neue katze ist nicht kastriert

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29 Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
hallo, ich habe bereits 2 katzen und eventuell will ich mir eine 3. katze dazu holen. habe auch schon kontakt mit deiner Familie aufgenommen und schaue mir die katze die nächsten tage an. was mir etwas sorgen bereitet ist, dass die 2 jährige maine coon (Weibchen) nicht kastriert ist. was würdet ihr mir diesbezüglich raten? kann ich die katze einfach mit meinen 2 (die beiden sind kastriert) so vergesellschaften und dann später kastrieren lassen? oder wie macht man sowas. da habe ich keinerlei Erfahrung dazu.
 
Werbung:
IchundIch

IchundIch

Forenprofi
Mitglied seit
28 Februar 2012
Beiträge
2.178
Ich würde an die jetzige Besitzerin appelieren, die Katze sofort kastrieren zu lassen. Ev. bezahlst du schon mal die Kastra. Nach 3-4 Tagen kannst sie dann ja abholen.
2 Jahre...., wahrscheinlich eh schon einigemale geworfen.

Es geht zu 99 % schief, wenn du eine unkastrierte Katze zu kastrierten Katzen setzt.
 
Murasaki

Murasaki

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
2.441
Ort
Hamburg
Kann die Kleine nicht noch in der alten Familie kastriert werden? Dann hat sie nicht den Stress direkt nach dem Umzug zur OP zu müssen und eventuell als unkastrierten Katze erstmal Unnötig viel Unruhe zu verbreiten.
Unsere Eowyn wurde auch vor ihrem Umzug im gewohnten Umfeld kastriert und zog dann "unvorbelastet" hier ein...
Ihr könnt ja die Kosten übernehmen, um es der alten Familie schmackhaft zu machen.
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29 Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
Ich würde an die jetzige Besitzerin appelieren, die Katze sofort kastrieren zu lassen. Ev. bezahlst du schon mal die Kastra. Nach 3-4 Tagen kannst sie dann ja abholen.
2 Jahre...., wahrscheinlich eh schon einigemale geworfen.

Es geht zu 99 % schief, wenn du eine unkastrierte Katze zu kastrierten Katzen setzt.

danke für die antwort. genau das habe ich mir auch gedacht. wollte nur sicher gehen, dass ich alles richtig mache. ich schaue mir die katze jetzt erstmal an und werde dann entscheiden, ob ich sie überhaupt nehme. angeblich versteht sie sich nicht mit den anderen katzen und wird von diesen unterdrückt.
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29 Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
Kann die Kleine nicht noch in der alten Familie kastriert werden? Dann hat sie nicht den Stress direkt nach dem Umzug zur OP zu müssen und eventuell als unkastrierten Katze erstmal Unnötig viel Unruhe zu verbreiten.
Unsere Eowyn wurde auch vor ihrem Umzug im gewohnten Umfeld kastriert und zog dann "unvorbelastet" hier ein...
Ihr könnt ja die Kosten übernehmen, um es der alten Familie schmackhaft zu machen.

ja klar, die kosten für die kastra würde ich übernehmen. wie lange sollte die katze nach der kastra noch in ihrem alten zuhause bleiben? kann sie direkt nach einer kurzen Erholungszeit umziehen, oder sind da noch resthormone vorhanden?
 
Murasaki

Murasaki

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
2.441
Ort
Hamburg
Bei uns waren zwischen Kastra und Umzug ca 2 Wochen Abstand, das hat sich aber eher zufällig so ergeben, weil wir sie halt zum Urlaub hin abgeholt haben.
Éowyn ist aus der Cattery zu uns gezogen, als sie 1,5 Jahre war und es gab hier keinerlei Probleme mit den anderen.
Sie war und ist eine selbstbewußte Katze, nicht dominant, aber sie läßt sich halt nichts gefallen, daher kann ich nicht sagen, ob da noch Resthormone waren oder nicht, weil wir keine Veränderung feststellen konnten.
Die Züchterin hätte sie allerdings nicht vor dem Fädenziehen abgegeben, sie meinte, sie wollte, dass die komplette Kastration (und Nachsorge) in einer Hand bliebe.
 
J

Jonika

Forenprofi
Mitglied seit
25 April 2013
Beiträge
1.831
Ort
bei Schneverdingen
pezzi, du wirst sie doch bei dir vermutlich erstmal separieren, oder? Würde ich jedenfalls so machen. Extrazimmer, nett für die Mieze, vielleicht kann sie ja was mitnehmen, was vertraut riecht. Dann würde ich sie möglichst direkt nach der Kastra übernehmen.
Viel Glück!
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29 Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
pezzi, du wirst sie doch bei dir vermutlich erstmal separieren, oder? Würde ich jedenfalls so machen. Extrazimmer, nett für die Mieze, vielleicht kann sie ja was mitnehmen, was vertraut riecht. Dann würde ich sie möglichst direkt nach der Kastra übernehmen.
Viel Glück!

danke für deine hilfe. leider gestaltet sich alles etwas schwierig. die besitzerin stellt sich wegen der kastra etwas quer, sie sieht darin keinen sinn. (obwohl sie ausser dieser katze noch 6 weitere hat!!!) ist vorsichtig ausgedrückt etwas assozial eingestellt. deshalb werde ich wahrscheinlich diese katze nicht nehmen. ich habe dann auch einfach angst, dass sie mir unwahrheiten erzählt. die katze wäre 3 jahre reinrassige maine coon mit papieren und sie will nur 100 euro dafür. alles etwas komisch. weiss ehrlich gesagt was ich machen soll.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.206
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
"Züchtet" diese Frau denn mit den Katzen?
Oder warum hat sie so viele Katzen, warum sind sie nicht kastriert?
Wie leben die Katzen dort, wie sieht es auch da, haben die Katzen genug Platz?
Evtl. sollte man da etwas grundsätzlich unternehmen?

Hättest du denn Platz die Katze zu separieren?
Wenn sie keine Stammbaum hat ist 100€ doch angemessen?

Oder du holst dir weitere Katzen aus dem Tierheim/Tierschutz.
Da sitzen auch viele Rassekatzen!!
Die sind kastriert und kosten in aller Regel auch 100 bis ca. 150€
 

Ähnliche Themen

Antworten
0
Aufrufe
993
coockie1010
Antworten
26
Aufrufe
7K
Katzlinchen
Antworten
11
Aufrufe
2K
Antworten
3
Aufrufe
2K
big-olli7
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben