Nassfutter erstmal stehen lassen

Lucky22

Lucky22

Benutzer
Mitglied seit
21. Juli 2014
Beiträge
67
Hallo,
Fütterung:
Ich fütte meißt Dosenfutter(verschiedene Sorten), welches auf 2-3 Portionen eingeteilt wird und in einem Glas aufbewahrt wird.

Verhalten:
Wenn Katze Futter bekommt, lässt sie es öfter erstmal stehen und rührt es nicht an, sondern inspiziert den napf und schaut mich an und geht. Später geht es dann nochmal zum Napf und dann schmeckt es ?
Jetzt kamen wir gerade vom Spaziergang wieder, Katze kommt dann immer Vorne mit rein und auf gings zum Napf fressen.

Für mich sieht das so aus, als ob sie erstmal Protest zeigen muss und frisst dann wenn ich nicht dabei bin ? Macht sie bei Leckerlis auch manchmal so, dass sie sie erst frisst wenn man es nicht sieht.

Machen eure Fellchen das auch ? Liegt es vieleicht an der aktuellen laune?

LG
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Sie hat dann einfach noch keinen richtigen Hunger. Lass es einfach stehen und gut ist. Wir Menschen gehen ja beim Buffet oder in der Bäckerei auch oft erst "mal gucken" und hauen dann später erst rein. ;)
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Katzen sind oft Häppchenfresser, die in freier Natur über den ganzen Tag verteilt mehrere kleine Portionen Maus fressen. Und dieses Verhalten legen sie auch als Wohnungskatzen beim Dosenfutter an den Tag.

Es gibt Untersuchungen, nach denen Stubentiger bis zu 20mal am Tag fressen, wenn ihnen ständig das Futter zur Verfügung steht.
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
Meine Jenny macht das auch sehr gerne. Und bettelt mich dann nach Leckerlis an.:rolleyes:
Am besten hilft es, wenn man sie dann gar nicht beachtet. Irgendwann sitzt sie dann dort und frißt ihr Futter.

Mit Protest hat das ganz sicher nichts zu tun. Höchstens vielleicht mit mäkeln. Aber wenn sie dann später frißt, kannst du das doch leicht aussitzen. Nicht sonderlich beachten, kein Getue drum machen.
Und ob sie gleich frißt oder später, ist doch eigentlich egal.
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7. Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
Bei uns ist es ähnlich. Speziell morgens wird hier ein Heidenaufstand gemacht, bis ich endlich das Futter in den Napf gebe. Dann wird kurz geguckt, allenfalls ein Brocken gefressen und dann passiert erstmal nichts weiter.
Aber peu à peu geht dann jeder mal an den Futterplatz und frisst etwas. Ja, Katzen sind Häppchenfresser und schlingen nicht sofort alles hinunter, wie man das von Hunden kennt. Und genau so ist es auch gut und richtig.
 
O

Olive Oil

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2015
Beiträge
2.041
Ort
Köln
Bei uns ist es ähnlich. Speziell morgens wird hier ein Heidenaufstand gemacht, bis ich endlich das Futter in den Napf gebe. Dann wird kurz geguckt, allenfalls ein Brocken gefressen und dann passiert erstmal nichts weiter.

:D Das kenn' ich auch. Riesengemaunze à la "Ich sterbe in spätestens 30 sek den Hungertod", hektisches Vor-den-Dosifüßen-herumgelaufe", ich trag den Napf an den Platz, dieser erntet einen Blick, einen Schnüffler und dann zieht Kater von dannen. ;)

Später futtert er dann immer mal wieder was. Nun bin ich ja Neuling und ich frage mich, wie man das mit dem häppchenweise Nassfutter als Berufstätiger im Sommer löst. Im Moment ist meist abends noch ein kleiner Rest übrig, der dann natürlich entsorgt wird. Aber er futtert ja bestimmt auch noch was, wenn das Zeug schon ein paar Stunden da steht. Ist das nicht im Hochsommer grenzwertig?

Ach übrigens:Wenn er mal so ein Schälchen mit Paté bekommt, wird das IMMER sofort und in Rekordgeschwindigkeit inhaliert.
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7. Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
Wenn das Futter anfängt schlecht zu riechen oder austrocknet, dann frisst es höchstwahrscheinlich auch die Katze nicht mehr.
Was man machen kann im Sommer ist, das Futter mit ordentlich Wasser anzurichten. Also eine Art Katzenfuttersuppe zu kredenzen. Kein Spass! Dadurch trocknet das Futter nicht so schnell aus und viele Katzen mögen das sogar sehr gerne.
 
O

Olive Oil

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2015
Beiträge
2.041
Ort
Köln
Danke! Wieder ein Neudosiproblem gelöst :)
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
18
Aufrufe
686
Louisella
Louisella
Ylvana
Antworten
6
Aufrufe
1K
Ylvana
Schwerelos
Antworten
15
Aufrufe
355
Schwerelos
Schwerelos
Tinka-Tiger
Antworten
10
Aufrufe
1K
Kikki
B
Antworten
3
Aufrufe
299
Bkh4743
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben