Mjamjam Insekt

Puschlmieze

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2013
Beiträge
2.501
Ort
Unterfranken
Was ist davon zu halten ?
https://www.mjamjam-petfood.de/das-insekt

Die aufgeführten Punkte in dem Video sind einleuchtend. Wäre ja wirklich schön, wenn solches Futter eine Alternative darstellt. Nun müssen nur noch die Katzingers mitspielen :rolleyes:

Bei STO ist dieses Nafu zur Zeit auch in der Aktion.
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.761
Ort
Vorarlberg
Irmi ist eine begnadete Insektenfängerin. Wenn sie grundsätzlich MjamMjam mag, würde sie diese Geschmacksrichtung sicher auch mögen. Ich habe aber noch nie MjamMjam gefüttert.

Ich würde halt nicht nur Insekten geben.
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
4.037
Ort
Alpenrand
Hmmm ich finde es einen interessanten Ansatz.

In wie weit man Katze auschliesslich mit Gekrabbel ernähren kann, ist natürlich die Frage.

Aber da Katzen gerne mal Insekt als Snack für zwischenrein nehmen oder wenn alle stricke reißen sich tatsächlich auch ne Weile mit Insekten über Wasser halten können, ist so ne Dose Insektenfutter wahrscheinlich eine gefahrlose Abwechslung für zwischenrein.
Zudem enthält das MjamMjam Insekt zur Hälfte Huhn, so dass ich denke, dass man es auch häufiger zwischenrein füttern kann....

Ich muss eh Futter bestellen und werde es einfach mal ausprobieren. Wenn sie es nicht mögen, muss es nicht zwangsläufig am Insekt liegen, sondern eher, dass Meine derzeit beim MjamMjam generell gerade mäkeln :oops: *verwöhntes Pack*
 
Werbung:
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
8.178
Ich mußte da jetzt erst mal drüber nachdenken. Aber meine Katzen fressen auch Insekten. Von dem her ist da wohl nichts dagegen einzuwenden.
Es gibt ja schon länger Leute, die behaupten, das die Ernährung der Menschen auf Dauer nur zu bewältigen ist, wenn wir auf Insekten umsteigen. Und auch da gibt es ja Menschen, die das bereits tun.

Ich selber kann es mir im Augenblick nicht vorstellen, Insekten zu essen. Aber das hat vielleicht auch mit einem anerzogenen Ekel zu tun.

An die Katzen verfüttern, das kann ich mir schon vorstellen. Allerdings, es ist für mich ganz sicher leichter, wenn das Zeugs aussieht wie Katzenfutter. Wen da drin noch Würmer oder Käfer zu erkennen sind, uih, ich glaube, da habe ich dann ein Problem damit.
Ich möchte nur wissen, woher die wissen, das es nussig schmeckt. Ob die das probiert haben?
 
K

Kuro

Forenprofi
Mitglied seit
29 September 2011
Beiträge
1.141
Aber entsprechen ab und zu mal ein Insekt fressen über 45 % des Fleischanteils? Schaut mal auf die Zusammensetzung. :stumm:
 
J

Julia01

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 September 2010
Beiträge
257
Ich möchte nur wissen, woher die wissen, das es nussig schmeckt. Ob die das probiert haben?
Also ich kenne einige Leute die schon mal Insekten probiert haben und die sagen auch oft, dass viele Insekten einen leicht nussigen Geschmack haben.
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
4.037
Ort
Alpenrand
Wen da drin noch Würmer oder Käfer zu erkennen sind, uih, ich glaube, da habe ich dann ein Problem damit.
Ich möchte nur wissen, woher die wissen, das es nussig schmeckt. Ob die das probiert haben?
Soweit ich sehe, grüßt einem nicht Wurm oder Käfer aus dem Futter entgegen. Auf den Bildern zum Futter haben sie so eine Art Insektenmehl abgebildet. Will heissen Wurm und Co. werden zerschreddert.

Hmm und getrockente oder geröstete Insekten schmecken in der Tat leicht nussig. (habe mich mal überwunden und mich im Ausland, wo man hier und dort schon immer Insekten auf dem Speiseplan hat, mal durchprobiert...:oops::p:))
Vielleicht hat bei denen jemand schon öfter Insekten geschlemmt und weiss deshlab, dass das Futter eine leicht nussige Note haben muss :D
 
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16 September 2008
Beiträge
5.508
Ort
Berlin
Ich bin neugierig und werde das nächste Mal 1-2 Dosen zum Ausprobieren mitbestellen. Mjamjam kommt hier sowieso gut an.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.337
Ort
NRW
Aber entsprechen ab und zu mal ein Insekt fressen über 45 % des Fleischanteils? Schaut mal auf die Zusammensetzung. :stumm:
Na ja, es gibt auch genug Futter mit Wild, Lamm oder Rind, die in freier Wildbahn auch eher nicht auf dem Speiseplan von Katzen stehen. Da landet doch schon eher mal ein Insekt in der Katze.
 
Vitellia

Vitellia

Forenprofi
Mitglied seit
28 März 2019
Beiträge
2.502
Ort
Südmittelhessen
  • #10
Da es für mich eh nicht ersichtlich ist, welches Nassfutter Bienchen an welchem Wochentag mag und MjamMjam immerhin halbwegs ankommt, werde ich es aus reiner Neugier auch mal testweise bestellen.

Als Ergänzung zum Speiseplan finde ich es ganz interessant und entweder sie mögen es oder sie mögen es nicht ;)
 
M

Myma

Forenprofi
Mitglied seit
16 Juli 2015
Beiträge
1.548
Ort
Österreich
  • #11
Genial, das werde ich auch gleich mal bestellen!
Das ist aber ziemlich neu, oder?

Ich habe vor einiger Zeit schonmal gegoogelt, ob es sowas gibt. Auch nach bezahlbaren Insekten zum barfen habe ich damals gesucht, aber nichts passendes gefunden. Ich glaube, dass das eine sinnvolle und artgerechte Bereicherung des Speiseplans ist.
 
Werbung:
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.761
Ort
Vorarlberg
  • #12
Dann bin ich Mal gespannt, was Euer Insekten-Futter-Test ergibt.:)
 
Puschlmieze

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2013
Beiträge
2.501
Ort
Unterfranken
  • #13
Die Resonanz scheint ja doch positiv zu sein :) Wir werden auch mal testweise ein paar Dosen bestellen. Mjamjam steht hier sowieso auf dem Speiseplan. Mal gespannt wie die Bärchenbande das findet :cool:
 
M

Mäuseplatz

Forenprofi
Mitglied seit
30 September 2014
Beiträge
3.474
Ort
Maushausen
  • #14
Ich würde das Futter lieber für eine Ausschlussdiät belassen.
Edit: Hab eben gesehen, das Futter besteht gar nicht aus nur einer Insektenart.
 
Zuletzt bearbeitet:
NicoCurlySue

NicoCurlySue

Forenprofi
Mitglied seit
5 August 2016
Beiträge
4.891
  • #15
Na ja, da in diesem Futter auch Huhn enthalten ist, eignet es sich wohl weniger für eine Ausschluss-Diät.
 
Susi Sorglos

Susi Sorglos

Forenprofi
Mitglied seit
28 Juni 2011
Beiträge
14.936
  • #16
Ich habe es eben auch mal probeweise bestellt.

Alle meine lieben essen MjamMjam sehr gern

LG

Susann
 
Jadzia_Dax

Jadzia_Dax

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Juni 2019
Beiträge
331
Ort
NRW
  • #17
Ich habe mit so was kein Problem und wenn die beiden Mjamjam wieder fressen, kaufe ich das gerne.

Ich fand die Insekten die ich bisher probiert habe allesamt lecker. Und ja das mit dem nussigem Aroma stimmt.
 
M

Motzkatze

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2012
Beiträge
1.298
  • #18
Ich habe es bestellt und bin gespannt, ob meine Katzen es mögen,
 
Lumipallo

Lumipallo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Februar 2010
Beiträge
964
Ort
im Nordschwarzwald
  • #19
Alles in allem finde ich das zwar sehr interessant,
aber mir drängen sich da vorab schon einige Fragen auf.
Dafür müsste man ja schon ordentliche Massen an Insekten halten, oder?
Und bei allem, was in großen Mengen auf engerem Raum gehalten wird,
gibts da nicht vllt. auch wieder irgendwas, was sich da reinschleicht...Bakterien, Pilze und was weiß ich?
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
28.349
  • #20
Lumipallo,
Sieh mal auf die 3. Seite von unten, da wird genau dieses Problem angesprochen. Ansonsten hab ich nicht weiter nach Literatur gesucht.

https://www.bfr.bund.de/cm/343/insekten-naehrstoffe-und-wertgebende-inhaltsstoffe.pdf

Also Grillen schmecken ja ganz gut, aber wenn ich Bilder sehe, wo Leute voller Genuß Vogelspinnen (OK, sind keine Insekten, sondern Gliedertiere) verspeisen, tut mir das irgendwie leid. Wobei mir die Grillen auch leid tun, sind ja doch lustige Zeitgenossen. Bei Mehlwürmern hab ich keine Skrupel, aber das Thema steht ja hier nicht zur Debatte, das steht ja bei jeglichem Fleischverzehr zur Diskussion.

Ach so, das hab ich vergessen.
Der blinde Bruno ist unser Fliegenfänger vom Dienst, wobei ich es immer recht unappetitlich finde, wenn er die dann genüßlich verspeist.
Also wir noch in FL wohnten, hat er immer mal eine Kakerlake in der Nacht erwischt und gefressen. Da ist mir dann immer richtig schlecht geworden, wenn ich morgens noch ein Bein oder ein Stück Flügel fand (die sind ja gigantisch groß, muß man bedenken). Geschmack ist wohl doch eine reine Geschmacksfrage.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben