Ohrentzündung?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
Mir ist seit ich heute Abend zurück gekommen bin aufgefallen, dass Oreo ständig am Ohr kratzt und den Kopf öfter schüttelt. Kenn ich von unserem Hund, also schnell ins Ohr geguckt. Ist irgendwie gelbes nasses Zeug drin und ein paar gelbe Krümel klebten oben die er wohl kosgekratzt hat?
Sowas hab ich noch nie gesehen, unser Hund hatte wie gesagt mal ne Ohrentzündung aber da war das so schwarz-braunes Zeug.

Er hat das Ohr jetzt auch oft runtergeklappt. Spielen und fressen tut er aber völlig normal!

Werde gleich morgen früh zum TA mit ihm aber wollte mal fragen ob jemand sowas schon hatte oder vielleicht nen Verdacht hat?
 
Werbung:
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
"Gelbes nasses Zeug" deutet schon auf eine Otitis hin.

Morgen weisst du mehr .
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
Wird wohl ne lange Nacht.. aber ihn jetzt noch in ne Tierklinik schleifen will ich auch nicht, geht ihm ja soweit gut vom Kratzen abgesehen.
Gut genug, dass man gerade ne Tüte Dekosand zerlegt hat :rolleyes: Dachte nicht, dass er da rankommt aber er lernt eben dazu... :verstummt:

Insgesamt ist er seit wir es geschafft haben dass er hochwertiges Futter nimmt schneller und geschickter geworden und auch endlich bisschen gewachsen, nur zu dünn ist er immer noch..

Aber irgendwas ist ja immer hier.. :rolleyes: Die Beiden kriegen jetzt auch ihre Krankenversicherung, wird Zeit.. :massaker:
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
So, Oreo hat ne eitrige Ohrentzündung, da er jetzt auch kleine Bläschen am Zahnfleisch hat vermutet die TÄ den gleichen Erreger der auch SamSams Infekt ausgelöst hatte. Hatten uns schon gefreut dass Oreo nicht krank geworden war :(

Da sie nicht sehen konnte ob das Trommelfell ok ist gab es nix ins Ohr sondern erstmal Antibiotika und ein Schmerzmittel, müssen nächste Woche nochmal hin..

SamSam hat immer noch geschwollene Lymphknoten aber sonst nix, was fürs Immunsystem kriegen sie deshalb beide..
Er frisst trotzdem gut und spielt auch immer wieder, bin froh dass es ihm nicht sooo schlecht geht aber das Ohr nervt ihn sehr.. :(
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Gute Besserung deinen Schätzen *drück*
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
Hallo Sheltiecat!

Da wir unseren Vegeta aufgrund einer falschen "Draufguck-Diagnose" früher mal unnötig lange mit den falschen Ohrentropfen gequält haben, noch ein Tipp: Falls sich das Ohr durch die jetzige Behandlung nicht oder nur sporadisch bessert, lasst unbedingt einen Abstrich machen. Der ist nicht besonders teuer und da weiß man dann, gegen was man vorzugehen hat.

Viele Grüße und auch von mir gute Besserung für die beiden!

Hat sie schon genommen, sollte es kommende Woche nicht besser sein wird der eingeschickt! :) Hatte das irgendwo gelesen gestern Abend und hätte auch gefragt aber unsere TA ist super und hat es von selbst vorgeschlagen!
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
Perfekt :) Da habt ihr ja scheinbar eine gute TA erwischt:zufrieden:

Ja da bin ich ziemlich sicher, sind 2 und die der die Praxis gehört kenne ich seit über 20 Jahren, die hat schon unsere Kaninchen behandelt als ich 6 war! :D
Haben dort noch nie schlechte Erfahrungen gemacht.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
Also doch wie vermutet.

Gute Besserung an die Püppchen.
 
Pezihex

Pezihex

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2013
Beiträge
1.335
auch von uns gute Besserung an die 2:pink-heart:
lg pezi
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
  • #10
Danke euch! Jetzt hat er auch noch Durchfall. hab ihn gerade auf dem Klo beobachtet.. :dead: Da war noch ein Haufen drin der weich aussah, der Rest sah normal aus soweit ich das in den Klumpen sehen konnte..

Er war nicht öfter als sonst auf dem Klo heute, es war flüssig aber nicht wie wasser, nur breiig..

Kann das von der Infektion kommen bzw. von den Medikamenten?
Als SamSam Antibiotika bekommen hat hatte er auch ein paar Tage weichen Stuhl, nach der letzten Tablette hat das schnell aufgehört sonst wär ich auch gleich wieder zum TA gegangen..

Werde auf jeden Fall aufpassen dass ich ihn öfter beim Klogang erwische so dass ich gucken kann und hoffe dass wir nicht noch zum Notdienst müssen... Er ist sonst nach wie vor topfit, frisst wie ne siebenköpfige Raupe, macht Unfug und will ständig am Bauch gekrauelt werden..:pink-heart:

Ich bilde mir ein dass das Ohr ein kleines bisschen besser aussieht, immer noch sehr rot aber habe nicht mehr so viel Flüssigkeit gefunden. Morgen startenwir die Antibiotika-Tabletten (Spritze wirkt bis morgen), hoffe wir kriegen die in ihn rein...
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
  • #11
Hatte er, er hatte den morgen auch gefressen. Mindestens bis Mittwoch muss er das nehmen (oder Donnerstag? jedenfalls sollen wir spät. Mittwoch zur Kontrolle)! Er ist nicht doof, die Wurmtablette hat er auch erst im 3. Stück Hack mitgefressen, bei ihm ist sowas schwieriger als beim Rest hier! :aetschbaetsch1:
 
Werbung:
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
  • #12
So, nach 4 TA-Besuchen gibt es endlich Licht am Ende des Tunnels!

Hatten Dienstag den Abstrich eingeschickt, das Ergebnis steht noch aus. Parallel wurde das AB gewechselt, statt den Tabletten gab es ne Spritze für 10 Tage. Zusätzlich Metacam gegen die Schmerzen. Heute sieht es nun endlich besser aus und scheint auch weniger schmerzhaft!

Ich hoffe dass es nun bergauf geht und alle endlich gesund werden und bleiben! :)
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
111
Aufrufe
7K
A
Mautelix
Antworten
9
Aufrufe
2K
~Io~
T
Antworten
21
Aufrufe
879
T
C
Antworten
2
Aufrufe
152
Polayuki
Polayuki
A
Antworten
19
Aufrufe
36K
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben