noch ne Katze?

isaengelhexe

isaengelhexe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
597
Ort
Fürstentum Liechtenstein
Habe vorgestern mit dem Züchter meiner beiden Fellchen gesprochen und ihm erzählt wie sie sich machen.
Er meinte ziemlich bedrückt es sei immer noch ein Kater übrig, den niemand wolle.
Mir tut der arme Kerl leid (der Kater nicht der Züchter), wenn er überhaupt ein zu Hause findet wird er mit grösster Wahrscheinlichkeit alleine sein.:sad:
Soll ich ihn dazuholen?
Immerhin ist er ein Wurfgeschwister meiner beiden und ich habe meine ja auch erst 4 Wochen. Hier hätte er ein gutes zu Hause und Gesellschaft.


Was meint ihr?
 
Werbung:
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Wenn du Platz und die finanziellen Möglichkeiten hast, dann hol ihn zu dir ;)

Wenn alle Voraussetzungen gegeben sind, warum dann nicht?
 
Katzenpack

Katzenpack

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2010
Beiträge
6.010
Ort
Brandenburg
Warum nicht? Das klingt doch gut für den kleinen Mann!
 
MissNise

MissNise

Benutzer
Mitglied seit
24. September 2010
Beiträge
94
Ort
Berlin
Hallo,

lustigerweise quälen mich die gleichen Gedanken ;)
Habe meine beiden zwar schon 8 Wochen, aber es ist auch ein Brüderchen der beiden noch "übrig"...
Es waren drei brüder, einer ist leider dort geblieben und hat bis jetzt keinen passenden Besitzer gefunden! Auch ich überlege immernoch ihn zu holen. Er gehört eigentlich dazu...
Vom Platz her spricht bei mir eigentlich nichts dagegen.
Ich überlege nur, ob die beiden ihn noch erkennen würden, oder wäre er völlig neu für die zwei?

:oha:
 
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2008
Beiträge
8.713
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es große Probleme mit der Zusammenführung geben könnte. Erkennen werden sie sich schon, denke ich.

Es kann sein, dass sie anfangs etwas fremdeln, aber auf jeden Fall wird das eine einfachere Zusammenführung als bei völlig fremden Katzen.

Ausserdem denke ich, dass sich so junge Katzen sowieso viel einfacher zusammenführen lassen.
 
Glasherz_2002

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23. Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
55
Ort
NRW
Na dann los, auf zur Drittkatze ihr Dosis. Nicht lange überlegen, wenn alles
passt, Platz, Geld, dann los und viel Spaß mit den ganzen kleinen Samtpföt-
chen.;)
 
isaengelhexe

isaengelhexe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
597
Ort
Fürstentum Liechtenstein
die Entscheidung ist gefallen

Rouge... so werd ich ihn nennen, kommt auch zu uns. Der Bauer wo auch die anderen beiden Fellnasen her sind, muss ihn erst anfüttern. Ich bringe die Tage die Transportbox vorbei, und dann sehen wir wie schnell der Bauer den kleinen Rouge kriegt.

Ich freu mich schon die drei Fellchen wieder vereint zu sehen. Red und Rossi werden ihrem Brüderchen schnell alles zeigen was hier bei uns wichtig ist.

In stiller Vorfreude

Isa mit Red und Rossi
 
Jeans

Jeans

Forenprofi
Mitglied seit
26. April 2008
Beiträge
2.212
Ort
Bei Freiburg
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
:confused:
"Züchtet" der Bauer absichtlich Katzen?

Gibt solche Typen. Kenn ich von hier auch. Da werden den Bauern die ganzen Katzen kostenlos von der Katzenhilfe kastriert und wenn die ein paar Wochen später wieder vorbei kommen, sind da wieder unkastrierte dazu gekommen. Die Kitten werden dann teilweise "verkauft". Zusätzliche Geldeinnahme :mad: Und man kann nix machen. :mad:
 
Doda86

Doda86

Benutzer
Mitglied seit
19. Januar 2010
Beiträge
73
Alter
35
Ort
Biebergemünd
  • #10
Na das find ich jetz aber auch seltsam!

Erst sagst du sie wären vom Züchter dann ists auf einmal ein Bauer ?!
 
Jeans

Jeans

Forenprofi
Mitglied seit
26. April 2008
Beiträge
2.212
Ort
Bei Freiburg
  • #11
Also das klingt nicht nach Züchter, sondern eher nach der typischen Gewissenlosen Bauernkatzen Vermehrerei.
PS die Bauern die es besser machen mögen mir diesen Satz verzeihen.

Das ist mir schon klar. ;)
Aber ich frag deshalb so blöd, weil einmal hieß es Züchter, dann Bauer.
Und darum das "züchten" auch in "" ""
 
Werbung:
isaengelhexe

isaengelhexe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
597
Ort
Fürstentum Liechtenstein
  • #12
als Mitproduzent (ausser Mama Katze und Papa Katze) ist er rechtlich gesehen der Züchter, von Beruf ist er Bauer
ob er die Katzen absichtlich züchtet (sie waren weder geimpft noch entwurmt als ich sie kriegte) oder aber einfach fahrlässig handelt weiss ich nicht. Jedenfalls gibt er die Kätzchen gratis her und verdient nix dran.
 
Jeans

Jeans

Forenprofi
Mitglied seit
26. April 2008
Beiträge
2.212
Ort
Bei Freiburg
  • #13
Hast du ihm schon mal nahegelegt die Katzen kastrieren zu lassen?
 
isaengelhexe

isaengelhexe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
597
Ort
Fürstentum Liechtenstein
  • #14
mach ich erst wenn ich Rouge zu hause habe...sonst gibt er mir ihn evtl nicht.

Aber ihr habt Recht man sollte ihn mal drauf hinweisen.
 

Ähnliche Themen

Melli252
Antworten
5
Aufrufe
3K
Nicht registriert
N
galgospotter
Antworten
15
Aufrufe
1K
Paty
Blume Anna
Antworten
12
Aufrufe
2K
Blume Anna
Blume Anna
W
Antworten
34
Aufrufe
19K
Professor
Professor
S
Antworten
7
Aufrufe
253
SandrineW0301
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben