Meine Rabiattperle

balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Mein Satchmo hat ja zweitweise richtige geistige Aussetzer - anders kann ich das nicht bezeichnen :mad:
ich sitze hier friedlich vorm PC, er kommt her, springt mir auf den Schoß und läßt sich streicheln. Nach ein paar Minuten reicht es ihm und er springt runter.
2 Minuten später kommt er wieder an, setzt sich vor mich, schaut und springt plötzlich - ohne Vorwarnung! - mit ausgefahrenen Krallen zu mir hoch und beißt zu! :mad:
Ich werd noch wahnsinnig mit dem Kerl!!!! Dabei ist er sonst ein wirklich Lieber.
Und nein, er hat keine Schmerzen. Er hat einen Klopfer :mad:
 
Werbung:
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
*autsch* Hast du eine Vermutung, wieso er das macht?
Wie lange macht er denn das schon und wie verhältst du dich dann?
Meiner hat das mal angefangen zu probieren und ich habe ich ziemlich unmissverständlich klargemacht, dass er das zu unterlassen hat...
einfach nicht auf Schmusereien eingehen, wenn er sich nicht benehmen kann, vielleicht hilfts :p
lg
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Aua. Arg schlimm verletzt?

Macht er das öfters?
 
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
:grin: armes balu

macht er das schon immer?
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Er macht das seit ca 6 Jahren. Bestimmt weil er so lange allein war, ich bin also selber schuld....:(
Nein, er hat mich eh nicht ordentlich erwischt, ein paar Kratzer, nichts schlimmes. Und ich war heute mal sehr böse, ich hab ihn ins Schlafzimmer gescheucht, dort hockt er jetzt unter dem Bett und trotzt. Mir auch egal :mad:
 
ally05

ally05

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2009
Beiträge
774
Hey Suni,
meine Ally macht das auch ab und zu.
Sobald ich irgendwo stehe und was interessantes (für die Mietz) mache, sie jedoch zu faul zum hochspringen ist, versucht sie an mir hochzuspringen.
Endet im Geschrei von mir (weil es echt verdammt weh tut) und dem wegrasen der "Kleenen". Da bin ich echt rigoros - so nich:(
Als beide noch Wintzlinge waren, sind sie täglich an meiner Rückseite hochgeklettert, wenn ich in der Küche auch nur Zwiebeln geschnibbelt hab - da waren die Krallen noch putzig:oops:
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Sobald ich irgendwo stehe und was interessantes (für die Mietz) mache, sie jedoch zu faul zum hochspringen ist, versucht sie an mir hochzuspringen.

aber deine Ally beißt nicht zu dabei, oder? Satchmo springt mich schon mit dem Vorsatz zuzubeißen an.... jetzt würde er wieder ankommen. Nein mein Lieber, jetzt suchst du dir jemanden anders zum Kuscheln, ich bin jetzt stinkig :mad:
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Er macht das seit ca 6 Jahren. Bestimmt weil er so lange allein war, ich bin also selber schuld....:(
Nein, er hat mich eh nicht ordentlich erwischt, ein paar Kratzer, nichts schlimmes. Und ich war heute mal sehr böse, ich hab ihn ins Schlafzimmer gescheucht, dort hockt er jetzt unter dem Bett und trotzt. Mir auch egal :mad:

Muß damit garnichts zu tun haben. Mein Sternchen Minka war auch die ersten Jahre allein und hat mich nicht angefallen.

Wie verhälst du dich grundsätzlich ihm gegenüber wenn er das macht?
 
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
aber er hat doch seinen kumpel,da ist er gar nicht allein
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #10
Wie verhälst du dich grundsätzlich ihm gegenüber wenn er das macht?

Ich schrei! Und dann rennt er. Manchmal verscheu ich ihn dann auch.
Nur: jetzt zB ist er wieder hergekommen, ganz schmusig, und ich meine, ich hab genug geschmollt. Also hab ich ihn wieder gestreichelt und er schnurrt und ist ganz lieb. Das schlägt aber sofort wieder um - er kommt her und hebt die Pfote. Im Prinzip weiß ich, dass er was zu fressen haben will *seufz*
 
Werbung:
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
  • #15
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #17
Ich schrei! Und dann rennt er. Manchmal verscheu ich ihn dann auch.
Nur: jetzt zB ist er wieder hergekommen, ganz schmusig, und ich meine, ich hab genug geschmollt. Also hab ich ihn wieder gestreichelt und er schnurrt und ist ganz lieb. Das schlägt aber sofort wieder um - er kommt her und hebt die Pfote. Im Prinzip weiß ich, dass er was zu fressen haben will *seufz*

OK - schreien kann ich verstehen.:D Hast du es mal mit anfauchen versucht?
Zu lange schmollen bringt nichts, wird dann nicht mehr verstanden.

Kann es sein, dass du nicht konsequent genug reagierst?;)

12 ist er. Ich sag ihm gleich, dass er jung ausschaut ;)

Nicht das er noch eingebildet wird.:cool:

:aetschbaetsch1: nuss

normal kann man am gesicht schon das alter erkennen, das wollte ich damit sagen:grin:

Hö?:D

Glaube ich nicht. Beim Alter von Katzen kann man sich ganz schön verschätzen.
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #18
OK - schreien kann ich verstehen.:D Hast du es mal mit anfauchen versucht?
Das ist gefährlich, da greift er mich nur noch mal an. Am besten wirkt eine erhobene Zeitung (also ich schlag damit nicht zu, ich droh ihn aber damit - meine verlängerte Pfote sozusagen), nur hab ich halt nicht immer eine zur Hand.

Zu lange schmollen bringt nichts, wird dann nicht mehr verstanden.
Wie lange ist zu lange?


Kann es sein, dass du nicht konsequent genug reagierst?;)
ich kann sehr böse sein. Ich glaube schon, dass er es versteht, er rennt ja dann immer gleich weg
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #20
Das ist gefährlich, da greift er mich nur noch mal an. Am besten wirkt eine erhobene Zeitung (also ich schlag damit nicht zu, ich droh ihn aber damit - meine verlängerte Pfote sozusagen), nur hab ich halt nicht immer eine zur Hand.

OK. Wie reagiert er auf ein bestimmtes und deutliches NEIN?

Wie lange ist zu lange?

Gute Frage -Nächste. Ich würde sagen einfach nach Gefühl. Wenn Simba hier attackiert, dann braucht er nicht sofort wieder mit Köpfchengeben anfangen.Ich denke es reichen einige Minuten.

ich kann sehr böse sein.

Das glaube ich dir sofort.:D

ja man kann sich verschätzen, aber doch nicht 6jahre oder mehr

Doch das geht. Woran machst du deine Altersschätzung im Gesicht fest?:confused:

Also ich hatte hier mal im TH eine Katze als sehr jung eingeschätzt, zierlicher Körper, hübsches Gesicht..... es war die Älteste im Katzenhaus.:oops:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

E
Antworten
20
Aufrufe
3K
Evo
M
Antworten
28
Aufrufe
11K
MarionMila
M
K
Antworten
50
Aufrufe
5K
Ylgur
T
2
Antworten
23
Aufrufe
626
Tigress21
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben