Nachbarsmengo....

Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
Ich weiß nicht genau, ob das Thema hierher passt...vllt. kann es ja sonst ein Mod verschieben!

Also, ich hatte ja mal berichtet, dass uns immer ein Kater aus der Nachbarschaft besuchen kommt- ein Mengo, unkastriert!

Da mein Freund und ich ja keinen Urlaub mehr haben, kann er also auch nicht mehr den ganzen Tag bei uns sein.
Er kommt aber immernoch abends, um sich schmusen zu lassen und bettelt so jämmerlich nach Fressen, dass es einem fast das Herz zerreißt :(

Uns ist aufgefallen, dass der Kleine sehr stark abgenommen hat, d.h. zusammengefallene Flanken.
Sein Kopf sieht gegen den restlichen Körper schon zu groß aus!

Wir haben versucht, wie damals auch, seine Besitzer anzutreffen- leider vergebens.
Entweder unterwegs, oder es macht niemand auf, obwohl beide Autos da sind!

Mein Freund meint, dass er Zuhause evtl. sein Fressen verweigert- bei uns wird aber gebettelt!

Meint ihr, wir sollten ihm Futter geben?
Bisher haben wir es gelassen, nicht, dass es Ärger gibt!

Oder ist der Kleine krank?
Er sieht so recht fit aus, nur eben so dünn!

Er spielt, schmust, zwischendurch schläft er, er putzt sich ausgiebig!

Ich finde, er sieht so verwahrlost aus...abgemagert eben!

Hat jemand nen Rat...?

Hab irgendwie auch schiss, dass er vllt. nicht mehr lange machen könnte, weil er eben so stark abgemagert ist- scheint aber ausser uns niemanden zu stören...

Übrigens ist er vor 6 Wochen Papa geworden- 5 muntere kleine und kerngesunde Mengobabys! :D
 
Werbung:
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
Ich würde ihn auch füttern:(
 
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
Mein Herz sagt mir ja auch, dass ich ihn füttern soll!
Nur hat es wegen sowas ja hier auch schonmal unnötige Diskussionen gegeben :rolleyes:- von wegen Nachbarskatzen füttern!
Ich weiß selbst, dass ich sauer wäre, wenn meine Katze gefüttert würde...aber in dem jetzigen Fall????

Er tut mir so leid!
Mein Freund hatte gestern schon Tränen in den Augen- ist halt sein kleiner roter Kumpel "Rosti"( den Namen hat er hier weg)!
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
Mein Herz sagt mir ja auch, dass ich ihn füttern soll!
Nur hat es wegen sowas ja hier auch schonmal unnötige Diskussionen gegeben :rolleyes:- von wegen Nachbarskatzen füttern!
Ich weiß selbst, dass ich sauer wäre, wenn meine Katze gefüttert würde...aber in dem jetzigen Fall????

Er tut mir so leid!
Mein Freund hatte gestern schon Tränen in den Augen- ist halt sein kleiner roter Kumpel "Rosti"( den Namen hat er hier weg)!

Stell einfach das Futter raus und gut ist. Sollte da jemand meinen, er müßte Diskussion anfangen, soll er mal gucken, wie es dem Kater geht und wie er aussieht. Manno .
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Nun,ein wohlgenährtes,gesund aussehendes Zauberwesen würde ich auch nicht füttern.
Da gibt es doch Unterschiede.
Aber bei dir sowie bei Mafi's 'Fall' scheint tatsächlich ein Desinteresse seitens der eigentlichen Besitzer zu bestehen,ansonsten kann ich mir diese körperlichen Auffälligkeiten nicht erklären.
Und da wäre es mir sowas von schnuppewurscht,welche Diskussionen darüber schon waren.Wie schon geschrieben,es gibt Unterschiede ;):):)
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
Nun,ein wohlgenährtes,gesund aussehendes Zauberwesen würde ich auch nicht füttern.
Da gibt es doch Unterschiede.
Aber bei dir sowie bei Mafi's 'Fall' scheint tatsächlich ein Desinteresse seitens der eigentlichen Besitzer zu bestehen,ansonsten kann ich mir diese körperlichen Auffälligkeiten nicht erklären.
Und da wäre es mir sowas von schnuppewurscht,welche Diskussionen darüber schon waren.Wie schon geschrieben,es gibt Unterschiede ;):):)

darf ich das einfach so unterschreiben?:oops:
ich seh das nämlich genauso!:)
 
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
Danke ihr Lieben!
Hab mir das mit Mafi gerade mal komplett durchgelesen- ist ja eigentlich genau der selbe Fall, nur, dass wir noch keinen Kontakt zu den Besitzern hatten!

Nagut, dass geh ich heute Abend noch schnell zum Aldi Lux kaufen- hab leider selbet kaum noch was!
Und dann wird gepäppelt!

;)
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
  • #10
Danke ihr Lieben!
Hab mir das mit Mafi gerade mal komplett durchgelesen- ist ja eigentlich genau der selbe Fall, nur, dass wir noch keinen Kontakt zu den Besitzern hatten!

Nagut, dass geh ich heute Abend noch schnell zum Aldi Lux kaufen- hab leider selbet kaum noch was!
Und dann wird gepäppelt!

;)

und fotos nicht vergessen!:):):)
 
deichbiene

deichbiene

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
411
Alter
51
Ort
Bremerhaven
  • #11
Nun,ein wohlgenährtes,gesund aussehendes Zauberwesen würde ich auch nicht füttern.
Da gibt es doch Unterschiede.
Aber bei dir sowie bei Mafi's 'Fall' scheint tatsächlich ein Desinteresse seitens der eigentlichen Besitzer zu bestehen,ansonsten kann ich mir diese körperlichen Auffälligkeiten nicht erklären.
Und da wäre es mir sowas von schnuppewurscht,welche Diskussionen darüber schon waren.Wie schon geschrieben,es gibt Unterschiede ;):):)
Seh ich auch genauso.
Kennst Du diese Leute?Kannst Du sie einschätzen?
Wenn beide Autos vor der Tür stehen und keiner öffnet,könnte es sein,dass sie in den Urlaub gefahren sind?
Kann ja sein,dass es ihnen entweder egal ist und sie meinen,er kriegt schon irgendwie was oder vllt soll ja auch jemand füttern kommen und kommt nicht?
Egal wie,ich würde auf jeden Fall füttern.;)
 
Werbung:
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
4.068
Ort
Oberfranken
  • #12
Armer Kater

Ganz ehrlich ich würde auch weiterfüttern. Und ihm auch noch eine Wurmkur spendieren. Die eingefallen Flanken, der extreme Hunger können auch von Würmern kommen. Bei einem Freigänger, der sicherlich auch Mäuse frisst, muss man damit eigentlich rechnen.
 
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
  • #13
und fotos nicht vergessen!:):):)

Nee, ich mach mal wieder Neue!
Die anderen kennt ihr ja schon!

Auf jeden Fall mache ich mal ein Bild von ihm, wie er jetzt aussieht!

Achso, da fällt mir was ein:
Die besitzer interessiert ja anscheinend herzlich wenig, was ihr Kater macht...
Die anderen nachbarn haben sich schon beschwert, weil Rosti überall markiert...und es stinkt so ekelig!

Bei dem einen hat er mitten inne Garage gespritzt und er bekommt den Geruch nimmer raus :rolleyes:

Jetzt hat mich der Kittenbesitzer (von denen Rosti ja der papa ist) angesprochen, ob Sascha und ich uns beteiligen wollten- sie möchten ihn gern einfangen und kastrieren lassen!

Ich find die Idee ansich okay, nur muss es doch wenigstens mal abgeklärt werden... nicht, dass das total Stress mit den besitzern gibt... :mad:
 
Flusenkatze

Flusenkatze

Forenprofi
Mitglied seit
12. März 2008
Beiträge
2.159
Ort
Kassel
  • #14
Gar keine Frage! Füttern!

Wie Anja schon gesagt hat, Zettel beim Nachbarn einwerfen und füttern.

Hat er evtl. Würmer, dass er so abmagert?
 
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
  • #15
Seh ich auch genauso.
Kennst Du diese Leute?Kannst Du sie einschätzen?
Wenn beide Autos vor der Tür stehen und keiner öffnet,könnte es sein,dass sie in den Urlaub gefahren sind?

Kann ja sein,dass es ihnen entweder egal ist und sie meinen,er kriegt schon irgendwie was oder vllt soll ja auch jemand füttern kommen und kommt nicht?
Egal wie,ich würde auf jeden Fall füttern.;)



Also, ich kenne sie schon....was heißt kennen, hab sie ein paarmal gesehen!
Aber nur, wenn sie an mir vorbeigefahren sind und einmal mit bekannten in der Stadt!
Nee, wenn da keiner aufmacht, trotz Autos, ist das pure Absicht!
Denn komischer Weise sind nach 10 Minuten entweder ein Auto oder sogar beide weg.
Oder einer von denen läuft aufeinmal da im Garten rum!

Die wollen nicht mit uns reden!
 
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
  • #16
An Würmer hab ich auch schon gedacht!
Wie issn das mit dem fell, wenn Katzen Würmer haben?
Verändert es sich- z. B., dass es struppig aussieht und glanzlos oder so?

Dann muss ich wohl morgen mal zum TA und Milbemax holen!!!!
Hat bei unserem Streuner ja auch geholfen!
 
deichbiene

deichbiene

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
411
Alter
51
Ort
Bremerhaven
  • #17
Tja,manchmal laufen ja abgemagerte Katzen rum und weil man nicht weiss,wo sie hingehören,landen sie im TH ,wo sie dann kastriert werden...
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
4.068
Ort
Oberfranken
  • #18
Vermutlich werden sie es nicht mal merken, bei einem Kater ist ja kein großer Bauchschnitt nötig. Aber es ist schon eine blöde Situation, rein rechtlich gesehen, ist eine Kastration ohne Erlaubnis der Halter Sachbeschädigung.

Falls es am Geld liegen sollte, sind sie vermutlich froh, dass ihr die Kastration übernimmt. Lass doch mal deinen Nachbarn Druck machen, wenn der Kater ständig den Garten markiert, kann man ihnen ja drohen. Und sich dann gütlich auf die Kastration einigen.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #19
An Würmer hab ich auch schon gedacht!
Wie issn das mit dem fell, wenn Katzen Würmer haben?
Verändert es sich- z. B., dass es struppig aussieht und glanzlos oder so?

Dann muss ich wohl morgen mal zum TA und Milbemax holen!!!!
Hat bei unserem Streuner ja auch geholfen!

Jap,und wenn sich das Felll dahingehend schon so stark verändert,kann man auf einen massiven Befall schließen.
KANN....muß nicht ;)
 
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
  • #20
Sein Fell sieht gut aus!
Er ist nicht dreckig oder so!
Fell glänzt und sieht eben sehr gepflegt aus!

Ach man, das nimmt mich total mit, dass es dem Kleinen so schlecht geht!

Mein Freund würd ihn ja auch mit reinnehmen, aber da er markiert, will er das nicht!
Er hat Angst, dass er ohne, dass man es mitbekommt in der Wohnung markiert und man bekommt den gestank ja kaum weg!

Wir füttern ihn jetzt erstmal, dass er zu Kräften kommt und ich besorge morgen Wurmmittel!
Dann mal abwarten!

Wegen der Kastra: ich sprech mal mit denen, die es vorgeschlagen haben...vllt. kann man da ja wirklich was auf die Beine stellen!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

C
Antworten
5
Aufrufe
3K
Heide
S
Antworten
7
Aufrufe
2K
S
Malibu
Antworten
9
Aufrufe
4K
Malibu
Petra-01
Antworten
168
Aufrufe
8K
Mascha04
Mascha04
Krüümel
Antworten
38
Aufrufe
3K
Krüümel
Krüümel

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben