Normal oder doch gestörte Harmonie?

miezekatzejana

miezekatzejana

Benutzer
Mitglied seit
2. August 2010
Beiträge
56
Alter
33
Ort
Dessau-Roßlau
Hallo ihr Lieben,

ich habe nun seit 1 1/2 Jahren meine beiden Babies bei mir (Luna und Balu). Die beiden sind Geschwister und eigentlich ist alles in Ordnung in unserer kleinen Familie. Doch nun mache ich mir Sorgen. Unlängst habe ich einen Thread hier gelesen, dass Junge und Mädchen nicht die optimale Konstellation sind, wg Spielverhalten usw. Das hatte mich so noch nicht beunruhigt, weil beide einen ausgeglichenen Eindruck machen. Doch nun beobachte ich seit Wochen genau und werde immer unsicherer. Mein Balu geht immer weg oder beobachtet nur von Weitem, wenn Luna mit ins Spiel kommt. Sie nimmt ihm auch immer die Spielsachen weg oder greift ihn an, wenn ich mal mit ihm alleine spiele. Balu schläft immer bei mir im Bett und Luna auf dem Kratzbaum neben dem Bett. Das haben sie sich alleine so ausgesucht. Ich fände es toll, wenn alle mit im Bett wären:pink-heart: Wenn sie aber auf dem Bett liegt kommt Balu nicht hoch oder sehr selten. Auch futtert sie mit aus seinem Napf. Er aber nur aus seinen, selbst wenn der leer ist geht er nicht an ihren, sondern ruft mich zum Nachfüllen.
Hm, was ist da los? Ist das so zu deuten das Luna der Boss ist und nicht wie von mir vermutet Balu?! Ist das nur normales Gruppenverhalten oder leidet mein Kater und der bösen Mietz:eek::smile:
Ich bin doch sehr beunruhigt, weil ich beide so liebe und möchte, dass es ihnen gut geht. Wäre es ratsam eine 3. Katze hinzu zuholen oder ist bei uns doch alles i.o? Ich möchte nur nochmal betonen: Nur eine 3. Katze wäre eine Alternative für mich, wenn es die Gruppe stärkt. Hergeben tue ich keinen!! Das wird nie zur Debatte stehen!!!! Sie sind mein ein und alles!! Nur für den Fall dass ich den Eindruck erweckt haben sollte..:omg:
 
Werbung:
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Liegen die beiden denn auch zusammen, suchen die Nähe des anderen und spielen gemeinsam bzw raufen miteinander?
Für mich hört sich das alles nämlich völlig normal an. Meine Katzen sind auch so und das sind zwei Mädels. Solang sie sich nicht völlig aus dem Weg gehen sondern auch gut zusammen klarkommen ist das auch okay für sie.

Dass Katzen und Kater keine optimale Konstellation sind kann man so nämlich gar nicht sagen. Der Charakter ist wichtiger als das Geschlecht. Dass das Geschlecht auch eine Rolle spielt stimmt aber schon: So spielen Kater nämlich ruppiger als Katzen, weswegen Katzen manchmal darunter leiden und Kater nicht ausgelastet sind. Aber bei euch klingt das ja gar nicht so. Also ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen mußt. Auch Kater und Katzen können wunderbar harmonieren - dazu müssen sie aber nicht aneinanderkleben.
 
miezekatzejana

miezekatzejana

Benutzer
Mitglied seit
2. August 2010
Beiträge
56
Alter
33
Ort
Dessau-Roßlau
Ich danke dir für deine schnelle Antwort!
Ja, sie schlafen auch mal nebeneinander und putzen sich usw.. Es wird auch in der Regel nicht gefaucht oder so, nur wenn Balu es übertreibt mit dem beisen, dann faucht sie schonmal.
Da bin ich ja froh. Balu ist ein kleiner Mutterhammel, ohne mich geht nichts. Luna war immer mehr die Draufgängermietz, erst nach ihrer Kastra ist sie sehr viel schmusebedürftiger geworden und will mehr mit mir spielen als allein. Vllt. kommt es mir deshalb nur so vor. Sie fordert jetzt eben auch ihre Aufmerksamkeit. Die soll sie bekommen:pink-heart:
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Na dann würd ich tatsächlich sagen: Mach dir keine Sorgen :) Wenn Katzen miteinander unglücklich sind, merkt man das. Und bei euch hört sich das ja nun nicht unbedingt so an ;)
 
licor

licor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. September 2010
Beiträge
340
Ach was die sind nicht unglücklich:D
klingt doch super wie es bei euch läuft.Das mit dem Futter klauen kenn ich auch.Mein Luke ist dann auch immer viel zu lieb und überlässt den Napf ohne bei den Anderen zu diebeln.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
2
Aufrufe
3K
LunaKira2
L
Buna
Antworten
15
Aufrufe
1K
Buna
N
Antworten
24
Aufrufe
2K
GroCha
GroCha
Yogie28
Antworten
15
Aufrufe
2K
Yogie28

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben