal nicht.
 
C

carloS

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.553
  • #18
IBD = Inflammatory Bowel Disease

unter dem begriff müsstest du auch hier im forum einiges an erfahrungsberichten finden. gib mal verschiedene varianten in der suchfunktion ein.

alles gute !
marion
 
Chrisssi

Chrisssi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2014
Beiträge
742
Ort
Castrop-Rauxel
  • #19
Vielen Dank
 
Chrisssi

Chrisssi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2014
Beiträge
742
Ort
Castrop-Rauxel
  • #20
Heute waren wieder richtig feste Würste im KLo :oops:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
18
Aufrufe
13K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
Antworten
3
Aufrufe
22K
Fellmull
Fellmull
Antworten
27
Aufrufe
9K
Boschal
B
Antworten
11
Aufrufe
4K
rebbanana
R
Antworten
24
Aufrufe
8K
Waterpr00f27
W
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben