Naßfutter - Eure Tips...

  • Themenstarter SILKCHEN
  • Beginndatum
  • Stichworte
    tips
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
Vielen Dank für Eure Tips...
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
Soweit ich weiss sind macs, fridoline ganz gut. Meine mögens allerdings nicht, die fressen nur Bozita zum größten teil. Da das Futter aber wenig Fett hat, brauchen sie davon etwas mehr am Tag. Ansonsten gibts bei uns noch das Lux von Aldi und die Schmusy Fischdosen mit Rotbarsch, Sardinen und Thunfisch. Unsere Katzen sind fast ausschliesslich Häppchenfresser, Pate geht nur mal im Notfall und dann auch nur zu einer Mahlzeit mal. Deshalb kommt ein Großteil der angebotenen Futtersorten für uns gar nicht in Frage :oops:.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Versuch es doch mal mit Bozita ;)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich denke, Petnatur ist nicht zu verachten. Die Sorten sind Paté, hochwertig und nicht zu mager.

Zugvogel
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
fridoline hab ich heute geöffnet, ist pate, keine soße, gut zu trennen meine habens anstandslos gefressen allerdings hats mir geruchstechnisch nicht gefallen roch nach fisch :rolleyes:

bozita würde ich abraten bei deren fütterungsempfehlung kann das nix taugen
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
bozita würde ich abraten bei deren fütterungsempfehlung kann das nix taugen

Zumindestens von den Dosen würde ich auch abraten, wenn man bedenkt das über 70mg Vitamin K3 drinnen ist :eek:.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
allerdings hats mir geruchstechnisch nicht gefallen roch nach fisch
Lieber etwas nach Fisch, sofern von dem Flossler was drin ist, als ein zu liebliches Aroma aus der Retorte ('maskiert').

Entscheidend ist die Akzeptanz durch die Miezelcher und nicht der Dosiriecher :)

Zugvogel
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
Zumindestens von den Dosen würde ich auch abraten, wenn man bedenkt das über 70mg Vitamin K3 drinnen ist :eek:.

grundsätzlich schau dir mal die fütterungsempfehlung an wenn eine 5 kg katze schon je nach sorte gut 500-700 gr täglich fressen soll :eek:
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
Ich kann Dir Grau empfehlen. Ist Pate und wird sogar von meiner Mäkelzicke Shari gefressen.
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
  • #10
Lieber etwas nach Fisch, sofern von dem Flossler was drin ist, als ein zu liebliches Aroma aus der Retorte ('maskiert').

Entscheidend ist die Akzeptanz durch die Miezelcher und nicht der Dosiriecher :)

Zugvogel

da magst du schon recht haben was meine und die katzis nase betrifft, muss dazu sagen das ich keine mäkelfresser habe und denen fast alles hinstellen kann, ich allerdings nicht so gerne hab wenn in jeder dose fisch mit drin ist und ich überhaupt schon gerne wüßte was für sorten das drin sind ... nicht mal so mal so
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #11
grundsätzlich schau dir mal die fütterungsempfehlung an wenn eine 5 kg katze schon je nach sorte gut 500-700 gr täglich fressen soll :eek:

Das kommt ja noch dazu. Aber das mit dem Vitamin K3 finde ich schlimmer :eek:.
 
Werbung:
Rofi

Rofi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Dezember 2007
Beiträge
183
Ort
97421 Schweinfurt
  • #12
ALso ich kann dir das Animonda Carny empfehlen. Hat einen hohen Fleischanteil, ist Paté ohne Sauce und geht bei uns weg wie warme Semmeln. Bin eigentlich sehr überzeugt von der Sorte.
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #13
Petnatur und Pfotenliebe sind sehr hochwertig, Grau und Mac`s sind auch ganz gut, wobei Grau deutlich teurer, aber inhaltlich (fast?) identisch ist. Ansonsten fallen mir spontan noch Vet-Concept (gibt`s mit und ohne Reis), Tiger Cat oder Tiger Menü ein.

An Alleinfuttern füttere ich viel Grau, dann noch die Schmusy Fleisch-Dosen, Cosma Huhn (DIE Sorte ist ein Alleinfutter;)), Bozita Tetrapacks und neuerdings auch Lux.
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #14
ALso ich kann dir das Animonda Carny empfehlen. Hat einen hohen Fleischanteil, ist Paté ohne Sauce und geht bei uns weg wie warme Semmeln. Bin eigentlich sehr überzeugt von der Sorte.

Wenn man bedenkt, dass Animonda sich weigert, zu sagen, wieviel Fleisch wirklich drinnen ist, kann es nicht so dolle sein ;).
 
Rofi

Rofi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Dezember 2007
Beiträge
183
Ort
97421 Schweinfurt
  • #15
Wenn man bedenkt, dass Animonda sich weigert, zu sagen, wieviel Fleisch wirklich drinnen ist, kann es nicht so dolle sein ;).


Wenn man bedenkt, dass meine Katzen mit ca. 200g am Tag davon wunderbar auskommen, und ich für 100g nur 0,25€ zahlen muss, kann es so schlecht nicht sein ;).
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #16
Wenn man bedenkt, dass meine Katzen mit ca. 200g am Tag davon wunderbar auskommen, und ich für 100g nur 0,25€ zahlen muss, kann es so schlecht nicht sein ;).

Naja, meine Katzen kommen bei Bozita auch mit jeweils ca. 250g/Tag aus;)... Das muss aber nichts heißen. Außerdem fügt Animonda den Produkten meines Wissens nach überhaupt kein Taurin zu:mad:.
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
  • #17
Erst gestern bin ich wieder wie ein Depp vor der Zooplusseite gesessen, mit dem ewig gleichen Problem: Was bestell ich denn jetzt für den Affen:mad:?
Alles an Dosen kann ich gleich vergessen: wird ums Verrecken nicht gefressen und außerdem kommen die Dosen verbeult an. Die Schälchen kommen erst recht zerquetscht an und werden auch nicht gefressen.
Pate? Pfui Teufel! Grau? Lieber sterbe ich! Bozita? Scharr, scharr...:eek:
Es gehen nur diese blöden Beutel, und davon immer weniger. Früher ging Miamor Ragu Royale, Schmusy und Animonda.
Ja... nicht gerade super, aber wenigstens ohne Zucker.
Mittlerweile geht nur noch Animonda, Schmusy mit gemahlenem Trofu untergemischt, aber Miamor RR kann ich vergessen, obwohl ich das am besten fand, da ohne Getreide.
Wenn es nach Merlin ginge, fräße er an Nafu nur Hills-Beutel (1Euro/Beutel und mit Zucker) oder Opticat, auch mit Zucker. Das Zeug liebt er.
Nach langem Hin-und Herüberlegen habe ich schließlich Animonda, Cosma Hühnchen, Cosma Thunfisch, Schmusy und Miamor feine Filets (Huhn & Thun, Huhn & Calamari) bestellt.
Ich schreibe euch dann, ob der Herr es frisst.
Soviel zum Thema spanischer Straßenkater und Nafu :D
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #18
Nach langem Hin-und Herüberlegen habe ich schließlich Animonda, Cosma Hühnchen, Cosma Thunfisch, Schmusy und Miamor feine Filets (Huhn & Thun, Huhn & Calamari) bestellt.
Ich schreibe euch dann, ob der Herr es frisst.
Soviel zum Thema spanischer Straßenkater und Nafu :D

Dein Kater scheint ja wirklich ziemlich wählerisch zu sein:rolleyes:. Trotzdem solltest du bedenken, dass es sich bei den Miamor Filets und bei Cosma Thun um Ergänzungsfutter handelt, das man maximal zweimal pro Woche füttern sollte.
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
  • #19
Danke für den Hinweis:). Mal schauen, ob er es überhaupt frisst.
 
Rofi

Rofi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Dezember 2007
Beiträge
183
Ort
97421 Schweinfurt
  • #20
Naja, meine Katzen kommen bei Bozita auch mit jeweils ca. 250g/Tag aus;)... Das muss aber nichts heißen. Außerdem fügt Animonda den Produkten meines Wissens nach überhaupt kein Taurin zu:mad:.

Nein, Taurin ist meines Wissens nicht zugesetzt, das stimmt. Sollte aber a) eher kein Problem darstellen, da man sowieso mehr als eine Sorte füttern sollte, um einem Nährstoffmangel vorzubeugen, b) bekommen meine Taurin sowieso noch extra dazu, sei es nun mit Barf oder so übers Futter und c) denke ich nicht, dass du die beiden Sorten vergleichen kannt. Ein Futter, in dem Schweinepfoten verarbeitet werden, halt ich von vornherein eher für bedenklich. Letztendlich halte ich es doch aber auch eher für "Geschmackssache", was verfüttert wird. Was nutzt einem das teuerste und beste Futter, wenn die Katz auf Whiskas steht? Da ist man als Dosenöffner meist machtlos.

Ich denke, sie sollte einfach mal ein paar Sorten durchprobieren. Ihre Mietz - und vetl. auch der Geldbeutel - werden dann schon die Richtung für eine dauerhafte Wahl vorgeben ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

K
Antworten
12
Aufrufe
2K
kittkatt
K
cowgirl84
Antworten
38
Aufrufe
14K
Marc_03
M
sweety-lola
Antworten
9
Aufrufe
2K
sweety-lola
sweety-lola
Molily
Antworten
6
Aufrufe
554
J
katzenpfötchen
Antworten
15
Aufrufe
2K
Maya the cat
Maya the cat

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben