Meine Nerven ....

J

Julia84

Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2011
Beiträge
43
Ort
Hamburg
Einen schönen Abend an Alle,

nachdem unser Odo über die Regenbogenbrücke gegangen ist, ist jetzt doch, schneller als gedacht, Heute Nachmittag ein Kater bei uns eingezogen. Der Lütte ist ein "übrig gebliebenes" Mai Kätzchen aus dem letzten Jahr. Vom Alter also passend zu Shanee. Charakterlich sollte er nach den Schilderungen gut zu meiner kleinen Maus passen. Situation ist momentan so das der Lütte(noch Namenslos) seit 4 Std. in der Höhle im Kratzbaum sitzt:reallysad: Als er aus der Box raus ist hat Shanee einmal ganz heftig gefaucht und er ab in die Höhle. Ich finde fast das Shanee Ihn ignoriert. Sie ist jetzt zweimal an der Höhle vorbei und hat gefaucht. Eben war ich in dem Zimmer und hab gedacht ich lese mal ein bisschen vor. Da hat Shanee sich auf meinen Schoß gelegt und war ganz ruhig, da hatten die beiden ca. 2 m Abstand zueinander. Ist das jetzt ein guter 1. Tag? Sollte ich Shanee Heute Nacht mit ins Schlafzimmer nehmen und die Tür zu machen damit der kleine erst mal alleine alles ansehen kann? Ich fühl mich so ein wenig hilflos:(

Viele Grüße

Julia, Shanee und "noch nicht den passenden Namen gefunden"
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
J

Julia84

Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2011
Beiträge
43
Ort
Hamburg
Jetzt ist der Lütte von der Höhle hinters Sofa umgezogen:reallysad:

Ich würde den kleinen ja am liebsten nur nehmen und knuddeln:pink-heart:
Aber ich wäre ja schon glücklich und wesentlich entspannter wenn er was fressen würde, ich glaub der kleine Mann hat nen totalen Schock:(
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5 April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Also, fressen sollte er aber unbedingt :confused: :eek:
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.114
Das hört sich richtig gut an.

Wie war den die erste Nacht?
 
J

Julia84

Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2011
Beiträge
43
Ort
Hamburg
Der kleine bekommt hier alle Zeit die er braucht!!!

Zwangsgekuschelt wird nur Shanee;) aber die kennt das, was liegt sie auch immer so zuckersüß da:pink-heart:

Er hat allerdings überhaupt noch nicht gefressen und hockt immer noch hinterm sofa:( Ich tendiere jetzt schon fast dazu doch erstmal komplett zu trennen, der kleine scheint total überfordert zu sein, und Ihn erst mal im Arbeitszimmer zu lassen. Allerdings müsste er da erstmal hin und die Aktion Ihn jetzt hinterm Sofa raus zu zwingen halte ich wiederum nicht für förderlich???

Ich habe Ihm jetzt erstmal Wasser und Futter hinters Sofa geschoben. Shanee lässt Ihn nach wie vor in Ruhe und Ignoriert.
 
J

Julia84

Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2011
Beiträge
43
Ort
Hamburg
Hier zeigt jemand Interesse an dem Neuzugang

So sieht das hier grade aus
 

Anhänge

  • 010 (2).jpg
    010 (2).jpg
    66,6 KB · Aufrufe: 54
  • 006 (2).jpg
    006 (2).jpg
    61,9 KB · Aufrufe: 51
Zuletzt bearbeitet:
J

Julia84

Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2011
Beiträge
43
Ort
Hamburg
Ein erster Erfolg:) Caspar, unser kleines Gespenst, hat endlich gefressen:smile:

Er wohnt zwar noch hinterm Sofa aber Shanee besucht Ihn regelmäßig und alles ganz friedlich und lieb:pink-heart:
 
Pointy

Pointy

Forenprofi
Mitglied seit
15 März 2011
Beiträge
11.186
Alter
44
Ort
Düsseldorf
Das freut mich sehr :)
 
J

Julia84

Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2011
Beiträge
43
Ort
Hamburg
So langsam wird es:smile:

Er ist Heute Nacht rausgekommen und durch die Wohnung spaziert. War zufällig grade wach und hab mitbekommen das er mich von der Kommode beäugt hat. Mal schauen wer da immer das Futter hinters Sofa schiebt:grin:

Und Shanee saß völlig entsetzt neben mir und hat mich immer angestubst, so nach dem Motto"Mama darf der das":aetschbaetsch1:
 
TinTin

TinTin

Forenprofi
Mitglied seit
20 September 2010
Beiträge
3.254
Ort
Berlin
  • #10
Na siehste, lach, also mach dir keine Gedanken und lass es einfach laufen. Womöglich ist er frecher als du denkst und dein Mädchen wird noch oft mit großen Augen da sitzen und fragen:

"Duuuu, Dooooossssssssiiiii, guck mal. Da is ne andere Katze!! Los mach was!"

Und zwei Tage später kommt sie nix böses ahnend um die Zimmerecke, will zu ihrem Fressnapf und schaut in zwei große Katzenaugen. "Uaaahhhhh!!!":wow:Der is ja immer noch da! Doooossssssssiiiiii, das ist doch bloß Besuch oder? Oder bleibt der jetzt etwa? Muss ich dich jetzt mit dem da teilen? Geht der auf mein Klo? Frisst der MEIN Futter?
Doooosssssiiii mach was der liegt auf meinem Platz!. :grummel:Eyhhhhhhhh, lass das, das ist MEEEEEINNNNNN Platz - nicht Deiner!"

Mach dir einen Kaffee, lehn dich zurück und genieße die nächsten paar Tage. So spannend, aufregend schön und lustig wird es nie wieder werden. :verschmitzt:

Doch vor allem tue bitte so als wenn das alles vöööölllliiiiiggg normal ist. Schau halt das sich DEIN Verhalten gegenüber der Altkatze so wenig wie möglich ändert. Mach alles so normal wie immer.

Denn damit, hilfst du den Beiden noch am ehesten.
 
J

Julia84

Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2011
Beiträge
43
Ort
Hamburg
  • #11
Ich muss hier noch mal Berichten:D

Hatte von Caspars Geschichte noch gar nichts erzählt. Der kleine wurde mit 10 Wochen mitten in der Stadt mit seiner Schwester gefunden und hat seit dem nur im TH gelebt. Hat sich von niemanden anfassen lassen und war immer super scheu. So scheu das das TH sogar eine geringere Schutzgebühr als üblich haben wollte damit er nur ein Zuhause bekommt wo er so akzeptiert wird. Da mir das wichtigste war, wie sein Verhalten mit anderen Katzen ist und das gut zu Shanee passt habe ich Ihn mitgenommen und mir gedacht wenn er sich in ein paar Monaten mal anfassen lässt bin ich glücklich und wenn nicht ist auch O.K.:smile:

Und was ist jetzt:eek:

Der kleine macht so riesen Fortschritte das ich es kaum Glauben kann:grin:

Seit Gestern läuft er, sobald es Dunkel ist, durch die ganze Wohnung und das obwohl ich im Wohnzimmer sitze und offensichtlich Wach bin;) Eben ist der doch glatt von selbst bis auf ca. nen halben Meter an mich rangekommen:pink-heart: und ich durfte mich sogar leicht bewegen ohne das er die Flucht ergreift:grin:

Shanee hat Ihn hinterm Sofa bereits voll akzeptiert, nur das er jetzt rumläuft schmeckt Ihr noch nicht so:aetschbaetsch1: Aber bei der bisherigen Entwicklung sehe ich das inzwischen ganz positiv, sind ja grade mal 4 Tage:smile:

p.s. die Differenz zur normalen Schutzgebühr wurde natürlich für die Leckerchen Kasse des TH gespendet
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
  • #12
Ich freue mich total für Caspar und dafür, daß Du ihm eine Chance gegeben hast. Toll. :pink-heart::pink-heart::pink-heart::pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 
J

Julia84

Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2011
Beiträge
43
Ort
Hamburg
  • #13
Ich werd verrückt, jetzt spielt er hier grade mit ner Fellmaus, mitten im Wohnzimmer:grin: Da wird wohl grade der Turbogang eingelegt:pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 
J

Julia84

Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2011
Beiträge
43
Ort
Hamburg
  • #14
Bin ich aus dem Häuschen:grin:

Gestern hatten wir hier ein ganz blödes Missgeschick. Ich hab Futter hinters Sofa geschoben und Caspar war am mampfen, ich bin in die Küche um mir auch was zu holen, setze mich aufs Sofa und in dem Moment wo ich den Fernseher anmache kommt Caspar hinterm Sofa vor. Er hat so ein schreck bekommen das er los rennen wollte wobei er mit den Hinterpfoten das Trinknapf erwischt hat. Das ist mit voller Wucht gegen die Heizungsrohre und in 1000 Teile zerscheppert. Caspar jetzt noch mehr Panik ab in Flur, dort ist er dann voll mit Shanee zusammengeknallt, die sich wiederum total erschrocken hat und Ihn fauchend unters Bett gejagt hat. Ich hatte Ihn, bis ich Heute von der arbeit nachhause gekommen, bin nicht gesehen:( Mein Fazit: Die ganzen Fortschritte der letzten Woche dahin, von vorne Anfangen:sad:

Aber der Kleine ist ja immer für unerwartete Fortschritte gut:D

Er ist Heute das erste mal nicht weg gelaufen als ich durch die Wohnung gelaufen bin, also sofort die Leckerchen in die Hand, und er hat mir tatsächlich aus der Hand gefressen:yeah:

Und Shanee 20 cm daneben und mit gemampft:pink-heart::pink-heart::pink-heart:

Der nächste Schritt ist dann erstmal Ihn endlich auf ein Foto zu bekommen:rolleyes:
 
TinTin

TinTin

Forenprofi
Mitglied seit
20 September 2010
Beiträge
3.254
Ort
Berlin
  • #15
Also ob das nun tatsächlich ein Rückschritt ist...??? ;) Unter Umständen geben manchmal gerade solche "Zwischenfälle" den Ausschlag. Der Lütte weiß jetzt nämlich "uihhh außer Fauchen passiert da nix" und Shawnee hat sich tatsächlich nur erschrocken. Alles was du schilderts deutet für mich darauf hin, dass sie ihm ggü. nicht aggressiv eingestellt ist, da sie sich sonst anders verhalten würde.

Aber mal eine "klitze-kleine Erziehungskritik" obwohl ich die Situation bei dir daheim nicht in Gänze beurteilen kann.
Wie du schreibst kommt der Kleine des Nachts heraus und schaut sich um, hin und wieder auch schon tagsüber.

Warum schiebst du ihm das Futter hinter die Couch? Wenn er Fressen will und Hunger hat, dann soll es sich trauen und hinter der Couch vorkommen.

Er versteckt sich nicht permanent hinter der Couch - also sehe ich auch keinen Grund darin warum er hinter der Couch fressen sollte.

Katzen sind Neophobiker - sie haben Angst vor Allem was neu ist. Daraus resultiert aber auch, dass man sie manchmal erst mit Situationen konfrontieren "muss" damit sie merken dass es gar keinen Grund gibt Angst zu haben.

Wie gesagt, ich kann die Situation bei dir daheim nicht einschätzen und auch beide Tiere in ihren Charakteren nicht beurteilen und wenn du schreiben würdest, dass du Angst hättest er würde sonst verhungern weil er sich zum Fressen noch nicht heraustraut dann glaube ich dir das auch, denn nur Du kannst das beurteilen.

Aber... ich würde es mal versuchen das Futter nicht hinter die Couch zu schieben - vorrausgesetzt das Shawnee nicht alles allein futtert :D
 
J

Julia84

Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2011
Beiträge
43
Ort
Hamburg
  • #16
Das Fressproblem ist erledigt, man kommt jetzt in die Küche wenn man die Leckerchen Tüte hört:grin: aber bevor man eins nimmt immer noch einmal kurz fauchen:aetschbaetsch1:

Und ich hab es geschafft! Bilder:pink-heart:
 

Anhänge

  • caspar 008 (2).jpg
    caspar 008 (2).jpg
    90,8 KB · Aufrufe: 10
  • caspar 023 (2).jpg
    caspar 023 (2).jpg
    95,3 KB · Aufrufe: 10
  • caspar 032 (3).jpg
    caspar 032 (3).jpg
    96,4 KB · Aufrufe: 9
A

aylos

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 August 2011
Beiträge
24
Ort
Nürnberg
  • #17
er ist ja wunderschön! freu mich total für dich. und hoffe, dass ich eines tages auch sowas schreiben kann und meine beiden sich akzeptieren. viel spass euch dreien noch :)
 
J

Julia84

Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2011
Beiträge
43
Ort
Hamburg
  • #18
Muss noch mal eins Nachschieben, vor ein paar Minuten geschossen:pink-heart:

bitte die Katzenbedingte Unordnung zu entschuldigen:aetschbaetsch1:
 

Anhänge

  • caspar und shanee 006.jpg
    caspar und shanee 006.jpg
    84,1 KB · Aufrufe: 11
TinTin

TinTin

Forenprofi
Mitglied seit
20 September 2010
Beiträge
3.254
Ort
Berlin
  • #19
Das Fressproblem ist erledigt, man kommt jetzt in die Küche wenn man die Leckerchen Tüte hört:grin: aber bevor man eins nimmt immer noch einmal kurz fauchen:aetschbaetsch1:

Und ich hab es geschafft! Bilder:pink-heart:

jo klar, man muss ja den Schein wahren - man kann ja nicht so einfach von heut auf morgen zugeben das man den anderen da ganz gut leiden kann :grin:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben