Nassfutter für Kitten

S

Stoora

Benutzer
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
74
Moin,

ich brauche mal euren Rat.

Wir mussten leider vor etwas mehr als eine Woche unsere alte Katzendame gehen lassen. Für unseren Kater haben wir heute 2 kleine Kitten aus dem Tierheim geholt.

Jetzt ist die Frage welches Nassfutter können/sollen wir verfüttern.
Unser Kater ( der war damals ca. 6 Wochen alt als wir ihn gefunden haben) hat nur ganz kurz am Anfang ein paar Tage Nassfutter für Kitten bekommen und dann normales Nassfutter.

Unser Kater, mittlerweile 4 Jahre alt, bekommt von den Marken Catz Finefood, Grau Schlemmertopf, Mac´s und Ropocat Nassfutter.

Dürfen das die beiden kleinen auch bekommen oder was brauchen wir für die beiden für ein Nassfutter? Wo drauf sollten wir bei den Nassfutter achten? Also von den Werten her?

Ich habe mal gelesen das Kitten kein besonderes Nassfutter für Kitten brauchen. Deswegen habe ich es bei unserem Kater damals auch umgestellt. Aber ich weiß nicht mehr auf welche Werte wir achten sollten.

LG
Stoora
 
Werbung:
Allesamt

Allesamt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2013
Beiträge
770
Das Futter, das du gibst, ist für die Kleinen sicher auch gut.
Je besser die Bestandteile deklariert sind, dasto besser ist auch meistens das Futter. Die Kleinen dürfen gerne mit dem Großen mitfressen.
 
S

Stoora

Benutzer
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
74
Danke für die Antwort.

Ich habe vergessen dazu zu schreiben das unser Kater zur Zeit noch das Nassfutter bekommt das unsere alte Dame bekommen hat.

Bei unserer alten Dame mussten/sollten wir auf den Zucker und das Fett achten.

Deswegen bekommt er zur Zeit noch Futter das für Diabetiker geeignet ist.

Mit der nächsten Bestellung wollen wir das, auch für ihn, umstellen. Also die Marken wollen wir beibehalten und einfach nur andere Sorten nehmen.

Ist es da egal was wir für Sorten nehmen oder sollten wir auf bestimmte Fett/Rohprotein Werte achten? Oder Calcium/Phosphor Wert?

LG
Stoora
 
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16 November 2015
Beiträge
3.041
Die Marken Catz Finefood, Grau Schlemmertopf, Mac´s und Ropocat Nassfutter sind als Futter seht gut. Kannst Sie mit Sandras Schmankerl, Feringa, Granapet und Co. erweitern. Ich würde es aber nicht ändern.
Kitten können das alles auch fressen. Vergiss bitte nur nicht, dass die Kitten kleine Raupen Nimmersatt sind und bald SEHR viel fressen.
Wir bestellen nur die 800g Dosen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Stoora

Benutzer
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
74
Vielen Dank für die Antwort.

Dann werde ich mich mal bei den Marken ind den Sorten austoben.

Wir bestellen immer nur 800g Dosen. Bis letzte Woche hatten wir ja auch noch 2 Katzen und davor 3 Katzen. Jetzt sind es ja wieder 3 Katzen.
Da lohnt sich etwas anderes als 800g Dosen gar nicht.

LG
Stoora
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
22
Aufrufe
27K
chris-marky
C
Antworten
4
Aufrufe
3K
Bienchen0501
B
Antworten
10
Aufrufe
3K
T
Antworten
4
Aufrufe
19K
Lirumlarum
Lirumlarum
Antworten
9
Aufrufe
6K
Quilla
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben