Nachkontrolle - worauf achten?

  • Themenstarter sabine_neu
  • Beginndatum
  • Stichworte
    tipps
S

sabine_neu

Gast
Huhu!
Demnächst soll ich erstmals eine Nachkontrolle für den TSV durchführen. Deshalb meine Bitte an diejenigen, die so etwas schon öfter gemacht haben: Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir Tipps geben könntet, wie Ihr vorgeht, worauf Ihr achtet, was Ihr sehr und was weniger wichtig findet usw.
Danke!
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
.. ich täte mich vorab erstmal erkundigen , welche Vertragsbedingungen es gab. Wie zb kastrieren lassen , Wohnungshaltung , Bakon vernetzten ...

Ansonsten schau ob sonst alles seine Ordnung hat und es der Fellnase "gut ergeht" ;)

Dein Herz & Verstand werden Dich da leiten ;)
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
hast du auch die VK gemacht?
kennst du den fellpopo von vorher?
wenn ja, würd ich einfach rauf achten ob er sich verändert hat.
wirkt er zufrieden oder angstlich, wie gepflegt ist er und ob alles was vorher abgesprochen wurde (kastra, evtl. TA-behandlungen, impfungen oder sowas) auch eingehalten wurden.

ansonsten einfach ein bischen zeit nehmen und beobachten.
 
S

sabine_neu

Gast
.. ich täte mich vorab erstmal erkundigen , welche Vertragsbedingungen es gab. Wie zb kastrieren lassen , Wohnungshaltung , Bakon vernetzten ...

Ansonsten schau ob sonst alles seine Ordnung hat und es der Fellnase "gut ergeht" ;)

Dein Herz & Verstand werden Dich da leiten ;)
hast du auch die VK gemacht?
kennst du den fellpopo von vorher?
wenn ja, würd ich einfach rauf achten ob er sich verändert hat.
wirkt er zufrieden oder angstlich, wie gepflegt ist er und ob alles was vorher abgesprochen wurde (kastra, evtl. TA-behandlungen, impfungen oder sowas) auch eingehalten wurden.

ansonsten einfach ein bischen zeit nehmen und beobachten.
Hallo, und danke für Eure Antworten. Es geht um zwei Katzen, beide schon etwas älter. Kastriert und geimpft wurden sie bei der Tierhilfe. Ich kenne die beiden nur von Fotos bzw. habe sie mir beschreiben lassen (Verhalten).
Es gibt keine besonderen Vereinbarungen, außer dass die Tiere nicht weitergegeben werden dürfen. Freigang ist sehr erwünscht.

Also, ich werde darauf achten, ob die Klos sauber sind, ob Futter vorhanden ist, ebenso Spiel- und Kratzmöglichkeiten. Und natürlich, wie sich die Tiere verhalten.
Es ist mir einfach ein wenig unangenehm, jemandem so auf die Pelle zu rücken, obwohl ich ja vom Sinn einer Nachkontrolle völlig überzeugt bin :oops: .
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
also, ich denke das braucht dir nicht unangenehm zu sein. die neuen dosis wußten doch bescheid das eine NK kommt. und sie werden bestimmt nichts zu verstecken haben.

bei meinem hugo hab ich ja nur die VK gehabt, eine NK hat der verein nicht mehr gemacht. ich steh wohl in regem mail-kontakt mit denen und schick ihnen immer die neusten bilder und berichte.
aber ich hätte es auch schön gefunden wenn eine NK gewesen wäre. ich bin ja auch stolz drauf wie toll hugo sich gemacht hat und das hätte ich gerne auch gezeigt.

aber was du aufgelistet hast ist schon ok.
und du wirst ja beim gespräch auch merken wie die neuen besitzer überdie beiden fellpopos reden. da hört man doch viel raus.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben