Neubeginn

D

darknimue

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2018
Beiträge
189
Ort
Lengau, Oberösterreich
  • #41
Barfen für Anfänger Nadine wolf.

Warum eigentlich?

Grundsätzlich brauche ich auch keine Auswahlliste. Es ist egal, mit welchem Buch man beginnt. Bei jedem Buch werden sich in der Praxis Fragen ergeben. Einen Überblick kann man sich mit jedem Buch verschaffen.
 
K

Kuro

Forenprofi
Mitglied seit
29 September 2011
Beiträge
1.141
  • #42
Hast du mal die ISBN?
Ich finde unter dem Namen und Titel kein Buch mit dem Titel, jedoch einen Blog und ein Buch mit anderem Titel, beides bezieht sich auf Hunde.

Und ähm, wenn ein Haufen Fehlinformation in einem Buch steckt, wie willst du ohne Basiswissen differenzieren, ob diese Information nun richtig oder falsch ist? Das ist ja das Problem an vielen Büchern. Dass viel Fehlerhaftes drinsteckt. Oder so undifferenziert geschrieben ist, dass es schnell falsch interpretiert werden kann (weil der Wahrheitsanteil eben nur mit Basiswissen erkennbar ist).
 
D

darknimue

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2018
Beiträge
189
Ort
Lengau, Oberösterreich
  • #43
Nein, die ISBN hab ich noch nicht. Ich habe das Buch auch noch nicht. Ich habe es leider nicht bei Amazon bestellt. Ich habe es in unserem regionalen Buchladen bestellt anhand einer Liste, weil es nicht lagernd war.
 
Allesamt

Allesamt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2013
Beiträge
722
  • #44
Das einzige Buch von der Autorin zum Barfen ist für Hunde.
Für Katzen empfehle ich dir 'Einfach Barf' von Doreen Fiedler. Da ist alles Wichtige kurz erläutert.
 
Lehmann

Lehmann

Forenprofi
Mitglied seit
5 August 2016
Beiträge
1.427
  • #45
Danke fürs Durchschauen SiRu: also für D3 Tabletten, bloß mit der Leber wird es schwierig, weil er keine mag. Vielleicht ganz klein geschnitten, fast püriert, muss ich noch probieren.
Ich möchte hier noch etwas zum FC schreiben. Im Felini ist die essentielle Aminosäure Taurin. Diese britzelt - so ähnlich wie bei uns Brause - wohl etwas auf der Zunge, wenn sie mit Feuchtigkeit ( katzenspeichel ) in Berührung kommt. Kann vll sein, dass das deinem kater nicht passt. ich würde noch einmal einen Versuch starten, das FC mit wenig Wasser zu verrühren, dann dass Fleisch dazugeben und das Supplement und das Fleisch richtig vermengen, also gut unterrühren und nicht nur unten im Napf liegen zu lassen.
Viel Erfolg!
 
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4 September 2011
Beiträge
9.581
Ort
Hemer, NRW, D
  • #46
Damit da was brizzeln kann, muß das Taurin schon trocken und pur aufgebracht werden.
Allerdings reicht schon die Feuchte des Fleisches selbst, um jegliches Gebrizzel des Taurins unmöglich zu machen.
 
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4 September 2011
Beiträge
9.581
Ort
Hemer, NRW, D
  • #47
Barfen für Anfänger Nadine wolf.

Warum eigentlich?

Grundsätzlich brauche ich auch keine Auswahlliste. Es ist egal, mit welchem Buch man beginnt. Bei jedem Buch werden sich in der Praxis Fragen ergeben. Einen Überblick kann man sich mit jedem Buch verschaffen.
Von der Dame kenn ich nur Hundefutter. (Keine Ahnung, wie gut sie da drin ist. ich weiß zu wenig über Hundebarf, als das ich da ein urteil mir anmaßen möcht.)

Zwischen Hund und Katze gibt es grundlegende Unterschiede in der Fütterung, im Stoffwechsel und auch sonst. (Strikter vs. obligater Karnivore, solitär jagender Beutetierkomplettfresser vs. Rudeljäger & Beutetierteilefresser...)
Für Katzenfütterung hilft Dir ein Buch über Hundefutter, selbst wenn es bezüglich eben der Hundefütterung perfekt sein sollte, absolut gar nix.

Also: Nein. In einem Buch über Barf für Hunde kannst Du nichts für's Katzenfutter lernen. Auch keinen Überblick bekommen.
 
Themen-Ersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
K Abschied und neubeginn Verhalten und Erziehung 4
Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben